• danyvo0804
    Dabei seit: 1288569600000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1411215414000

    Hallo zusammen,

    ich habe einige Fragen zu unserer Rundreise von Atlanta nach Orlando.

    Wir sind 1 Woche unterwegs.

    Folgende Punkte sind mal so geplant:

    Sa Ankunft Atlanta , So Einschiffung Kreuzfahrt Fort lauderdale

    Atlanta

    Charleston

    Savannah

    St. Augustine

    Orlando

    sehen wollen wir:

    Georgia Aquarium

    Stone Mountain

    Boone Hall Plantation (oder eine andere Plantage)

    Okefenokee Wildlife Swamp

    Jekyll Island

    Old St. Augustine

    Island of Adventure

    Hat jemand Tipps für Hotels?

    Oder Dinge die wir unbedingt sehen müssen oder weg lassen sollen?

    Danke schon mal!!!

  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 668
    geschrieben 1411355160000

    Charleston hat eine Menge Hotels in allen Preislagen. Es ist aber auch sehr beliebt und deshalb oft ausgebucht. Ich wuerde Dir vorschlagen, dass Du Dir einmal  , http://www.tripadvisor.com/SmartDeals-g54171-Charleston_South_Carolina-Hotel-Deals.html anschaust und zuerst einmalschaust was in Deiner Preislage  Deiner Preislage liegt. Die Beurteilungen von Trip Advisor sind ziemlich zuverlaessig.

    Such aber auch bei Trip Advisor was es da unter Isle of Palms gibt. Meijn Sohn hat lange Zeit in  Charleston gelebt; wir haben bei Besuchen meistens eine Ferienwohnung auf de rIsle of Palms gemietet. Die kann man auch fuer nur Tage mieten. Die Isle ist eine Sandinse mit Strand l, die dem Festland von Charleston vorgelagert ist. Es geht eine gute 4-bahnige Strase zum Festland. Man braucht so etwa 25 Minuten. Parken ist natuerlich oft ein Problem.

    Wir haben Savannah von Charleston aus auf einer Tagestour besucht, also kann Dir da keine Enpfehlung geben. Aber schau auch da mal Trip Advisor an. 

    Im Fruehjahr waren wir in Orlando und haben in der Animal Kingdom  Lodge uebernachtet. Die hat uns gut gefallen, denn die Zimmer haben Balkon, und man Giraffen, Zebra, etc. (alles was sich nicht gegenseitig auffrisst!) beim Fuettern beobachten. Auch sind die Preise nicht schlecht, und die Lodge ist etwas weniger ueberlaufen wie anderenBHotel in Disney World.

    treplow
  • drehrumbum75
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1413115188000

    Hi,

    das sieht ja nach Schwerpunkt Kultur/Geschichte aus.Kann nur beitragen das Bone Hall lohnenswert ist,Savannah sowieso und Charleston ist auch gut.Geogia Aquarium hast du ja drauf,daneben ist das COKE-museum aber wir waren beide male nicht drin also musst du selber wissen ob man das machen muss.Ich persönlich fand Daytona Beach noch schön und Sea World,obwohl umstritten,würde ich Isle of Adventure vorziehen aber das kommt halt drauf an ob ihr roller coaster fans seid oder eher nicht.Seaworld ist nochma anders als das Geaorgia A. wobei ich dem GA den Vorrang geben würde.Charleston haben wir als Tagesausflug gemacht,der typische Touristopp,den wir auch gemacht haben,wäre ein Mittagessen bei Hyman's Seafood. ;)  Wenn ich richtig gelesen habe brauchst du ja kein Hotel,da Kreuzfahrt,oder?Falls doch waren wir mit unseren Hotels in ATL und Savannah wirklich zufrieden sowohl Lage als auch Ausstattung.AUf meinem Profil irgendwo bei Nov'11 zu finden...Ich hoffe das hilft dir etwas.

     

    Gruss Mike

    ein Raucherbereich im Restaurant ist wie ein Pissbereich im Pool
  • hollerie
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1413116902000

    @ dany,

    das ist eine schöne Strecke, die Ihr Euch ausgesucht habt, allerdings ist eine Woche dafür doch eher knapp bemessen. Auf keinen Fall auslassen würde ich Boone Hall, Charleston, Savannah und Jekyll Island. Von der Isle of Palms war ich nicht so angetan, St. Augustine ist eine Festung, eine der ältesten, wenn nicht die älteste überhaupt. Wie gesagt, eine sehr schöne Strecke, die ich vor einigen Jahren gemacht habe ("Vom Winde verweht ..."). Auf Jekyll Island kann man ohne weiteres einen ganzen Urlaub verbringen.

  • dexiUbine
    Dabei seit: 1194566400000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1416348550000

    leute ihr unterschätzt eindeutig diese strecken und den verkehr in den usa...in zwei wochen würde ich das nichtmal sehen können.

    bsp. coke museum ist man einen halben tag mit beschäftigt...nehme den verkehr in atlanta und es ist in ganzer tag...

    beim stone mountain unbedingt checken wann die bahn offen hat und der park selbst.

    wenn man in ATL ist sollte man, so finde ich zumindest, mal bei CNN vorbei geschaut haben...verstehe nicht warum das nie erwähnt wird. genauso wie aktuell AMC studios oder senoia...atl ist eine filmstadt...

    ...manchmal kann Regen viel schöner als Sonnenschein sein...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!