• FrankSasse
    Dabei seit: 1133740800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1155071482000

    Hallo!

    Wer von Euch hat Erfahrung mit den Economy-Wagen von ALAMO (Chevrolet Aveo o.ä.)

    Haben die wirklich keine Servolenkung?

    Auf der Homepage geben die an: Platz für 2 Personen und NULL Koffer!

    Das stimmt ja so bestimmt nicht. Ich vergleich den jetzt mal mit einem Polo (stimmt das so?)

    Da müssten doch zwei Koffer rein passen, oder?

    Einen auf die Rückbank und den anderen in den Kofferraum?

    Wurdet Ihr oft upgegradet?

    Wir mieten in FortMyers.

    Danke für Infos und Erfahrungen!

    Frank

  • iser
    Dabei seit: 1140220800000
    Beiträge: 680
    geschrieben 1155077391000

    Hi Frank!

    Alle Mietwagen haben Servolenkung und die Eco-klasse ist halt nicht sehr gross vor allen Dingen der Kofferraum ist bei den Amis kleiner als bei uns. Zwei Koffer bringt Ihr nicht in den Kofferraum höchstens am Rücksitz einen. Vielleicht habt Ihr Glück und die haben keinen dieser Klasse(kommt oft vor kann man sich aber nicht darauf verlassen. Zu Fort Meyers kann ich nichts sagen da ich in Florida immer in Orlando oder Tampa gelandet bin.

    Gruss

    Resi

    Immer mehr Senioren verschwinden im Internet weil sie aus Versehen Alt und Entfernen drücken
  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 445
    geschrieben 1155112699000

    Hallo

    Wie Iser schon gesagt hat du kannst dich nicht drauf verlassen, aber wir wurden bis jetzt immer upgegradet ( 8 mal ) bei verschiedenen Unternehmen . Unter anderem auch schon mehrmals bei Alamo. Es kam sogar schon vor 2 Klassen höher. In Ft Myers waren wir allerdings nicht.

  • mountainfreak
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1155116853000

    Hallo Frank

    Ich buchte zweimal bei Alamo.

    Einmal erhielt ich einen tollen upgrad in Salt Lake City.

    Gebucht Kat. D und erhielt dann ein Chevy Blazer 4x4 !

    Das zweite mal in Newark erhielt ich die gebuchte Kategorie

    musste den Wagen jedoch wegen technischen Mängel zurückbringen.

    Die kleinste Katergorie habe ich noch nie gebucht da unser Platzbedarf etwas grösser ist und ich in jeden Fall ein Tempomat wollte für die langen Strecken.

    Gruss Daniel

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1155126034000

    Also ich hatte mal von Alamo einen Geo Metro, der war wie ein Opel Corsa. Sonst hatten wir oft eine Kategorie höher bekommen. Manchmal haben die auch Aktionen und bieten Sie dir andere Fahrzeuge zu geringen Aufpreisen an.

  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 445
    geschrieben 1155137166000

    @'LadyLuck' sagte:

    Also ich hatte mal von Alamo einen Geo Metro, der war wie ein Opel Corsa. Sonst hatten wir oft eine Kategorie höher bekommen. Manchmal haben die auch Aktionen und bieten Sie dir andere Fahrzeuge zu geringen Aufpreisen an.

    Hallo

    Manchmal . Sie bieten sie dir immer an . Aber Vorsicht diese Angebote sind meistens nicht billiger als wenn du in Detuschland schon die größere Kategorie gebucht hättest. Sie versuchen dir das Upgrade was sie dir sowiso geben ( da kein kleine Auto da ) natürlich zu verkaufen . Ich lehne immer dankend ab , um dann totzdem mit dem größeren Auto loszufahren. Natürlich kann es auch vorkommen , das ich den kleinen Wagen bekommen . Aber dieses Risiko gehe ich ein. Wenn du nur zu zweit unterwegs bist tut es auch der kleine . Bei mehreren Personen würde ich mich gleich einen großen bestellen

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1155141537000

    [quote="Florida-Marlin Sie versuchen dir das Upgrade was sie dir sowiso geben ( da kein kleine Auto da ) natürlich zu verkaufen . Ich lehne immer dankend ab , um dann totzdem mit dem größeren Auto loszufahren. Natürlich kann es auch vorkommen , das ich den kleinen Wagen bekommen . Aber dieses Risiko gehe ich ein. Wenn du nur zu zweit unterwegs bist tut es auch der kleine . [/quote]

    Hallo, das kommt mir sehr bekannt vor.... ;)

    so handhaben wir das auch!

    Allerdings schauen wir immer nach der Möglichkeit, die Koffer IN den Kofferraum zu verfrachten- von einem Transport auf der Rückbank halten wir herzlich wenig.

    1.) "fliegende Teile bei einer Vollbremsung"

    2.) muss nicht jeder gleich sehen, dass ich evtl. "für einen **** interessante Sachen in meinem großen Koffer" haben könnte...

    Daher loten wir schon bei der Buchung die Größe des Fahrzeuges aus- bis auf einmal (da war die Kategorie richtig- aber es gab leider nur PT-Cruiser) und dieses Auto ist ltotal kofferuntauglich bei mehreren Samsonite Hartschalenkoffern!!!

    Und ganz ehrlich: da wollte ICH dann kein upgrade bezahlen! ;)

    jo-joma

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 450
    geschrieben 1155570121000

    Hallo,

    kleiner Tip am Rande: Wenn Ihr die kleinste ECO-Klasse gebucht habt, nehmt besser keine Hartschalenkoffer mit sondern Reisetaschen. Die lassen sich meist besser im Kofferraum unterbringen. Auf keinen Fall solltet Ihr Koffer oder andere Dinge sichtbar auf dem Rücksitz liegen lassen. Wenn wir den Wagen verlassen, vestauen wir sogar Straßenkarten im Handschuhfach, sodass der Wagen einfach langweilig und uninteressant ausschaut. In manchen Ecken von größeren Städten ist es auch besser an Ampeln etc. die Zentralverriegelung aktiviert zu haben. Da springen nämlich gerne Leute zum Fensterwischen herum und ehe Ihr Euch verseht ist hinten die Tür auf und irgendetwas weg. Ist mir persönlich noch nicht passiert aber Bekannten von mir.

    Gruß

    Winzi

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1155653730000

    Hallo Andrea (Winzi)!

    Da hast Du recht. Wir hatten sogar bisher immer Autos, bei denen automatisch beim Einlegen des Ganges alle Türen verriegelt wurden - das machen die ja nicht aus Spaß an der Freude. Wir handhaben es genau wie Ihr - das Auto muß wie leer aussehen, wenn man es verläßt. Oder, eine andere Variante, man läßt das (natürlich dann leere) Handschuhfach offen, damit sichtbar ist, daß ein Einbruch nicht lohnt.

    Ich bin in bezug auf die Bucherei ja eher feige und verlasse mich nicht auf Upgrades, daher haben wir schon von hier eine große Kategorie gebucht. Klar, ist auch eine Kostenfrage, aber über den ADAC war es recht günstig.

    Übrigens - noch 79 Tage!!! :laughing:

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Mizens
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1156261263000

    Hi,

    ich habe bereits 3 mal in Fort Myers ein Auto gebucht bei Alamo, jedoch habe ich nicht die allerkleinste gebucht sondern eine höher.2 Mal bekam ich ein wesentlich besseres Auto, da bis auf jeden Fall letztem Jahr man sich das Auto in der passenden Kategorie selber aussuchen konnte.

    Was man auch auf jeden Fall machen sollte ist das komplette Versicherungspaket in Deutschland buchen mit CDW/LIS usw.Weil:man braucht eine spezielle Vollkasko in den USA damit man auf Nummer sicher geht, wenn der Unfallgegner keine Versicherung hat, man trotzdem nicht belastet wird(höchstens kleine SB)

    Gruß

    Michael

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!