• alinaw2103
    Dabei seit: 1414540800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1447611620000

    Guten Abend an alle :-),

    ich brauche dringend von jemandem Hilfe der schon Erfahrung gesammlt hat über

    eine Mietwagenrundreise im Westen der USA.

    Es soll im März 2016 losgehen.

    Folgende Route steht fest:

    1. Tag Ankunft SF

    2. Tag SF

    3. Tag  SF > Pismo Beach 391km

    4. Tag Pismo Beach > Los Angeles 284km

    5. Tag Los Angeles

    6. Tag Los Angeles (Freizeitpark Universal Studios)

    7. Tag LA > Grand Canyon

    Da ist nun mein Problem. Die Strecke ist sehr sehr lang. Wo kann man am besten ein Zwischenstopp mit Übernachtung machen ? Sodass wir vom 8. Tag weiter zum Grand Canyon fahren

    9.Tag Grand Canyon

    10.Tag Grand Canyon > Las Vegas (Zwischentop Hoover Dam)

    11. Tag Las Vegas

    12. Tag Las Vegas

    13. Tag Abflug

    Wie ihr schon merkt intressieren wir uns eher für die große Metropoen, als für die NP.

    Aber beim 1. mal kann man halt nicht alles sehen!

    Mein Problem ist die lange Strecke zwischen L.A. und Grand Canyon. Hier brauch ich Hilfe! Eine gute Zwischenstation wäre hilfreich.

    Und evtl. Tipps über ein gutes Outletcenter ? Das wirklich gut ist.

    Und die Strecke von S.F. bis nach L.A. mit dem Zwischenstop Pismo Beach.. haltet ihr das für gut oder gibt es evtl. ein besseren Zwischenstop?

    So viele Fragen über Fragen.

    Für eure Hilfe wäre ich dankbar :-)

    LG

    Alina

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27310
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1447659177000

    Hallo Alina,

    es werden ja zur Zeit einige Touren hier geplant, so dass schon viele Tipps gegeben wurden. Eure Tour ist schon sehr städtlastig und die eigentliche Attraktion der N.P. würde mir persönlich sehr fehlen. Ihr habt mit 2 Wochen natürlich nicht so wirklich viel Zeit, aber ein voller Tag nur in S.F. wäre mir zu kurz. Ich würde da wohl einen Tag L.A. oder L.Vegas streichen. 

    Als Zwischenübernachtung bietet sich Kingman ectl. an. Um Zeit zu sparen und wenn ihr mit 2 Fahrern fahrt, würde ich die Strecke evtl. auch durchfahren somit wäre wieder ein Tag über für die Planung. Morgens dann früh aus L.A. raus und die Stecke für den 1 Tag in Kauf nehmen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!