• thomasn1979
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1205353290000

    Hallo Leute,

    wo macht es mehr Sinn wegen des gerade so attraktiven Euro-Kurses Geld zu tauschen: In den USA oder in D?

    lg

    Thomas

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12744
    geschrieben 1205354911000

    Mit der Kreditkarte zahlen :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • thomasn1979
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1205354982000

    Das ist nicht die Antwort auf meine Frage! Kreditkarte habe ich sowieso dabei.

    Mich interessiert, ob es sich lohnen würde, hier gut Geld abzuheben bzw. umzutauschen und mit in die USA zu nehmen?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12744
    geschrieben 1205355189000

    Mit der Kreditkarte bekommst du einen besseren Kurs, außer der Dollar steigt wieder.

    Und mit Bardollars gucken sie dich scheel an, jedenfalls über 20er Noten.

    Wenn du hier 1,50 bekommst- kaufen

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • thomasn1979
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1205355674000

    Wir gehen davon aus, dass der Dollar nicht mehr so stark ansteigen soll. Laut Experten sollte er sich bis zum Ende des Jahres bei 1,45 - 1,50 einpendeln.

    Gehen wir aber davon aus bis zum Sommer (wenn ich fliege) fällt er wieder: Ist es dann nicht besser, heute schon gekauft zu haben?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12744
    geschrieben 1205355792000

    sag ich doch!

    Kauf bei/für 1:1,50

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • thomasn1979
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1205355982000

    Aktuell steht der Umtauschkurs bei 1,536. Ich gehe nicht davon aus, dass er noch soviel weiter steigen wird! D.h. würde sich jetzt lohnen, sich ein paar Dollar zu holen?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12744
    geschrieben 1205356153000

    Du bekommst keine 1,53

    Wenn du Glück hast bei einer BANK 1,48 :shock1:

    In Berlin am Bhf. Zoo gab es heute 1,50

    Ist aber eine Wechselstube.

    (Altes West-Berliner Recht)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • thomasn1979
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1205357053000

    Ich checke es morgen mal bei meiner Hausbank ab! Denke, ich zahle aus bestimmten Gründen keine Wechselgebühr! :D

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1205357444000

    In den USA Geld zu tauschen ist eigentlich nicht üblich. Eine Bank, bei der Du kein Kunde bist, wird bestimmt auch zusätzliche Gebühren (oder schlechterer Wechselkurs) verlangen.

    Falls Du davon ausgehst, daß der Dollar wieder steigt, dann tausche doch jetzt etwas, zusätzlich könntest Du noch ein paar Traveller Cheques auf Dollarbasis kaufen (American Express), dann hast Du noch einen besseren Wechselkurs, und außerdem haben die Schecks kein Verfallsdatum.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!