• 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1368043901000

    Nördlich vom Monument Valley gibt es an der US 163 noch die Mexican Hat Lodge, direkt neben einem Trailer Park. Was anderes fällt mit darrüber hinaus nicht mehr ein.

    Meine Flugstatistik: 1.050.232 km 1504:57 h 745 Flüge
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1368044745000

    ok, dann war ich doch nicht so ganz falsch.

    Hier würde ich dann definitiv mal über eine Buchung nachdenken, sollte dies überhaupt noch möglich sein. Ansonsten werdet Ihr es Euch im Auto bequem machen müssen. Wo willst denn da noch hinfahren??? :frowning:

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • larshermanns
    Dabei seit: 1362182400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1368045472000

    @'Stueppi' sagte:

    Kann man dort denn außer Kayenta noch irgendwo übernachten? Das interessiert mich selber jetzt auch mal, ich kenne die Gegend nicht so gut.

    Ich war letztes Jahr während meiner Arizona-Rundreise sowohl in Kayenta als auch im Monument Valley. Und es ist wirklich schwierig, dort eine Übernachtung zu bekommen. Es gibt einfach zu wenig Hotels für zu viele Touristen. Daher hatte ich meine Übernachtung in Page gebucht (u.a. wegen Horseshoe Bent) und bin von dort aus durch Kayenta und das Monument Valley nach Cortez in Colorado gefahren.

    Man sollte sich für diese Ecke ohnehin mehr Zeit nehmen, da man sonst viel zu viel verpasst. Bei Kayenta gibt es z.B. noch das Navajo National Monument, für das man mindestens 2 Stunden einplanen sollte. Und bei Cortez in Colorado gibt es zudem noch Mesa Verde.

    *** Seit 1992 in der Reisebranche tätig *** Auch auf anderen Plattformen unterwegs: Entweder als larshermanns oder als Donald-Duck *** Spezialist für USA Reisen ***
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1368046398000

    Aber wenn man von Page kommend zum MV will und anschließend zum GC weiter dann macht das doch auch wenig Sinn mit Page.

    Vielleicht wäre Tuba City auf dem Weg Richtung GC noch eine Möglichkeit, aber da fahrt Ihr auch noch knapp 2 Stunden hin. Ist halt alles eine Gurkerei deluxe bei einem ohnehin sehr strammen Tag.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1368108824000

    Wir haben auch immer vorgebucht, gerade wenn ihr so große Strecken zurücklegen wollt und dann noch vor Ort suchen wollt, halte ich es nicht für sinnvoll.

    Gerade für Monument Valley und auch Page hatten wir mehrere Monate vorher gebucht und da schon nicht mehr unsere Wunschunterkunft bekommen.

    Letzendlich hat da natürlich jeder seine eigene Meinung, aber in totalem Stress soll der Urlaub ja auch nicht ausarten.

    o.k. das mit dem Highway ist dann geklärt, das hatte ich aus dem 1. Posting so nicht sehen können.

    LG und viel Spaß bei der weiteren Planung

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Evolett
    Dabei seit: 1367884800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1368184192000

    Hallo

    Vielen vielen Dank für die ganzen Tips von euch.

    Wir haben jetzt nochmal zusammen die Route besprochen & haben uns geeinigt den Arches Park wegzulassen.

    Hotels im Zion Park & im Bryce Canyon haben wir nun auch gebucht.

    Wir haben uns jetzt für folgende Route entschieden:

    Tag 1 - Vegas zum Zion Park mit übernachtung

    Tag 2 - Zion Park nach Bryce Canyon mit übernachtung

    Tag 3 - Weiterfahrt nach Page...Antelope Canyon & evtl. Baden am Nachmittag :)

    Tag 4 - Besichtigung Monument Valley mit übernachtung in Kayenta

    Tag 5 - Grand Canyon mit übernachtung in Williams

    Tag 6 - Route 66 nach LA mit übernachtung in LA

    Tag 7 - Sightseeing LA abends Weiterfahrt nach Santa Barbara

    Tag 8 - Strand Tag in Santa Barbara mit 2. übernachtung in SB

    Tag 9 - Weiterfahrt nach Monterey mit übernachtung

    Tag 10 - Züruck nach San Francisco und Rückflug 19.30Uhr

    So sollte es doch weniger stressig sein, oder?

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1368187892000

    Hi

    Es ist natürlich noch immer stressig, aber ein ganzes Pfund weniger als die

    ursprüngliche Planung.

    Aber nochmal - schaut nach einer Unterkunft in Kayenta!!! Oder ist eine

    Nacht im Auto nicht das Problem für Euch? Gemacht haben wir das auch schon ;-)

    allerdings bewusst um Geld zu sparen beim ersten Trip.

    Vergesst am Tag 4 auf dem Weg zum Monument Valley den Horseshoe Bend nicht, nachmittags lohnt sich das nicht da die Sonne genau gegenüber der Schleife steht, morgens/mittag hingegen wunderschön und toll zum fotografieren.

    P.S. Williams könnte an dem Tag vielleicht doch eine Nr. zu weit sein, Ihr kommt vom MV erst am GC an und besichtigt ihn an dem Tag noch. Vielleicht wäre es ratsam dann nicht mehr bis Williams zu fahren, sondern nach Sonnenuntergang ein Motel in Tusayan zu nehmen. Wesentlich entspannter und dort gibt es auch günstige Motelketten.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Evolett
    Dabei seit: 1367884800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1368526468000

    @Stueppi: Danke, aber keine Angst, wir werden den Horsershoe Bend morgens besichtigen. Darauf haben wir uns schon geeinigt ;)

    Dein Tipp mit der übernachtung in Tusayan werden wir uns merken, wir schauen dann spontan...der Grand Canyon interessiert uns eigentlich am wenigstens...daher werden wir vielleicht auch nicht soviel Zeit dort verbringen. Geplant ist bis jetzt nur der East Rim Drive & dann direkt weiter nach Williams...aber wie gesagt, wir schauen dann spontan.

    Hmmm, das mit Kayenta hab ich mir schon gemerkt...aber wir wollen uns da nicht festlegen. Eine Nacht im Auto wäre für uns auch nicht so schlimm. Wir wollen nicht alles fix planen :p

    Ich danke allen nochmal für die tollen Tipps...Ihr seit Klasse!!!!

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1368558965000

    Es ist ja auch kein Weltuntergang, vor allem wenn man damit eventuell rechnet. Es gibt schlimmeres als eine Nacht in den USA im Wagen zu verbringen, für mich jedenfalls.

    Ich bin sehr gespannt, mach' doch bitte eine kurze Rückmeldung wenn Ihr wieder da seid. Gerade bezüglich des Grand Canyon, da bin ich sehr gespannt wie es wirklich für Euch war als Ihr das erste mal runtergeschaut habt. Ob Ihr dann immernoch so schnell weiter wolltet ;-) Ich bin auch kein Wanderfreund, aber der South Rim hat so tolle Viewpoints, ein bisschen kann man zwischendurch immer mal oben an der Kante herumlaufen. Schaut einfach wie es Euch gefällt.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27476
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1368606494000

    @Evolett,

    das könnte so klappen und ist nicht ganz so stressig wie zu Beginn der Überlegungen. Ich bin auch gespannt wie dein Bericht anschließen wird.

    Ich erinnere mich noch an den 1. Besuch am Grand Canyon, der war schon klasse. Da unsere Jungs noch ziemlich klein waren, haben wir nur an den Viewing Points gehalten und "runter geschaut".

    Aber "erlebt" haben wir den Grand Canyon erst beim 2. Besuch 2011 richtig, als wir dann wirklich mal etwas runter gelaufen sind, bis zum Cedar Ridge und dann das absolute Highlight: DER HELIFLUG ab Tusayan. Das war Gänsehaut-Feeling pur :D

    LG und viel Spaß

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!