• Nad1079
    Dabei seit: 1369785600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1369856266000

    Hallo,

    kann mir vielleicht jemand helfen, ich lebe hier in den USA Texas und möchte meine Eltern auf einen Urlaub hierher holen. Das Problem ist sie sind noch nicht geflogen und sie sprechen kein Englisch.

    Nun meine Frage weiß jemand eine Adresse oder Telefonnummer wo man eine Person bekommt die den Umstieg mit meinen Eltern machen kann ihnen hilft wo sie hingehen müssen für sie übersetzt und sie ins richtige Flugzeug einsteigen läßt wenn es Änderungen am Gate gibt, sozusagen ein Volontär oder ein Studenten (habe ich mal gehört)

    ich danke euch schon mal für die Antworten

    LG Nadine

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1369858458000

    Hallo Nadine,

    bei der KLM gibt es Flüge von Amsterdam nach Houston, direkt!

    Die KLM bietet verschiedene Zubringer ab Deutschland an und der Amsterdamer Flughafen ist sehr übersichtlich, viele sprechen deutsch.

    Vielleicht ist das eine Option?

    Gila

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1369859098000

    Auch die Lufthansa bedient die Strecke Frankfurt - Houston täglich direckt. Es ist sicherlich eine Preisfrage (je nachdem was für Tarife man noch bekommen kann) aber dann haben Deine Eltern den kompletten deutschsprchigen Service bis zum IAH. Nur durch Emmigration gibt es, glaube ich, keinen Volontärservice.

    Joe

    Meine Flugstatistik: 1.025.676 km 1473:58 h 733 Flüge
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1241
    geschrieben 1369862903000

    Ich würde deinen Eltern auch einen Direktflug nach Houston oder Dallas (LH oder American Airlines) empfehlen. Die Formulare gibt es auch auf Deutsch, und zumindest bei LH kann ja auch jemand auf Deutsch helfen, ansonsten sicher jemand im Flugzeug, der drum herum sitzt. Ich habe da auch schon öfter jemandem mal geholfen.

    Die Immigration Officer kennen es doch, dass jemand kein Deutsch kann. Erst einmal müssen deine Eltern ja nur der Herde hinterher gehen.

    Schreibe Ihnen doch einen Text, den sie dann nur ausdrucken müssen, so nach dem Motto: "Wir sprechen kein Englsich, wir kommen in die USA um unsere Tochter in ... zu besuchen und bleiben bis zum ..." usw.

    Wenn du ihnen erklärst, dass sie im Zweifel ihr Rückreiseticket vorzeigen müssen usw., dann sind sie doch für das Wiochtigste gewappnet.

    Vielleicht ergibt es sich im Flugzeug ja auch, dass sie sich an jemanden dranhängen können biszur Immigration, der sie ein bisschen unter die Fittiche nimmt und im Zweifelsfall ein paar Sätze übersetzen kann.

    Außerdem gibt es an der Immigration auch Dolmetscher, die der Officer rufen kann, falls es speziellere Fragen zu klären gibt.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!