• sawelvis
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1294309206000

    Hallo,

    ich fliege demnächst wieder nach Las Vegas. Leider kann ich mich von meinem letzten Besuch nicht dran erinnern, was mir bei der Einreise vor Ort von dem Sicherheitsbeamten für Fragen gestellt wurden.

    Eigentlich kein Problem, aber da wir diesmal mit einer Gruppe fliegen und da nicht alle gut English können, wollte ich mal nachfragen ob einer noch weiß was einen für Fragen gestellt werden.

    Den man kann ja glaub ich nicht mit 6 Man zum Schalter gehen sondern wird einzeln befragt.

    So könnte man sich auf das wichtigste vorbereiten.

    Danke

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1294309918000

    Hallo sawelvis,

    habt ihr einen Direktflug nach Vegas? Sonst findet die Immigration am ersten Flughafen in den USA statt.

    Es gibt keine standardisierten Fragen. Meist wird nach der Länge und dem Zweck des Aufenthalts gefragt bzw. dem Rückreisedatum. Der Rest ist meist eher SmallTalk und hängt vom jeweiligen Beamten ab. War der als GI in Good Old Germany, dann erzählt er oft das oder versucht sich in ein paar Worten Deutsch. Andere erinnern sich an ihre deutschen Vorfahren.

    Intensivere Befragungen gibt es eigentlich nur, wenn es irgendein Problem gibt.

    Ansonsten sind die Jungs / Mädls darauf eingestellt, dass ihr Gegenüber nicht gut Englisch spricht. Familien dürfen übrigens gemeinsam an den Schalter. Spricht bei einer Gruppe nur einer gut Englisch, dann würde ich diesen ans Ende der Schlange stellen, damit er bei Bedarf helfen kann.

    Gruß

    Carmen

  • sawelvis
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1294310197000

    Hi Danke für die Info.

    Wir haben wieder einen Direktflug von Frankfurt aus. Finde ich persönlich auch viel besser.

    Gut dann werden wir mal schauen das wir alle durchkommen und uns das Wetter in LV keinen Strich durch die Urlaubsfreude macht :-)

    lg

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1294336563000

    Als wir vor zwei Wochen in Atlanta eingereist sind, wollte der Beamte gar nichts wissen.

    Ist halt immer unterschiedlich. Mal fragen die nach deiner Arbeit, wie lange du bleibst, wo du übernachtest usw. und mal gar nichts.

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1272
    geschrieben 1294489883000

    Von mir wollten die Herrschaften im großen und ganzen folgendes wissen, was ich als "offizielle" Fragen identifiziert habe.

    Wohin es geht in den USA

    Wie lange bleibe ich

    Wie oft war ich schon dort

    Kenne ich jemanden in den USA

    Was mache ich beruflich

    Ansonsten gab es je nach Reiseziel Smalltalk:

    Was ich denn in Las Vegas will, wenn ich nicht spiele

    Ob es mir bei den Amish People nicht zu langweilig sei

    Was ich mir in New York alles ansehen will

    etc.

    Keine Sorge. Erstens kann im Zweifel jemand anders helfen beim Übersetzen und falls es zu einer ernsthaften Diskussion und zum ernsthaften Klären von Fragen kommen muss, gibt es dort Dolmetscher, die gerufen werden.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!