• into_the_sun
    Dabei seit: 1296518400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1439033804000

    Hallo,

    ich reise demnächst nach San Francisco und habe gelesen, dass es dort am Flughafen APC-Automaten gibt.

    Hat jemand diese Automaten bereits genutzt, wie genau ist der Ablauf und was sind eure Erfahrungen?

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2751
    geschrieben 1439045206000

    Die Automaten sind super.

    Für Esta-Nutzer gibt es zwei Schlangen:

    Eine für die, die noch nie mit Esta eingereist sind. Da läuft es wie immer ab, Anstehen und Einreise beim Officer.

    Die zweite Schlange ist für alle, die schon mindestens einmal mit Esta eingereist sind. Du kommst in einen Bereich, in dem viele Automaten stehen. Der Automat fragte mich auf dem Touch-Screen so etwa alles ab, was auch bei ESTA gefragt wurde, und zusätzlich noch die Zoll-Angaben und den Grund der Einreise. Du scannst deinen Pass ein, machst ein Foto von dir und gibst deine Fingerabdrücke ab. Das geht relativ flott. Wenn alles okay ist, bekommst du einen Ausdruck mit deinem Foto druaf. Du folgst den Hinweisschildern und kommst zu einem Officer, der nur kurz auf deinen Zettel schaut, dann geht es direkt zum Zoll. Dort wird dir der Zettel abgenommen. Schon bist du durch. Bei uns ging es schnell, so etwa 20 Minuten.

    Leider habe ich mich beim ersten Mal irgendwo vertippt. Die Maschine spuckte einen Zettel aus, auf dem mein Foto dick durchgestrichen war. "Bad sign!" Es gibt am Automaten keinen "zweiten Versuch".

    Dann muss man sich ganz normal bei einem Officer anstellen und das Procedere bei ihm noch mal machen. Ich sagte: "I am affraid I pushed the wrong Button." Der Officer grinste und sagte: "There are many reasons for a cross!" Auch mit dieser Verzögerung hat die Einreise keine halbe Stunde gedauert.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1439046514000

    Ich hatte letzten Dezember am JFK das Glück, den Automaten das erste Mal auszuprobieren. Es war fast niemand da - alle standen offenbar in der normalen Warteschlange.

    Es stand ein Officer am Automaten und hat mich sozusagen durch das deutschsprachige (!!!) Fragen-Menü geführt. Das ging alles ruck zuck, beim Foto brauchte ich einen zweiten Anlauf, weil ich wohl beim ersten Versuch meinen Kopf nicht richtig im Rahmen auf dem Display ausgerichtet hatte.

    Am Ende gab es den schon von Gunnar erwähnten Ausdruck und ab ging's zum Gepäckband. Dort musste ich allerdings 4o Minuten auf meinen Koffer warten, der offenbar ganz hinten oder ganz unten im Flieger lag. :? Erst dann ging's ruck zuck durch den Zoll. wo ich den Ausdruck abgab....

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1439137574000

    Die Automaten kann man nur nutzen, wenn man mit ESTA schon mal eingereist ist. Man kann sie wohl nicht nutzen, wenn man einen neuen Reisepass hat, mit dem man zuvor noch nie eingereist ist.

    Wir haben die Einreise über den Automaten dieses Jahr in Washington DC zum ersten Mal gemacht. Es ist wirklich total einfach. Die Wartezeit lag bei gerade mal 20 Minuten, obwohl da Menschenmassen ohne Ende waren.

    Wie das Prozedere funktioniert, haben die anderen schon erklärt.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2751
    geschrieben 1439138904000

    Wie ich oben beschrieben habe, gibt es zwei Schlangen, die ausgeschildert sind:

    1. Esta-Nutzer, die schon mal (mindestens einmal) mit Esta eingereist sind, werden zu den Automaten gelenkt.

    2. Esta-Nutzer, die noch nie mit Esta eingereist sind, werden zu dem Wartebereich mit den normalen Schaltern geleitet.

    Ich habe die Erfahrung aber in Chicago gemacht und nicht in SF, wird aber ähnlich ablaufen.

    @ Ronny:

    Danke für die Ergänzung. Ja, vor dem Gang durch den Zoll sollte man sich seinen Koffer holen... :D

    @into-the-sun:

    Bist du nun beruhigt?

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1439142249000

    Meine Frage,

    wie das abläuft, wenn man als "Nicht-ESTA-Bürger" einreisen möchte und sich nicht an den normalen Schaltern anstellen möchte, kann mir dann hier wohl keiner beantworten, oder?

    Reise in die USA immer mit meinen canadischen Papieren und bis jetzt musste ich immer in die Schlange, meistens hat es sehr lange gedauert. (Immer hatten die Einreisebeamten nur eine kleine Anzahl an Schaltern offen)

    Meine Frau als Deutsche (mehrfach mit dem gleichen Pass eingereist, allerdings demnächst mit "neuem" ESTA) kann dann wahrscheinlich durch die APC?

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2751
    geschrieben 1439143695000

    Hi Jojoma,

    auf den Schildern, die 2014 in Chicago noch recht provisorisch waren, stand eine lange Liste von "Einreise-Varianten", nach denen die beiden Schlangen sortiert wurden. Wir haben deshalb zunächst den Zugang zu den Automaten verpasst und mussten dorthin zurück laufen. Ich kann mich noch erinnern, dass auch US-Citizens zu der Schlange mit den Schaltern mussten. Aber die übrigen Angaben habe ich mir in der gewissen Aufregung, die so eine Neuerung und die ganze Immigration mit sich bringt, nicht gemerkt.

    Bekannte (er US-Bürger, sie Deutsche) von mir haben sich schon vor der Einführung der Automaten ständig aufgeregt, dass die verschiedenen Schlangen schon immer die Familien auseinander riss.

    Falls das hier keiner genau weiß, lass es einfach auf dich zukommen. Ändern kannst du es sowieso nicht. Und am Kofferband werden ja alle wieder vereint...

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1439149443000

    Die für mich im Dezember interessant werdende Frage ist, ob man, wenn man einmal mit ESTA eingereist ist, von nun an grundsätzlich immer die Automaten benutzen kann, auch wenn man nach 10 Jahren erstmalig mit einem neuen Pass einreist, weil der alte abgelaufen ist, mit dem man die Jahre vorher eingereist ist.

    Hierzu habe ich ja zwei Theorien von "MsCrumplebutton" und von "Gunnar" gelesen. Ich würde im Moment auch zur Meinung von "Gunnar" tendieren. Na ja...mal sehen, wie es dann im Dezember vor Ort am JFK laufen wird. ;)   Es wäre nur ärgerlich, wenn man zu den Automaten geht um dann zu erfahren, dass man mit einem neuen Pass doch erst mal wieder in die normale Line muss. Derweil sind natürlich u. U. hunderte weitere Fluggäste, die hinter einem kamen, in die normale Line gelaufen und ich stelle mich dann wieder ganz hinten an.... :?

    Hier habe ich ein YouTube-Video gefunden - ich vermisse dort allerdings die Auswahl der deutschen Sprache und weiß auch nicht, ob es vielleicht verschiedene Automatensysteme (Hersteller) gibt, die sich auch in der Software unterscheiden...

    P.S.

    habe hier noch eine Info gefunden:

    Berechtigter Personenkreis

    Berechtigt zu Benutzung der APC Terminals sind amerikanische und kanadische Staatsbürger. Personen, die über das Visa Waiver Program einreisen wollen, müssen die Genehmigung durch das Electronic System for Travel Authorizations (ESTA) vor Antritt der Reise erhalten haben. Weitere Voraussetzung ist, dass sie mindestens einmal nach 2008 in die Vereinigten Staaten eingereist sind.

    Ich denke mal, dass ich mit meinem neuen Reisepass die Automaten benutzen kann. :D

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1439155876000

    @ Gunnar,

    ja, muss ich wohl auf mich zukommen lassen... Ende Oktober weiss ich mehr.

    @ Ronny

    Danke für deinen "Fund". Klingt soweit ganz gut.

    Deine Befürchtung mit den hunderten von Fluggästen, die mich/uns dann in der Zwischenzeit überholen, teile ich auch. :shock1:

    Ich werde es evtl. austesten, da die Gattin, so wie es aussieht, auch das APC nutzen kann.

    Gruß, Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2751
    geschrieben 1439157988000

    Von Reisepass (ob neu oder alt) stand da absolut nichts auf den Hinweisschildern. Es gab für ESTA-Nutzer nur die Differenzierung "bereits mindestens einmal mit ESTA eingereist" und "noch nie mit  ESTA eingereist".

    Unter Umständen stand auch "nach 2008" dabei. Das hat mich dann nicht interessiert, da ich ja fast jedes Jahr in den USA bin.

    Ich schildere immer nur Dinge, die ich selbst erlebt habe. Theorien und Gequassel sind nicht so meins...

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!