• vany1008
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1252770829000

    Hallo meine lieben HCer, :D

    nun ist es bald endlich soweit. Unser zweiter USA Aufenthalt startet am 18.12.09 mit American Airlines in Richtung JFK über Heathrow. Hotels sowie Mietwagen ist auch alles klar gemacht.

    Nun geht es für mich an meine Lieblingsaufgabe: das Feinplanen.

    Vom 18.12 bis zum 23.12.09 sind wir im tollen NYC, danach gehts für 3 Tage (23.12 bis 26.12) nach Philadelphia um zum einen unsere Verwandten zu besuchen und zum anderen natürlich diese wunderschöne Stadt nocheinmal zu besichtigen. Vom 26.12 bis 28.12 sind wir dann in Buffalo bis es dann wieder bis zum 01.01.20 NYC geht.

    Meine Frage betrifft hauptsächlich die Amish People die in Pennsylvania nun wirklich mehr als genug vertreten sind. Meine Mutter würde so gerne mal ein Dorf besuchen, vielleicht eine Kutschfahrt usw.

    Ich weiß leider überhaupt nicht was man bei den Amish People machen kann und wo man am besten hinfährt :frowning:

    Über Tips, Tricks und Vorschläge bin ich offen und sehr dankbar.

    Viele, liebe Grüße

    die Vanessa :kuesse:

    PS: Falls es so einen Thread schon gibt, tut es mir leid.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5441
    geschrieben 1252777069000

    Hallo,

    vielleicht findest Du hier Antworten:

    http://www.amish-people.de/amisch/index.php?page=Portal

    und interessante Beiträge :

    http://www.netzeitung.de/reise/1404699.html

    http://rhein-zeitung.de/magazin/reise/galerie/pennsylvania/main.html

    LG

  • vany1008
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1252840596000

    Danke! Werde ich mal durch stöbern.

  • usa59
    Dabei seit: 1207526400000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1252934613000

    Hallo Vanessa,

    wir waren in Lancester. Hier haben wir sehr viel über das Leben der Amish erfahren. Ein Amish-Farmhouse ist zu besichtigen. Ausserdem haben wir uns mit Homemade-Produkten, wie Marmelade und Schokolade eingedeckt. Hat alles sehr gut geschmeckt.

    Sehr schön sind die Handarbeiten u.a. Patchworkdecken.

    Ein Besuch bei den Amish ist nicht nur interessant sondern stimmt auch etwas nachdenklich.

    Die Menschen die wir  in den zwei Tagen unseres Besuches kennengelernt haben, waren alle überaus freundlich.

    Wünsche Euch viel Spass und gute Reise

    LG aus Franken

    Karin

  • Harald2203
    Dabei seit: 1253145600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1253284607000

    Hallo Vanessa, ich bin vor zwei Jahren auf dem Weg nach WDC durch Lancaster County gefahren und habe auch Rast bei den Amish gemacht.

    Es wurden Rundgänge durch die Siedlung angeboten und in den Häusern wurde verschiedenes feilgeboten. Kutschfahrten für Touris konnte ich nicht erkennen.

    Es ist aber ein ungewöhnliches Bild, wenn am Strassenrand Leute im Look von den Waltons auftauchen und schwarze Kutschen vor einem herfahren. Es ist schön zu sehen, aber kein muss. Es ist irgendwie ein Blick in die Vergangenheit.

    Wir fliegen am 20.12 nach New York und werden am 25.12 nach WDC fahren, da es kein großer Umweg ist, werden wir  den Rückweg nach NYC wieder über Lancaster County machen.  Vlt. sieht man sich bei der Sivesterparty am Times Squere ;-) :laughing:

    Gruß

    Harald

  • simse81
    Dabei seit: 1223164800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1253449339000

    Wenn du dort bist, schau ruhig auch mal hinter die Vorhänge!!!

    So ganz ohne Strom, wie es dort immer behauptet wird, geht's dann nämlich auch nicht :-)

    Aber ein Besuch lohnt sich. Es ist wirklich interessant, deren Lebensstil einmal zu erleben.

    Ich weiß allerdings leider nicht mehr, in welchem Dorf wir gewesen sind!

  • Harald2203
    Dabei seit: 1253145600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1253580000000

    Hallo, ja das stimmt, so ganz wie früher gehts da auch nicht mehr zu. Wie große Benzinrasenmäher funktionieren, wissen sie auch, denn die standen auch auf der Wiese ;-).

    Es gibt einen netten Film , welcher sich um die Amish dreht. Titel: > Der einzige Zeuge  < mit Harrison Ford.

    Gruß

  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1253793521000

    Das Gebiet um Lancaster ist in PA sicherlich zu empfehlen, wenn Interesse daran besteht das Leben der Amish aus erster Hand zu sehen und zu erleben. Uns hat es dort sehr gut gefallen.

    Falls von Interesse, ist dort ganz in der Nähe (in York) eine Harley-Davidson Fabrik durch die man auch Rundgänge machen kann. Auch nicht weit ist Hershey, die Schokoladenfabrik (und -stadt).

    Viel Spaß

    Sandy

  • Virginian
    Dabei seit: 1174089600000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1253809027000

    In Philadelphia gibt es den Reading Terminal Market gleich beim Conventrion Center. Dort gibt es viele Stände und Produkte der Amish People. Man erkennt sie sehr gut an der Kleidung. Mit etwas Glück trifft man auf welche, die sich auch Ihre alte Sprache (Pennsylvania Dutch) erhalten haben. Wir trafen auf eine ältere Verkäuferung, die nachdem sie uns als Deutsche identifiziert hatte, in schönsten alten Alemannisch angesprochen hat.   

    Wer nicht in die Wohngegenden fährt, kann sich zumindest im Markt mal umsehen.

    Was ist Reisen? Ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine Meinungen und Vorurteile. Anatole France (1844 - 1924)
  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1253996797000

    Hallo,

    also wir waren im August im Amish County. Die beste Möglichkeit, dort eine richtige working farm zu besuchen, ist mit einer Kutschenfahrt. Wir waren bei Ed's Buggy Ride (www.edsbuggyrides.com) und das war sehr cool. In der Nähe liegt auch noch das Amish Village. Online kannst du dir einiges vom Lancaster County anfordern, da ist auch eine Karte dabei, die alle Attraktionen rund um Ronks und Strasbourg auflistet, das ist sehr hilfreich. Wenn du noch mehr wissen willst, schreibe mir eine PN.

    LG, Dani

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!