• atti1625
    Dabei seit: 1131753600000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1180347748000

    Hi,

    was würdet ihr empfehlen?

    North Rim oder South Rim, welche Vorteile oder Nachteile gibt es?

    Wir haben eine Übernachtung am Grand Canyon!

    Und müssen dann weiter nach Laughlin!

    Freue mich auf Antworten!

    DANKE!

    Viele Grüße

    Atti

  • ECILA
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1180381668000

    Wenn ihr praktisch nur 1 1/2 Tage Zeit habt, dann würde ich am South Rim übernachten. Ist zwar viel touristischer, aber auch vielfältiger.

    Mir hat am besten der westliche Teil des South Rim gefallen, wo man nur mit einem Bus (was ich mich erinnern kann, gratis) hinkommt, der so ein Hop on - Hop off System hat.

    North Rim ist etwas ruhiger, aber bietet auch nicht die phantastischen Ausblicke auf den Canyon, wie der Süden!

  • NRWSascha
    Dabei seit: 1165708800000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1180621521000

    Der South Rim liegt für Mietwagentouren günstiger wenn man von Las Vegas Richtung Monument Valley fährt.

    Übernachtung direkt am Canyon ist teuer, ich empfehle diverse Motels in Williams.

  • Lotus2604
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1180624360000

    muß man um an den South Rim mit dem Auto zukommen eigentlich Eintritt bezahlen? wir wohnen in der Bright Angel Lodge.

    Jemand schon mal da gewesen oder Erfahrungen?

    DANKE

  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1180628375000

    Ja, Du mußt Eintritt bezahlen für den National Park Grand Canyon. Pro Auto jetzt 25 $.

    Das gilt für 7 Tage und Du kannst rein und raus, so oft Du willst innerhalb der 7 Tage.

    Ja, auch wir wohnten in der Bright Angel Lodge. Originell.

    Als wir jetzt im April dort waren, wurde jede Menge an den Hütten gebaut und renoviert.

    Gewohnt hatten wir dort im September letzten Jahres.

    Die Bright Angel Lodge ist so ziemlich am Rand, nur durch einen Weg getrennt vom Abgrund. :D Kein Witz!

    Ihr habt schon reserviert? Ansonsten habt Ihr wenig Chancen, dort noch ein Zimmer zu bekommen.

    Viel Spaß

    Gruß

    Taiger

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1180655134000

    Hi!

    Ein guter Ausgangspunkt für den South-Rim ist meiner Meinung nach Flagstaff, dort haben wir bisher immer gewohnt. Es gibt jede Menge (auch erschwingliche) Motels, und man ist in relativ kurzer Zeit dort.

    Wir sind auch mit dem o.g. Bus gefahren, allerdings nur einige Zwischenetappen (es gibt mehrere Haltestellen auf dem Weg in Richtung Hermit´s Rest). Ansonsten sind wir am Rim entlang gewandert, das war ein wunderbares Erlebnis. Man fühlt sich dem Canyon sehr nahe und kommt an unvergesslichen Aussichtspunkten vorbei. Und wenn man nicht mehr kann, wartet man an der nächsten Haltestelle auf den Bus, fährt ein Stück und läuft weiter - ich fand das perfekt!!!

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Lotus2604
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1180695559000

    hi taiger wutz,

    ja wir haben reserviert. Wir fliegen auch im September rüber - ich glaube wir sind so am 08.09 da.

    wie war denn das Wetter zu der Jahreszeit?

    du scheinst dich ja auszukennen in der Gegend um den Grand Canyon.

    Kannst du mir event. sagen wie man von dort zum Skywalk kommt, wo der genau liegt und muß ich dann nochmal eintritt bezahlen? DANKE :question:

  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1180697512000

    @'piscator' sagte:

    Wir sind auch mit dem o.g. Bus gefahren, allerdings nur einige Zwischenetappen (es gibt mehrere Haltestellen auf dem Weg in Richtung Hermit´s Rest). Ansonsten sind wir am Rim entlang gewandert, das war ein wunderbares Erlebnis. Man fühlt sich dem Canyon sehr nahe und kommt an unvergesslichen Aussichtspunkten vorbei. Und wenn man nicht mehr kann, wartet man an der nächsten Haltestelle auf den Bus, fährt ein Stück und läuft weiter - ich fand das perfekt!!!

    Barbara

    ja, das ist wirklich fantastisch, ich bin damals die ganze Strecke vom Örtchen bis zum Endpunkt gewandert - hach, schmeckte dann das Eis am Kiosk GUUUUUT - und mit dem Bus zurück. Tipp: Beim ersten Sonnenlicht loswandern, das wird sonst SEEEHR heiß!

    Viel Spaß, Karin

  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1180705754000

    @ lotus

    Nein, den skywalk haben wir uns gespart, ist nicht unser Ding.

    Aber natürlich mußt Du dafür nochmal Eintritt bezahlen - und zwar ziemlich happig, so um die 100 $ pro Nase. Darfst allerdings keinen Foto oder Kamera mitnehmen - hinterher "darfst" Du aber ein Foto von Dir kaufen für viel Geld. Ein Fotograf steht parat...

    Für mich ist dieses Ding reine *******. Muß aber jeder für sich selbst entscheiden.

    Der skywalk liegt NICHT im Nationalpark Grand Cayon, da hätte er garnicht errichtet werden dürfen, er liegt im Indianergebiet.

    Ziemlich weit weg vom Nationalpark. Du mußt die ganze Strecke zurück nach Williams, da auf der Interstate Richtung Las Vegas und irgendwann ist es beschildert.

    Es führt eine lange, staubige gravelroad dorthin.

    Im September hatten wir vorzügliches, warmes Wetter. Allerdings kann es nachts schon empfindlich kalt werden, immerhin bist Du etwa 2000 m hoch(am Rand des Canyon)!!!

    @Karin

    auch wir sind den Rim-Trail West bis zum Hermit`s Rest gelatscht. Es ist wunderschön. Allerdings die letzten Kilometer kann man nur auf der asphaltierten Straße laufen. Dennoch einmalig.

    Auch uns hat das Eis am Kiosk sowas von gut geschmeckt...

    Zurück dann mit dem Shuttlebus.

    Rim-Trail Ost ist aber auch recht attraktiv.

    Am spektakulärsten ist natürlich der Weg IN den Canyon. Definitiv.

    Gruß

    Taiger

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1182794139000

    Ich empfehle auch den South Rim.

    Ich habe einmal nicht vorgebucht - und hätte es beinah bitter bereut. Ich glaube, ich habe das letzte Zimmer in Tusayan bekommen, sonst hätte ich den gesamten Weg wieder zurück fahren müssen .. Nie mehr ohne Vorbuchung !

    Das vom Skywalk habe ich auch schon gehört, scheint wirklich eine richtige ******* zu sein. Bekannte waren dort und wollten auch den Skywalk begehen, haben dann auch darauf verzichtet. Allerdings sprachen die nicht von $100 sonder "nur" von $75, was ja auch zuviel wäre.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!