• Ullchen
    Dabei seit: 1144368000000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1429275456000

    hallo ihr lieben,

    wir machen im sommer nee tour Westküste USA.

    wir kommen bzw. fahren durch folgende Bundesstaaten ( natürlich nicht ständig Autobahn)

    WA ( Washington)Seattle

    OR ( Oregon)

    CA ( Kalifornien )

    NV ( Nevada )

    AZ ( Arizona )

    Laut Hertz  finde ich keinen dieser Staaten ( ausser san francisco bay area ) wo dieser Platepass funtioniert.

    https://www.hertz.com/rentacar/productservice/index.jsp?targetPage=USplatepass.jsp&leftNavUserSelection=globNav_3_5_1&selectedRegion=USA

     

    wie zahlt man in den anderen  bundesstaaten ??? ich hab mich schon totgegoogelt...........

    was ist spezial auch mit Kalifornien ????

    falls ihr nen klink hat,oder einen tread............alles her damit.

    danke für eure hilfe................ich werd noch verrückt !!!!!!! :laughing:

    liebe grüsse

    ulrike

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1429278743000

    Hallo Ulrike,

    soweit ich weiß, zahlt du in den Bundesstaaten keine Maut, nur über die Brücke z.B. in S.F. 

    hier die Infos von Herz dazu.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Ullchen
    Dabei seit: 1144368000000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1429279501000

    hi bine,

    Aber in LA gibts doch nee mautgebühr oder nicht???

    du hast mich nach KK gefragt,wenn ich ehrlich bin hab ich keine ahnung was der kürzel bedeutet..... :?

    liebe grüsse

    ulrike

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1429282976000

    Hallo Ulrike,

    du hattest mich nach der Bezahlung per PN gefragt, KK = Kreditkarte  ;)

    Im Süden gibt es wohl Mautstraßen, aber irgendwie haben wie die nicht genutz. Oder die waren da noch ohne Maut

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1429297385000

    Hast Du diese Webseite auf dem Internet gesehen?

    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_toll_roads_in_the_United_States

     

    Dann gibt es fuer den Staat Washington die folgende Webseite:

    http://wstc.wa.gov/highwaytolling/

     

    Oregon: http://www.tollfinder.com/states/OR/

     

    Arzona und Nevada haben keine Toll Roads.

     

    California: http://www.tripadvisor.com/Travel-g28926-c186915/California:United-States:Ca.Toll.Roads.Bridges.And.Carpool.Info.html.

     

    Mit einem Leihwagen rentiert es sich, wenn man die Electronic und Plates Toll Roads vermeidet.Die Leihwagen Firmen verlangen einen unverschaemten „Administrative Costs“Zuschlag um die Mautbetraege von ihen Kunden zu kassieren

    treplow
  • Jan-Niklas93
    Dabei seit: 1419206400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1429302374000

    @ Treplow:

    Ich schalte mich hier mal ein, da es für mich ab Donnerstag auch relevant wird. Ich frage mich gerade, wie man, wie von dir empfohlen diese Toll Roads am besten vermeiden kann? Ich meine gerade in den Großstädten (ich denke jetzt vor allem an L.A.) muss man ja wahrscheinlich eh schon genug aufpassen... wie sind diese Toll Roads gekennzeichnet, kann ich das nur beim Drauffahren merken oder auch laufend unterwegs, dass ich ggfs. falsch bin?

    Dann scheint es in L.A. ja auch diese Express-Lanes zu geben, wie funktioniert hier ggfs. die Abrechnung, auch bei den vorgenannten Toll Roads? Gibt es immer irgendwie die Möglichkeit mit Kleingeld zu bezahlen? In San Francisco über die Golden Gate weiß ich z.B., dass man sich dort ein Ticket vorab kaufen muss / im Nachgang innerhalb von 48 Stunden bezahlen kann. Wie funktioniert hier dann die Zuordnung des Mietwagens (gerade wenn ich im Nachgang bezahle?) - muss ich da ein Kennzeichen etc. angeben..

    Sorry für die vielleicht dumm erscheinenden Fragen, aber aus den genannten Infos werde ich irgendwie nicht so recht schlau...:-(

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2727
    geschrieben 1429302980000

    Macht euch wegen der Mautstraßen in LA und im Westen insgesamt keinen Kopf!

    In nennenswertem Umfang gibt es nur in San Francisco Mautstraßen, dort leider auch ohne Kassen für die Barzahlung. In LA könnt ihr die Mautstraßen vermeiden, indem ihr nicht drauffahrt. Mautstraßen sind gut ausgeschildert. Aber es gibt dort eh nur wenige dort.

    Ihr könnt in euer Navi auch eingeben, dass Mautstraßen vermieden werden sollen.

    Ein echtes Problem mit Mautstraßen gibt es nur in San Francisco (vor allem auf den Brücken) und in ganz  Florida. Also bitte keine Panik im Vorfeld!

    Sehr praktisch ist das "Toll by Plate"-Programm von Alamo. Bei uns war es ohne extra Vertrag automatisch mit drin. Abgerechnet wurde die Maut und eine kleine Tagesgebühr, so etwa 3 Dollar. Aber nur für Nutzungstage!

    In LA gibt es Expresslanes, die nichts kosten. Und es gibt kostenlose Carpool-Lanes für Autos, in denen mehr als eine Person sitzt (durch Rauten auf der Fahrbahn markiert und dem Hinweis "Carpool only" oder so ähnlich).

    P.S.

    Ach ja, eins noch: "Express" und "Auto" sind zwei Begriffe, die sich in Los Angeles sehr oft komplett ausschließen.. :laughing:

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Jan-Niklas93
    Dabei seit: 1419206400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1429303218000

    Hallo Gunnar1234,

    danke! Das beruhigt mich doch ungemein. Man macht sich wahrscheinlich immer mehr Gedanken, da man gerade in fremden Ländern natürlich nichts (un)-bewusst falsch machen will!

    Dann weiß ich jetzt, dass wir nur die Augen aufmachen müssen und dann eigentlich "nichts passieren kann". Das hilft mir wie gesagt sehr.

    Vielen Dank!

  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1429378918000

    @ Jan-Niklas:

    Ich glaube Gunnar hat Deine Fragen gut beantwortet. Falls Du noch weitere Fragen hast, lass es mich wissen.

    treplow
  • Ullchen
    Dabei seit: 1144368000000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1429449608000

    hallo ihr lieben,

    wo bekomme ich dieses Ticket für die golden gate bridge  oder wird dies dann über den unten genannten transponder abgerechnet ???

    wenn ich ein auto anmiete ( in seattle ) mit  diesen platePass transponder  (worauf man wohl natürlich achten muss,da nicht alle so einen transponder haben )

    wir haben unser auto über adac ( mitglied ) gebucht ,anbieter  ist. hertz

    hier mal kurz ne info diesbezügl.

     !!!Hertz Was kostet PlatePass®?

     

    PlatePass® ist gegen 4,95 US$ Servicegebühr pro Miettag erhältlich mit einer maximalen Gebühr von 24,75 US$ pro Anmietmonat. Diese Servicegebühr fällt auch an, wenn Sie an einzelnen Tagen Ihrer Anmietung PlatePass® nicht nutzen. Zusätzlich werden die entstandenen Mautgebühren gemäß der Barzahlungsrate der Mautbehörde oder der höchsten nicht rabattierten Maut in Rechnung gestellt. Der Betrag wird automatisch von Ihrer Kreditkarte durch PlatePass® (und nicht von Hertz) etwa 1-3 Wochen nach Rückgabe des Fahrzeugs abgebucht. Im Einzelfall kann dies bis zu einem Monat oder länger dauern. Kunden, die bar zahlen, erhalten eine Rechnung von PlatePass® LLC. Die Kosten für PlatePass® werden nicht auf Ihrer Mietwagenrechnung ausgewiesen. Unter www.platepass.comkönnen Sie Ihren Abrechnungsbeleg einsehen und downloaden.

     

     

    mir gehts wie jan-niklas93 ..................ich will keine probleme bekommen diesbezügl.

    im übrigen hab ich mir en kopf gemacht bezügl. einwegmiete......hab dann bei adac angerufen und zusätzlich via email nach einer schriftl. bestätigung gefragt .........hab dann von adac sogar schriftlich erhalten folgenden text

    Sehr geehrte Frau.......

     

    vielen Dank für Ihre Buchung und das damit verbundene Vertrauen in die ADAC Autovermietung.

     

    Gerne bestätigen wir Ihnen, dass für Ihre Buchung keine Einwegmiete / Rückführungsgebühr vor Ort zu zahlen ist.

     

    Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

     

    Mit freundlichen Grüßen

     

    Anja Wagner

    ADAC Autovermietung GmbH

    Hansastraße 19, 80686 München

     

    man will ja den urlaub geniessen und nicht ständig  beobachten und schauen................darf  ich jetzt da fahren.muss ich zahlen.............hab ich jetzt nen strafzettel

    liebe grüsse

    ulrike

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!