• Musikdose
    Dabei seit: 1376006400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1409695061000

    Hallo zusammen!

    Ich habe von euch schon einige Tipps zu meiner Reise in den Westen im Sommer 2015 bekommen. Nachdem ich diese Route nun entsprechend angepasst habe (danke Gunnar, MsCrumplebutton, Lind24) gehts in die Detailsplanung, da wir in der Hauptreisezeit dort sind und die Hotels wohl schnell ausgebucht sein werden.

    Hier nun meine Details-Fragen:

    Vegas: Lind24 ich habe bei dir gelesen, dass du sowohl im Mirage wie auch im Mandala Bay (also eigentlich Four Season) warst. Wir waren schon mal im MGM und im Flamingo. Mit meinen zwei Kids (10 & 12) ist wohl das Mirage besser wegen der Lage? Der Pool im Mirage ist auch ok oder?

    Vegas: Dachte mir ich buche am ehsten O von Cirque du Soleil. Erfahrungen? Andere Tipps mit den Kids? Ist das realistisch am Tag nach der Ankunft (wir landen am Do Abend) d.h. am Freitagabend die Show (7.30 pm) zu besuchen oder sind wir da ko?

    Lake Mead: habe gelesen, dass es noch schön ist ein Boot zu mieten und so den Hoover Dam anzuschauen. Würden danach noch weiter ins Valley of Fire. Hat jemand Erfahrungen?

    Grand Canyon Heliflug: Gibt es eine bessere oder schlechtere Tageszeit zu beachten? (wegen der Sonne) Empfiehlt ihr eher 30 oder 45 Minuten?

    Lake Powell: Erfahrungen mit Bootsmiete für einen Tag im Hochsommer? (Hausboot ist viiiiel zu teuer - leider). Muss man das vorbuchen? Habe einen Tag zum Plantschen auf dem See eingeplant. Ist das nun bei diesen Temperaturen eine gute Idee oder eher nicht? Mein Mann hat bereits etwas Panik das Boot zu steuern... (wir waren schon im Antelope Canyon und bei der Rainbowbridge - beides kommt für uns nicht ein zweites Mal in Frage, auch wenns toll war). Würden in Page nur noch den Horsshoe Bend machen.

    Joshua Tree N.P. Wir würden vom Grand Canyon her anreisen, einen Tag im Park bleiben und am folgenden Tag weiter auf LA - d.h. zwei Übernachtungen. Dachte an das 29 Palms Inn. Plane ich zu viel Zeit ein?

    Baseballspiel: habe mir überlegt, ob wir noch ein Spiel anschauen sollen in SF oder LA. Hat das jemand gemacht? Wars gut?

    geplante Hotels:

    LV: Mirage

    Bryce Canyon: Best Western Grand Hotel

    Page: Lake Powell Resort (nicht so gute Kritik?) oder Courtyards b. Lake Powell

    Grand Canyon: Holiday Inn Express

    Joshua Tree N.P: 29 Palms Inn

    LA: Jamaica Bay Inn, Marina del Rey

    Pismo Beach: Best Western Plus Shore Cliff

    Monterey: Casa Munras

    San Francisco: bei Kollegen

    Mein Mann steht nicht auf zu einfach Hotels, so hoffe ich, dass ich etwas einen Mittelweg gefunden habe, auch wenns nicht billig wird ....

    Danke für eure Feedbacks! Ihr seid super!

    Gruss aus der Schweiz

    Cony

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1409732924000

    Hallo Cony,

    Vielleicht magst du noch mal die Route genau aufschreiben? Das ist ja schon eine Weile her und vielleicht hat sich an der genauen Route noch was geändert bei euch? Am besten verteilt auf die Tage, also

    Tag 1 Ankunft, Las Vegas

    Tag 2 Las Vegas

    Tag 3 Fahrt nach XXX

    usw.

    Dann kann man viel besser Tipps geben.

    Die Idee mit dem Camper war letztlich gestorben, oder? Ihr fahrt nun mit dem Mietwagen? Wenn ja, welche Klasse habt ihr gebucht? Mit 4 Personen (und ich nehme an, 4 Koffern) braucht man schon ordentlich Platz.

    2 Übernachtungen, d.h. einen vollen Tag im Joshua Tree ist keinesfalls zu viel, das ist genau richtig.

    Das Courtyard ist das beste Hotel in Page, damit macht ihr nichts falsch. Vom Lake Powell Resort habe ich auch nicht so viel Gutes gehört, daher würde ich das Courtyard vorziehen. Wir waren in Page bisher im Best Western Lake Powell View, Super 8, Comfort Inn, Quality Inn, aber die sind eher einfach gehalten. Das Best Western kann ich nicht empfehlen, weil mir da was im Zimmer geklaut wurde.

    Marina del Rey ist ein ganz guter Ausgangspunkt in LA.

  • Musikdose
    Dabei seit: 1376006400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1409736424000

    Ja klar, mache ich gerne :-) Danke schon im Voraus

    Tag 1 Hinflug nach Las Vegas (Landung um 20.30 Uhr Ortszeit)

    Tag 2 Erholung, baden, Strip Hotels ansehen, Show am Abend

    Tag 3 Lake Mead Bootsfahrt, Valley of Fire

    Tag 4 Fahrt von LV zum Bryce Canyon wie Zion N.P. (je nach Lust und Zeit)

    Tag 5 Bryce Canyon Reittour am Morgen, Tagsüber Besichtigung des NP

    Tag 6 Fahrt vom Bryce Canyon nach Page. Horsshoe Bend, Sonnenuntergang Whaweap

    Tag 7 Ein Tag auf dem Wasser - Bootsmiete am Lake Powell

    Tag 8 Fahrt von Page zum Grand Canyon. Imax, Aussichtspunkte, evt. Heliflug

    Tag 9 entweder Imax oder Heliflug (je nach Vortag), Fahrt nach 29 Palms

    Tag 10 Joshua Tree N.P.

    Tag 11 Fahrt von 29Palms nach LA, Marina del Rey. Einige Sehenswürdigkeiten LA

    Tag 12 Griffith Observatory, ... LA auskundschaften

    Tag 13 Universal Studios

    Tag 14 Six Flags Magic M

    Tag 15 Whale Watching und ?

    Tag 16 Fahrt von LA via Santa Barbara, Solvang nach Pismo Beach

    Tag 17 Fahrt von Pismo Beach via HWY1 nach Monterey (Aquarium, Julia Pfeiffer S.P...)

    Tag 18 Fahrt von Monterey nach San Francisco. Erste Sehenswürdigkeiten

    Tag 19 weitere Sehenswürdigkeiten (Lombard Street, Cable Cars, Alamo Square usw)

    Tag 19 Abends bis zum Abflug am Tag 22. Tag Kollegen besuchen in Novato

    Das Mobilehome ist nach euren Tipps Geschichte ... Ich warte auf die Offerte für das Auto, welche heute kommen sollte. Denken wieder wie in Florida an Dodge Caravan o.ä. Der war super - massenhaft Platz für meine zickenden Girls :-)

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1409738907000

    O muss wirklich eine tolle Show sein. Ich habe bisher nur Mystere von Cirque du Soleil gesehen und das war schon klasse. Für O war ich bisher zu geizig (ist die teuerste Cirque du Soleil-Show). Ich denke, das passt am Freitagabend, wenn ihr am Donnerstag ankommt. Ich bin dann in der Regel schon sehr KO abends, aber in die Show muss man sich ja nur reinsetzen und sich berieseln lassen. ;)

    Bootsfahrt auf dem Lake Mead und Valley of Fire an einem Tag ist zu viel. Für das Valley of Fire solltem an von Las Vegas aus schon einen Tag einplanen. Da solltet ihr euch für eins von beidem entscheiden. Ich würde mich fürs Valley of Fire entscheiden, denn eine Bootstour habt ihr ja auch auf dem Lake Powell geplant, der wesentlich schöner ist.

    Am Tag 6 könnt ihr euch unterwegs in Kanab das Movie Museum anschauen, da habe ich im Thread von JillyO auch was zu geschrieben. Vielleicht ist das für die Kids ganz interessant. Sonst vielleicht auch Coral Pink Sand Dunes.

    Schwimmen könnt ihr im Hochsommer im Lake Powell schon (Wasser ist aber sehr kalt!), aber dafür braucht ihr nicht unbedingt ein Boot. Der Lone Rock Beach ist ganz nett. Mit Bootsmiete am Lake Powell kenne ich mich nicht aus und ein Hausboot würde sich für einen Tag sowieso nicht lohnen.

    Meine Lieblingsecken im Joshua Tree Nationalpark: Split Rock, Jumbo Rock, Arch Rock (kleiner Trail), Cholla Cactus Garden, Barker Dam Trail, Keys View, Hidden Valley Trail (wunderschön zum Sonnenuntergang).

    Griffith Observatory lohnt sich vor allem zum Sonnenuntergang, aber Achtung: es ist dort sehr voll! Man muss oft mehrere hundert Meter die Straße runter parken.

    Tipps für den Highway 1 hatte ich dir ja im anderen Thread schon gegeben.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter.

  • JillyO
    Dabei seit: 1378684800000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1409741745000

    Hallo,

    ich würde mir am Tag nach der Ankunft abends keine Show angucken wollen... 9 Stunden Zeitverschiebung sind ganz schön viel. Wart ihr schonmal an der Westküste? Ich habe euren anderen Thread gerade nicht mehr so im Kopf. Wenn ja, könnt ihr ja selbst beurteilen, wie ihr damit zurecht kommt. Gerade etwas, wo man sich nur hinsetzt und sich berieseln lässt, kann ich dann wirklich gar nicht machen. Da würde ich bei einschlafen. Aber wie gesagt, im Endeffekt ist da jeder anders und wenn ihr die Show auf jeden Fall sehen wollt, habt ihr ja gar keine andere Möglichkeit. Wollte es nur erwähnt haben, weil du ja oben nach Meinungen gefragt hast.

    Kennt ihr SF alle schon? Das kommt mir in eurer Planung arg kurz, falls nein.

    Viele Grüße

    Jilly

  • Musikdose
    Dabei seit: 1376006400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1409749088000

    Liebe Jilly-O

    Wir waren vor 17 Jahren das letzte Mal an der Westküste - ich mag mich nur noch daran erinnern, dass wir nach dem Flug total k.o. waren. Das letzte Jahr waren wir in Florida und kamen mit den 6 Stunden ziemlich gut klar. Jetzt sinds nochmals 3 mehr - ich werd's mir nochmals überlegen..Theoretisch könnten wir auch am zweiten Tag noch gehen - nach unserem Ausflug ins Valley of fire.

    San Francisco waren mein Mann und ich schon zwei Mal. Mit den Kindern sehen wir uns nicht alles an - aber da unsere Freunde nur knapp eine Stunden von SF entfernt wohnen könnten wir gut auch nochmals in die Stadt rein, falls uns noch etwas fehlt. Aber danke für deinen Hinweis - die Stadt ist definitiv mehr Wert als nur 2 knappe Tage!

    Liebe MsCrumplebutton

    Ja danke - das hilft mir sogar sehr weiter! Ich werde in diesem Fall wieder eher auf Valley of fire setzen. Haben wir noch nicht gesehen. Muss mich einfach mal noch etwas mehr schlau machen was es überhaupt so dort zu sehen gibt. Super betreffend Tipp Tag 6 - kennen wir beides noch nicht - ist notiert!

    Page habe ich entsprechend auch notiert. Ich denke wir entscheiden spontan vor Ort was wir Lust haben.

    Joshua Tree - suuuper ... irgendwie ist der nicht so in aller Munde - da ist es gut noch etwas mehr zu erfahren.

    Hwy1 habe ich deine Tipps in die Route übernommen - deshalb stoppen wir nochmals unterwegs, damit wir das alles reinpacken können. Vor 17 Jahren sind wir nur mit einem Stopp in BigSur (Übernachtung) durchgefahren. Irgendwie finde ich das jetzt richtig schade...

    Gruss Cony

  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 545
    geschrieben 1409784207000

    Hallo,

    eine Frage und eine Ergänzung, wobei ich auch nicht weiß ob ich den anderen Tread gelesen habe

    - Mit 2 Kids in dem Alter, warum Universal Studios und nicht Disneyland? - Baseball, ich würde in San Francisco, einem der meiner Meinung nach 3 schönsten Ballparks der USA gehen, falls Ihr bisher mit Baseball keine Berührungspunkte hattet am besten mit den Kollegen hingehn (falls die sich auskennen) ansonsten sich vorher etwas mit den Regeln beschäftigen, weil wenn man niemanden hat der es einem erklärt und man sich nicht auskennt, kann es eventuell langweilig werden, was ja schade wäre.

    Gruss Mario

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1409808222000

    Hatte ganz vergessen, was zum Baseball zu schreiben. Wir waren unter anderem bei einem Spiel der Oakland A's. Das war unser 1. Baseball-Spiel und es war absolut klasse. Oakland hat den Vorteil, dass man problemlos mit dem Auto hinkommt und es genügend Parkplätze gibt. 

    Tickets gibts unter mlb.com, aber zu der Zeit müsste man auch vor Ort noch welche bekommen. Schaut euch aber voab den Spielplan an, um zu gucken, ob überhaupt ein Spiel stattfindet, wenn ihr da seid.

  • Musikdose
    Dabei seit: 1376006400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1409867800000

    Danke euch! Ich werde in diesem Fall meinen Plan in Wirklichkeit umsetzten und ein Baseballspiel besuchen.

    @Mario: Wir waren schon im Disneyland in Orlando und in Paris - deshalb haben wir uns diesmal für Universal Studios entschieden

    Gruss Cony

  • playmaker11
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1410618932000

    1) Vegas:

    Ob O oder was anderes kannst Du nur selbst sagen, weil keiner weiß was Dir gefällt.

    In der regelö bist Du am nächsten Abend nicht gerade fit, rechne mal: 19:30 Uhr + 9 Stunden  = 04:30 Uhr hier in D und Du hast noch nicht geschlafen. Aber es wird Dir gar nichts übrig bleiben, als Dich da durchzukämpfen wenn Du hin willst....

    Die besten Pools haben ds Tropicana und das MGM - auch und gerade für Kids. Auch gut, Mandalay Bay (das ist nicht das Four Seasons, das ist noch ein anderes Hotel!).

    2) Hoover Dam

    Soll es ein Boot sein? Man kommt eh nicht nahe ran. Es empfielt sich eher mit dem Auto ranzufahren und das ganze per pedes zu besichtigen - auch die neue Brücke.

    Zusammen mit dem Valley of fire ist das an einem Tag machbar - brauchst aber 1 Tag.

    3) Lake Powell

    Insg. ist sehr wenig Wasser in den Stauseen, von daher weiß ich nicht, ob es sich überhaupt lohnt dort längere Zeit einzuplanen und ein Boot zu mieten. Die Temperaturen liegen bei 40°C, auch das ist zu beachten.

    Horseshoe Bend ist eine gute Idee, ansonsten Toadstool Hoodos ansehen. Zudem kann man den Damm auch besichtigen.

    4) Für den Joshua Tree brauchst Du schon einen Tag. Wir haben in Indian Wells übernachtet und sind üner 29 Palms reingefahren und bei Indio wieder raus. Danach noch weiter kann man machen (nach LA ginge), muß man aber nicht.

    5) War bisher in Denver, San Diego und SF beim Baseball. Ob Du nun zu den Dodgers, den Angels oder den Giants gehst ist eigentlich nur Deiner Vorliebe und Planung überlassen. Ich würde es in jedem Fall machen, die Show, das drum und dran sind schon was Besonderes. Das Spiel ist ja eher langweilig.

    Es gitl aber: jacke mitnehmen, wenn es ein Abendspiel ist, gerade im AT&T - Park!

    6) Hotels:

    Mirage - es gibt bessere, die auch nicht teurer sind: MGM, Signature, Delano (ehem. TheHotel).

    Page: uns reichte dort immer das Motel6, die Qualität ist in Page ohnehin nicht so hoch, die Preise aber schon....

    Grand Canyon: kannst Du nix falsch machen, wenns billiger sein soll, nach Williams ausweichen

    Joshua Tree: in Palm Spring und den anderen Desert Citys gibt super Hotels für wenig Geld im Sommer, warum ds gleiche für ein schlechtes in 29 Palms zahlen, die paar Km kann man fahren.

    LA: es gibt so viele Hotels.....

    Pismo Beach: ich kenn nur das Quality Inn - nicht gut, nicht schlecht. Wie ein Motel eben so ist. Das wird beim BW ebeson sein.

    Monterey: das Hotel kenn ich nicht, wir hatten ein Super8

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!