• Fitzli1
    Dabei seit: 1425772800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1425840757000

    Hallo,

    im Mai möchten wir nach Kalifornien reisen. Aber es wird etwas kompliziert mit den Einreisepapieren.

    Also, die ESTA-Bewilligung habe ich schon mal.

    Dann gibt es noch die API-Daten. Reicht das, wenn man das ausgedruckte Formular ausgefüllt beim Check-In vorweist, oder muss man sich da separat registrieren lassen?

    Und dann habe ich auch noch vom TSA secure Flight. Was ist das überhaupt? Muss man sich da registrieren?

    Und wenn ja, kann mir jemand sagen wo?

    Ich danke Euch für die Hilfe.

    Gruss Fitzli

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1425842119000

    Fitzli,

    die APIS-Daten gibst Du gegenüber der Airline an. Dabei handelt es sich um die Adresse des ersten Aufenthalts in den USA. Je nach Airline kann man die Daten schon vorab online bei seiner Buchung eintragen oder aber spätestens beim Check-in.

    Die Secure Flight Daten erhebt die Airline quasi direkt. Das sind der vollständige Name des Passagiers und das Geburtsdatum sowie Geschlecht. Man muss bei der Flugbuchung darauf achten, dass der Name auf dem Flugticket mit dem Namen im Reisepass übereinstimmt, d.h. nicht nur den Rufnamen, sondern auch zweiter Vorname müssen angegeben werden.

    APIS/Secure Flight Daten übermittelt dann die Airline an die US Behören (CBP und TSA).

    Alles kein Problem!

    Gruß

    Carmen

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18670
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1425842693000

    Willkommen im Reiseforum ;)

    Zur Einreise werden alle Fragen hier thematisiert

    Bitte einfach anhängen, danke.

  • VerasWelt
    Dabei seit: 1282953600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1426261802000

    Hallo,

    hat jemand Erfahrung, wie lange die Einreiseprozedur in LA so dauern könnte? Wir werden an einem Sonntag Nachmittag Ende Juni ankommen...

    Danke

    Vera

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1426287515000

    Ich bin schon oft in LA angekommen. Die Immigration und der Zoll dauerten bei uns von 20 Minuten bis über eine Stunde.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1426326545000

    Bei der letzten Ankunft in Los Angeles standen wir uns bei der Immigration die Beine in den Bauch!

    4 große Maschinen gleichzeitig angekommen, davon 3 aus Asien.

    Ein Gewusel ohnegleichen!

    Es war um die Mittagszeit und die Zollbeamten haben, ohne auf die Menschenmassen vor ihnen zu schauen, ungerührt einen Schalter nach dem anderen geschlosssen, um anscheinend zur Mittagspause zu gehen.

    Letztendlich waren noch ca. 10 Schalter geöffnet und die Abwicklung dauerte ca. 90 Minuten. Von hinten füllten dann weitere neu Angekommene wieder alles auf. Die ganze große Halle war voll.

    Ich als Canadier hätte einen "schnellen Einreiseschalter" nehmen können, aber da meine Frau Deutsche ist, wartete ich mit ihr für den Service an den anderen Schaltern.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1426777372000

    Bin kürzlich in LAX eingereist. Sie haben dort automatische "Immigration Kiosks" installiert. Nicht für den Kauf von Zeitungen (*g*), aber für die automatisierte Einreiseprozedur. Funktioniert bei jenen, die seit 2008 (glaube ich) mit ESTA bereits einmal eingereist sind. Ungefähr so wie man es auch in LHR (London Heathrow) gesehen hat.

    Pass auflegen, in die Kamera gucken, Fingerabdrücke mit dem Scanner nehmen lassen, fertig. Was die Sache auch sehr beschleunigen kann: ein Reiseteilnehmer, der "schlecht zu Fuß" ist und einen Rollstuhlservice / Betreuungsdienst / Special Assistance gebucht hat  - die rollen dann nämlich oft an den Warteschlangen vorbei und dürfen zuerst durch die Immigration. Viel Glück!

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • fjt007
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1430771499000

    Funktioniert dieser Kiosk auch wenn man zwar nach 2008 bereits in den USA war aber einen neuen Reisepass bekommen hat?

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1430774150000

    Wenn die Automaten bereits installiert sind, wie z.B. in LA und Chicago, gibt es nur noch zwei Schlangen: "Niemals mit ESTA eingereist" und "Mindestens ein Mal mit ESTA eingereist" oder so ähnlich. Wenn du 2008 mit ESTA eingereist bist und nicht mit einem Visum, würde ich zum Automaten gehen. Das spart Zeit.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!