• JaZz24
    Dabei seit: 1145923200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1164284522000

    Hallo zusammen,

    könnt ihr mir sagen wieviel im Durchschnitt ein günstiges

    Motel in Kalifornien pro Nacht kostet? Wir möchten nächstes

    Jahr im Oktober 14 Tage in die USA...wollen uns einen Mietwagen

    nehmen, sind aber auch am überlegen ob wir uns ein Wohnmobil

    mieten..hat jemand auch hiermit Erfahrungen...eventuell auch

    Preise parat? Mit welchen Kosten müssen wir zusätzlich rechnen?

    Vielen Dank schon mal im voraus für Eure Antworten :)

  • attishopping
    Dabei seit: 1138492800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1164287900000

    Hallo JaZz24,

    im Schnitt müsstet Ihr mit 40-50 $ pro Nacht für ein Motelzimmer rechnen, sofern Ihr Euch für eine der gängigen Ketten (Motel6, Travelodge etc.) entscheidet, wozu ich Euch dringend raten würde. Erstens könnt Ihr die Motels einer dieser Ketten fast immer im Internet vorbuchen und 2. seid Ihr gerade in Kalifornien dadurch ziemlich vor unliebsamen Überraschungen sicher. Die Motel6 Motels zum Beispiel sind immer sehr sauber, haben große Zimmer und liegen verkehrsmäßig ziemlich günstig.

    Wir haben das auch schon mal für uns durchgerechnet und sind zu dem Ergebnis gekommen, daß es mit dem Mietwagen (Übernachtung in Motels) günstiger ist, als mit dem Wohnmobil, weil Benzin in den USA inzwischen wesentlich teurer geworden ist (letztes Jahr schon ca. 70 cent). Das ist zwar immer noch viel billiger als hier, aber man fährt ja auch enorm weite Strecken (wir sind in 3 Wochen 5000 km gefahren) und der Spritverbrauch von so einem Wohnmobil ist schon heftig.

    Wild campen ist in den USA auch nicht mehr überall erlaubt und außerdem nicht ganz ungefährlich.

    Wir würden uns immer wieder für den Mietwagen entscheiden, zumal die meisten Mietwagen von Alamo und Dollar echt spitzenmäßig ausgestattet und sehr großzügig vom Platzangebot sind.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1164288530000

    Motel dürfte so im Schnitt bei US$ 60.- liegen, wenn es nicht gerade in einer großen Stadt liegt, dann eher $80

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Amouage
    Dabei seit: 1138320000000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1164312973000

    Hallo,

    ein gutes und günstiges Motel in CA ist das "Best Western Inn" in Palm Springs. Hat uns sehr gut gefallen, ca. 15 Euro mit amerk. Frühst. pro Person. Ist auch einiges zu sehen in P. Springs. Sehr hübscher Ort.

    Ich finde es auch besser , ein Mietauto und Motels o. Hotels zu buchen, als ein Wohnmobil.

    Mai 2018-Reunion-Mauritius- Dubai
  • attishopping
    Dabei seit: 1138492800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1164375964000

    JaZz24!

    Hier noch ein Tip für die Unterkunft in größeren Städten (speziell für San Francisco empfehlenswert):

    Sucht Euch über "Hotwire" ein Flughafenhotel mit Shuttleservice (kostenlos) und kostenlosem Parken. Lasst Euren Wagen da stehen und fahrt mit dem Shuttle zum Flughafen. Von dort fährt die S-Bahn direkt ins Zentrum von San Francisco. Zurück funktioniert das dann wieder genauso. Ist kostengünstig und Ihr schont Eure Nerven, denn Autofahren in San Francisco kann sehr stressig sein; u.a. weil man nie einen Parkplatz findet.

  • Schnorchler2006
    Dabei seit: 1159056000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1164405569000

    hi,

    hier kannst du selbst nachschauen. Diese Coupons liegen an jeder Tankstelle und sonst auch an Fastfood-Ketten manchmal rum. Die Preise drin sind günstiger und in VErbindung mit dem Coupon (aber Achtung das Kleingedruckte manchmal wegen Wochenenden und Feiertagen etc).

    Im Internet sind diese Hotels/Motels auf dieser Seite genauso drin und ihr müsst das entsprechen Hotel ausdrucken und mitnehmen (aber achtet auch auf den zeitlich begrenzten Zeitraum).

    http://hotelcoupons.com/

    Viel Spass beim Suchen ;)

    Gruss

  • reiselustig123
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 171
    Zielexperte/in für: Zentralschweiz Pennsylvania New York New Hampshire Nevada (Las Vegas) Kalifornien Graubünden Florida Connecticut Berner Oberland Arizona
    geschrieben 1164754238000

    Motels würde ich keinesfalls vorbuchen. Bei einer Vorreservierung ist man immer an die Reiseroute gebunden. Ich habe drei California-Individual-Touren hinter mir und hatte noch nie ein Problem, eine Unterkunft zu finden. Das Motelnetz ist so dicht, der Standard ist o.k.

    Wenn man mit den Couponheften ein Zimmer sucht, macht man meist einen guten Deal. Nach meiner Erfahrung sind teilweise schon gute Motels für 29 bis 39 Dollar zu bekommen, natürlich je nach Saison (z.B. University Inn in Fresno, diverse Days Inn in San Diego. Zur Reisevorplanung habe ich immer von Deutschland aus Coupons von www.travelsaver.com ausgedruckt. Die Coupons sind identisch mit den Angeboten in den Couponheften. Eine Planung von zu Hause aus erspart viel Zeit auf der Reise. Ich drucke pro Ort ca. 5 bis 6 Coupons von Motels aus, die in Frage kommen, sortiere diese in Klarsichtfolien. Vor Ort in USA hole ich die entsprechende Folie aus dem Koffer und fahre die ausgesuchten Motels an. Und meist habe ich bereits beim ersten Motel Glück. Vielleicht ist dieser Tipp auch für dich hilfreich.

    Ein Camper ist nichts für mich. Ich brauche abends Platz und ein großes Bad. Außerdem kommt man mit einem Mietwagen schneller voran und findet besser Parkplätze in den Großstädten. Aber das ist Typ- und Geschmackssache.

  • reiselustig123
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 171
    Zielexperte/in für: Zentralschweiz Pennsylvania New York New Hampshire Nevada (Las Vegas) Kalifornien Graubünden Florida Connecticut Berner Oberland Arizona
    geschrieben 1164754791000

    Ich habe einige Hotelbewertungen bei Holidaycheck speziell für US-Hotels/Motels hinterlassen.

    Ein tolles Motel bzw. schon Hotel mit grandiosem Frühstück ist das Best Western Grosvenor in San Francisco Airport. Das Hotel habe ich auch im Travelsaver gefunden.

    Falls ihr eine Rundreise plant, solltet ihr nach Arizona oder Nevada fahren. Hier könnt ihr noch günstiger als in Kalifornien übernachten. z.B. im Drei-Sterne-Hotel Ramada in Laughlin/Nevada für 25,00 Dollar, außerhalb von Wochenenden.

  • JaZz24
    Dabei seit: 1145923200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1164791596000

    Vielen Dank für Eure Antworten! Ich glaub das mit dem Wohnmobil / Camper lassen wir sein! Es wird wohl ein Mietwagen und dann einfach mal drauf losfahren! Habt Ihr eventuell auch Erfahrungen mit Hostels?

  • olfatius
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1647
    geschrieben 1164792705000

    Hallo JaZz,

    mit den Hostels ist das so eine Sache, da kommt es ganz auf deine Ansprüche an. Hostels sind auf alle Fälle günstiger. Du musst aber meistens mit 4-8 Mann/Frau pro Zimmer rechnen. Der Vorteil ist, dass di in Hostels vorwiegend die "Travellers" triffst, die längere Zeit auf Reisen sind (6 Monate/1 Jahr) und man leicht nette Kontakte knüpfen und schöne Parties feiern kann.

    Ich habe das bei meiner 8-monatigen Reise durch die Staaten genauso gemacht und fand es super. Vor allem bekommt man von den anderen Reisen immer sehr gute Tipps, was man machen kann.

    In San Francisco gibt es das Green Tortoise Hostel für 20 $ die Nacht.

    Das ist ein super nettes Hostels, ich habe da vor Jahren gearbeitet und kann es uneingeschränkt empfehlen. Super Lage, direkt an Little Italy und Chinatown dran und einem tollen Gemeinschaftsraum: Ein Ballsaal aus der Jahrhundertwende.

    Gruß

    Florian

    HolidayCheck AG, Team Community
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!