• A.Seisel
    Dabei seit: 1446940800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1479667647000

    Hallo zusammen

    wir möchten mitte Oktober für ca, 17-19 Tage die erste Reise für uns in die USA starten

    da wir wirklich keine Ahnung haben und uns hier einege Tipps erhoffen.

    Unsere Idee ist Frankfurt-LV

    dort möchten wir uns nochmal ein Eheversprechen geben und dann vielleicht auch noch eine Show am liebesten Celine Dion erleben.

    Grand canyon und auch noch einen Nationalpark

    dann mit dem Auto nach San Fransisco und von dort noch ein paar Tage nach Hawaii

    ist das machbar auch für kleineres Geld ??? Mit was muss man da so rechnen

    lieben Dank schon mal für eure Hilfe

  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 658
    geschrieben 1479668263000

    Entschloesst Euch entweder fuer eine Leihwagen Tour von Las Vegas in den Suedwesten der US, oder fuer Hawaii. Der Flug von LAX oder SF nach Hawaii ist fast so lange wie der von Deutschland zum US Festland.

    Hawaii ist allgemein teuer, vor Allem wenn man schon dort ist, sollte man mehr wie eine Insel besuchen.

    treplow
  • A.Seisel
    Dabei seit: 1446940800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1479669476000

    hallo treplow

    danke für deine meinung

    wir würden aber schon gerne einige tage strandurlaub dran hängen und sonne tanken und das wasser genießen

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2839
    geschrieben 1479670423000

    die paar tage in hawaii werden euch in etwa so viel kosten wie der restliche urlaub vorher.

    für kleines geld gibt es in hawaii garnichts. ohne moos nichts los.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • A.Seisel
    Dabei seit: 1446940800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1479670836000

    hallo cjmddorf danke

    also kleines geld ist ja relativ nur wir möchten keine 7-8 tausend euro ausgeben können

    eine bekannte erzählte mir das letztes jahr eine weitere bekannte von ihr 14 tage rundreise lv sf la und hawaii für ca 2700 pro person mit allem drum und dran sprit flüge und essen gezahlt haben auch die gleiche reisezeit

    und wir möchten nicht unbedingt nach la gibt es denn aus touren nur lv sf hawaii???

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1479671186000

    Moin. Schließe mich meinen Vorschreibern an. "Kleines Geld"? Wie viel ist denn das? Hawaii ist teuer, das wird jedem sofort klar, der einmal schaut, was er für Hin- und Rückflug von / nach US-Westküste ausgeben müsste, z.B. von / bis LAX plus Hotels auf Hawaii. Auch aus diesem Grund ist das Schiff Norwegian Pride Of America so erfolgreich, weil man hier mit Vollpension auf dem Schiff unterwegs ist.

    Generell: das erste Mal in den USA? Man kann NIE alles auf einmal erleben, vor allem dann nicht, wenn das Budget begrenzt ist. Dazu kommt, dass aktuell mit 1.06 USD / EUR der Wechselkurs alles andere als toll ist. Ob das bis Oktober 2017 so bleibt oder nicht, hängt wohl eher mit der Psychologie der Märkte ab als von dem, was der neue US-Präsident wirklich umsetzt von seinen "Plänen". Im Oktober kann man auch in Palm Springs noch wunderbar in schönen Pools baden oder mit etwas Glück im Meer.

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1479671686000

    Hallo nochmal! Ich denke, Ihr geht da mit recht eigenartigen Vorstellungen an so eine "Tour" heran. Im Westen der USA wie auch im Rest des Landes baut sich in der Regel jeder seine Tour selbst zusammen, als Selbstfahrer mit Mietwagen. Ob man nach LAX fährt oder nicht, das entscheidet jeder selbst.

    Wie schon erwähnt: Hawaii ist extrem teuer, denn ALLE wollen dahin. Übersteigt die Nachfrage aber das verfügbare Angebot, dann steigen die Preise. Ist auch in London und Manhattan genau dasselbe. Natürlich kann man da Budget drücken so weit es geht. Theoretisch bis zum Bett im gemischten Schlafsaal mit 12 Betten in einem Hostel. Ob es das ist was Ihr möchtet?

    Simuliert doch einfach mal Hin- und Rückflug FRA-SFO-FRA und dann SFO-HNL-SFO mittendrin, ermittelt Eure Mietwagenkosten für die Fahrtstrecke auf dem Festland mit Google Maps, plus die Motels / Hotels unterwegs, die Ihr den bekannten Buchungsportalen entnehmen könnt. Fahrtrouten findet man beispielhaft in Reiseforen (wie diesem) oder vielen Reiseführern. Ausgaben für Verpflegung und tanken, das eine oder andere Souvenir....

    So etwas nimmt einige Zeit in Anspruch, aber die Planung für den Urlaub ist einerseits auch schön, wel es die Vorfreude steigert, aber auch in Eurem Fall vielleicht ernüchternd, weil Ihr sehen werdet, dass für dieses Geld eben nicht alles geht.

    Solche Planungen sind übrigens heute mit dem Internet ein reiner Spaziergang, wenn ich allein nur an meine Touren denke, die ich in den 1980er und 1990er Jahren mit Telefon, Fax und damit jeder Menge Kosten planen musste. Also nix wie los!

    Sicher werdet Ihr hier niemanden finden, der das für Euch übernimmt, jedenfalls nicht ohne Bezahlung *lg*

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • A.Seisel
    Dabei seit: 1446940800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1479672627000

    hallo tancarino danke

    wir werden das mal durchrechnen und recherchieren

    und die woche mal ein reisebüro aufsuchen

    hawaii ist sicher teuer da hast du recht ....

    da mein man ein großer frosti ist wäre es von den temperaturen her eben sehr schön für uns ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!