• Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1206617842000

    Hallo,

    war von euch schon mal jemand dort und hatte vorher eines der seltenen Permits für die Wave bekommen? Wir sind im Sept. in Page und haben dort einen Tag noch zur Verfügung.

    Was meint ihr, auf welchem Weg haben wir bessere Chancen ein Permit für uns beide zu gattern, Online-Verlosung oder Ranger Station?

    Gruß

    Frank

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1206690143000

    Hallo Frank,

    versuch doch die Online Verlosung. Wenn ich mich richtige erinnere, kann man 6 Monate (oder 3 Mon) vorher mitmachen. Gehört habe ich, dass meistens innerhalb von 10 Minuten erledigt = gleich alles vergeben ist. Wenn ihr dann kein Glück habt, könnt ihr es immer noch Vorort probieren. Konkret weiß ich es nicht, da ich bisher immer nur mitgelesen habe.

    Schöne Reise,

    Elke

    Schöne Reise!
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1206714669000

    Falls ihr es vor Ort probiert und keine Permit bekommen solltet, könnt ihr vom gleichen Punkt, wo man zur Wave geht, zum Buckskin Gulch gehen. Das würde sich auch lohnen.

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1206715136000

    Wie sieht's inzwischen eigentlich mit der "Auffindbarkeit" der Wave aus? Meine Informationen diesbezüglich sind so, daß es weder eine gute Karte noch eine richtige Wegbeschreibung gibt, muß man sich also evtl. auf GPS verlassen oder läuft man Gefahr, sich dort zu verlaufen?

    Da ich in den letzten Jahren meistens alleine in den Staaten unterwegs war, habe ich mir diese Wanderungen bislang noch nicht zugemutet...

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1206715728000

    @ susanne,

    wenn du ein Permit erhalten solltest, so kann ich dir ggf. einen Link schicken, über den du eine sehr gute Karte inkl. Wegschreibung aufrufen und ausdrucken kannst. Um Unbefugten vorzubeugen ist ein Aufruf der Detailkarte ohne der jeweils gültigen Permitnr. nicht möglich.

    Allein solltest du die Wanderung aber nicht machen, meiner Meinung nach zu gefährlich.

    @ floh

    die Alt. hatte ich mir auch schon mal näher angesehen, schön, dass du mich darin bestärkst. Mal schauen was es schließlich wird.

    @ all

    ist sonst evt. schon mal jemand dort gewesen, der von seinen Erfahrungen berichten kann?

    Gruß

    Frank

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1206716348000

    Hallo Frank,

    alleine würde ich dort auch nicht loslaufen wollen, ich mag zwar die Einsamkeit im Südwesten, aber dort ist es dann doch etwas zu einsam ;)

    Vorläufig werde ich dort erstmal nicht hinkommen, da andere Ziele in den USA auf dem Plan stehen, aber bei nächster Gelegenheit komme ich gerne noch einmal auf Dein Angebot zurück.

  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1206819700000

    Hallo,

    wir waren letzten Sommer in der Wave, daher kann ich euch einiges direkt beantworten. Also zur Wave Permit Verlosung. Wie Elke das beschrieben hat, funktioniert das nicht mehr. Jetzt kann man sich vier Monate im Voraus für eine Verlosung beim Bureau of Land Management anmelden unter

    https://www.blm.gov/az/asfo/paria/coyote_buttes/index.htm

    und zwar einen ganzen Monat lang, d.h. du hast den ganzen Jänner zur Verfügung, um dich für Permits im Mai zu bewerben. Du kannst drei verschiedene Termine angeben, bei einer geglückten Verlosung wird aber nur einer akzeptiert. Eine tolle Beschreibung, wie das funktioniert findet ihr unter

    http://www.lalasreisen.de/amerika/html/wavepermits.html

    Ihr bekommt ungefähr 7 Wochen für dem Termin Bescheid, ob es geklappt hat.

    Den Weg zur Wave zu finden, ist dann nicht mehr schwer, weil es mit den Permits auch bereits eine tolle Beschreibung mit Bildern und die GPS Daten sind auch angegeben. Das finden ist kein Problem - das gehen schon eher. Mir hat der Weg zur Wave sehr viel Kraft gekostet, denn im Juli gab es dort 46 Grad Celsius, für eine Wanderung zur Wave muss man gut vorbereitet sein.

    Wenn man allerdings dort ist, dann bietet sich einem ein unglaublicher und spektakulärer Anblick. Im übrigen ist auch der Weg zur Wave wunderschön.

    LG, Daniela

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1206887486000

    Hallo Daniela,

    besten Dank für die Infos und den Link, jetzt bin ich schlauer.

    Gruß

    Frank

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!