• Portugalmäuschen
    Dabei seit: 1191196800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1217417918000

    Hallo zusammen,

    mein Mann und ich Planen eine Urlaub in New York mit anschließendem Badeaufenthalt in der Dom Rep.

    Jetzt meine Frage. Wer hat Erfahrungen mit der Einreise nach Amerika?

    Mein Mann ist portugiese und hat einen ziemlich neuen biometrischen Reisepass. Weiß jemand ob er ein Visum braucht?

    Wir haben schon auf dem amerikansichen Konsulat angerufen nur da eine Auskunft zu bekommen ist ziemlich schwierig.

    Gibt es portugiesen die diese Erfahrung schon gemacht haben?

    Vielen Dank.

    Grüße

    Portugalmäuschen

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1217418386000

    Hallo,

    da Portugal auch eines der Länder des sog. Visa Waiver Programms ist, müßten eigentlich dieselben Vorschriften gelten wie für Deutsche, also Einreise ohne Visum für Touristen bis zu 3 Monaten möglich.

    Hier kannst Du einiges dazu nachlesen:

    www.travel.state.gov/visa/temp/without/without_1990.html

  • Portugalmäuschen
    Dabei seit: 1191196800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1217424884000

    Hallo Susanne,

    vielen Dank für deine Antwort. Genau das was du geschrieben hast haben die Dame aus dem Reisebüro und ich auch herausgefunden.

    Uns ist leider einmal ein Misgeschick mit der Einreise in ein anderes Land passiert. Deshalb sind wir da sehr vorsichtig.

    Nachher stehen wir im JFK und dürfen wieder nach Frankfurt fliegen. Das wäre fatalt.

    Hat vielleicht jemand anderes Erfahrungen?

    Was wäre, wenn wir doch ein Visum machen (zur Sicherheit) wie wäre da die Vorgehensweise? Hat hier jemand Erfahrung?

    Danke.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15168
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1217425434000

    Hallo Portugalmäuschen,

    da Dein Mann Portugiese ist, sollte er sich mal <> schlau machen.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1217426070000

    Die Beantragung eines Visums ist sehr aufwendig, und meiner Erfahrung nach wird dann bei der Einreise sogar noch strenger kontrolliert, es ist auch keineswegs sicher, dass man dann auch wirklich einreisen darf, aus irgendwelchen Gründen kann der Beamte die Einreise immer noch verweigern.

    Ich würde daher auf ein Visum verzichten, wenn man keines benötigt. Auf die Angaben der US-Behörde kann man sich sicherlich verlassen, ich wüßte nicht, warum dort Portugal als Visa Waiver-Land genannt wird, wenn es gar nicht dazugehören sollte.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!