• cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2924
    geschrieben 1445590801000

    IHOP und Cracker Barrel sind geil. da kann man für relativ kleines geld essen. am besten bei IHOP das grosse frühstück mit den loaded hash browns nehmen und dann die frau fahren lassen, denn dann ist man so voll, man möchte am liebsten zurück ins bett. wenn in den USA, dann richtig.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1445591072000

    Cracker Barrel gibt's in Kalifornien und Nevada leider nicht. Waffle House leider auch kaum (in den Südstaaten gibt's die an jeder Straßenecke). Aber IHOP gibt's überall. Da gehen wir auch gerne hin.

    Ich liebe das amerikanische Frühstück. Besonders, weil ich nicht gerne zu Mittag esse. Bei den Bergen, die man da schon zum Frühstück vertilgt, braucht man in der Regel kein Mittagessen mehr.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27465
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1445593169000

    So wie die Vorschreiber hier machen wir  es in den USA auch. Coffee to go und nen Toast mit süßer Marmelade im Motel. Kann auch mal wie wir es in Palm Springs hatten gemütlich am Pool mit Blick auf die Berge sein (allerdings wird das Angebotene nicht unbedingt dadurch leckerer ;) ) und dann später unterwegs z.B. bei Danny's ect. so gut frühstücken das es praktisch bis abends reicht.

    Uns schmeckt das amerikanische Frühstück so gut,

    das wir es oft zu Hause auch machen  :D  Allerdings Eier und Bacon in kleineren Mengen als drüben. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 674
    geschrieben 1445622974000

    Zusaetzlich zu den Bemerkungen von "Inspred": Heute hat fast jedes Hotel/Motel Zimmer einen Kuehlschrank und Microwave. Es ist also kein Problem etwas im Supermarkt zu kaufen und mim Zimmer fuer den Morgen aufzubewaren.

    treplow
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1445724351000

    Wie Treplow schreibt, haben die Zimmer der Motelketten oft einen Kühlschrank und eine Mikrowelle. Meist ist auch eine kleine Kaffeemaschine vorhanden, die zumindest zum Erhitzen von Wasser taugt. Die Kaffee-Pads, die inklusive gestellt werden, erzeugen meist kein Getränk, das man in Deutschland als Kaffee bezeichnen würde. Notfalls frühstücken wir auf dem Zimmer.

    Ich lege dennoch auf ein kleines, inklusives Frühstück wert. Natürlich kann man eigene Bestandteile zu dem einfachen Buffet mitbringen, wie Nutella, Käse etc. Ich nehme immer ein kleines Glas löslichen Kaffee mit, um den angebotenen Kaffee etwas aufzupimpen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!