• honeymoon61
    Dabei seit: 1325980800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1456679899000

    Hi,

    ich weiss, das ist mit Sicherheit der 538. Thread zu dem Thema in den letzten 4 Wochen, möchte jedoch hier nochmal von euren Erfahrungen profitieren und den finalen Routencheck :) Route basiert im Wesentlichen auf bisherige Routen welche wir hier gelesen haben.

    Wäre super wenn ihr auch noch Hotelempfehlungen äußern könntet.

    Anbei die geplanten Route.

    03. Mai Dienstag LA

    04. Mai Mittwoch LA

    05. Mai Donnerstag LA

    06. Mai Freitag LA - San Diego

    07. Mai Samstag San Diego

    08. Mai Sonntag Joshua Tree NP-29 Palms-Sedona

    09. Mai Montag Sedona-Grand Canyon

    10. Mai Dienstag Grand Canyon (abends weiter nach Page / Lake Powell)

    11. Mai Mittwoch Page (inkl. Antelope Canyon)

    12. Mai Donnerstag Page - Bryce Canyon

    13. Mai Freitag Bryce Canyon - Zion

    14. Mai Samstag Zion - Vegas

    15. Mai Sonntag Vegas - Hoover Damm - Death Valley

    16. Mai Montag Death Valley - Yosemite (Tioga Pass)

    17. Mai Dienstag Yosemite

    18. Mai Mittwoch Yosemite-San Francisco

    19. Mai Donnerstag San Francisco

    20. Mai Freitag San Francisco

    21. Mai Samstag San Francisco-Monterey

    22. Mai Sonntag Monterey - Santa Barbara

    23. Mai Montag Santa Barbara - LA

    24. Mai Dienstag LA

    25. Mai Mittwoch LA

    26. Mai Donnerstag Rückflug

    27. Mai Freitag Ankunft in FFM

  • honeymoon61
    Dabei seit: 1325980800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1456694837000

    Nachtrag, Danke für die Tips, anbei unsere neue Route :)

    Datum Wochentag Route

    03. Mai Dienstag LA

    04. Mai Mittwoch LA   →   San Diego

    05. Mai Donnerstag San Diego

    06. Mai Freitag San Diego - 29 Palms

    07. Mai Samstag 29 Palms - Joshua Tree - Needles

    08. Mai Sonntag Needles - Grand Canyon Village

    09. Mai Montag Grand Canyon

    10. Mai Dienstag Grand Canyon Village - Page

    11. Mai Mittwoch Page

    12. Mai Donnerstag Page - Bryce Canyon

    13. Mai Freitag Bryce Canyon - Zion

    14. Mai Samstag Zion - Valley of Fire - Las Vegas

    15. Mai Sonntag Las Vegas - Death Valley - Lone Pine

    16. Mai Montag Lone Pine - Alabama Hills - Bodie - Mono Lake . Lee Vining - ggf. Mammoth Lakes

    17. Mai Dienstag Lee Vining - Yosemite Valley

    18. Mai Mittwoch Yosemite Valley

    19. Mai Donnerstag Yosemite-San Francisco

    20. Mai Freitag San Francisco

    21. Mai Samstag San Francisco

    22. Mai Sonntag San Francisco-Monterey

    23. Mai Montag Monterey - Santa Barbara

    24. Mai Dienstag Strand (Santa Monica / Malibu, Paradise Cove)

    25. Mai Mittwoch LA → Hollywood → Griffith Observatory (abends!)

    26. Mai Donnerstag Rückflug

    27. Mai Freitag Ankunft in FFM

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27339
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1456731788000

    Hallo und Willkommen im USAForum,

    du hast die Reise ganz schön "voll gepackt" aber sicher ist es so machbar. Die Flüge hast du sicher schon gebucht, sonst könnte man überlegen einen Gabelflug zu buchen. Ich finde es entspannter wenn du in den N.P. immer 2 Ü hast, dann bist du trotz An- und Abfahrt immer einen ganz Tag vor Ort, so wie du es im Gran Canyon geplant hast. 

    Was mir, wenn du schon nach Page fährst, auf jeden Fall fehlt ist das Monument Valley.

    Esist schon sehr beeindruckend. 

    Ich habe dir unsere Touren und dazu gehörige Tipps mal per PN geschickt.

    Wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Best Western Motels gemacht, das Frühstück ist in der Regel da auch incl. und reicht uns für einen Start in den Tag.

    LG 

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1268
    geschrieben 1456762323000

    Hallo,

    grob passt das gut, aber ich halte nichts davon, für nur einen vollen Tag nach San Diego zu fahren. Es gibt zu viel zu sehen, ein Tag lohnt sich kaum. Ich würde San Diego rauswerfen und stattdessen lieber das Monument Valley mit reinnehmen.

    In Las Vegas habt ihr fast gar keine Zeit ... wart ihr schon mal dort?

    Der 16. Mai könnte mit Alabama Hills, Mono Lake und Bodie etwas vollgepackt sein. Für die Alambama Hills haben wir schon etwa 6 Stunden gebraucht und Bodie ist vom Zeitbedarf her nicht zu unterschätzen wegen der Anfahrt. Wenn ihr Alabama Hills kurz halten wollt, besucht nur den Klassiker, den Mobius Arch.

    Strandtag ist das erste, was ich streichen würde. :-) Gemütlich am Srand liegen kann man eigentlich kaum und das Wasser ist viel zu kalt zum Baden.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27339
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1456763345000

    Was mir noch aufgefallen ist, ihr habt für Las Vegas genau den teuersten Zeitraum nämlich das Wochenende gewählt. Durch eine Verschiebung wie z.B. rausstreichen von San Diego könntet ihr das evtl. umgehen. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • honeymoon61
    Dabei seit: 1325980800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1456779358000

    Hallo Bine,

    vielen Dank für deine Unterstützung.

    Die Frage wäre, wie man den teuren Zeitraum umgehen könnte in Vegas. Das ist mir noch ein Rätsel im Moment...

    Hallo MsCrumplebuttom,

    in Vegas waren wir bisher noch nicht aber viele sagen, dass dort selbst ein halber Tag wohl genügen würde.

    Du schlägst also vor San Diego am 5. Mai komplett zu cutten und stattdessen das Monument Valley mitzunehmen?

    Dann geht es mit Vegas nicht am WE wieder nicht auf,...

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27339
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1456817646000

    Für einen 1. Besuch würde ich schon 2 Ü in Vegas bleiben es ist schon eine beeinruckende Stadt. Einen Tag könntest du einen Halbtagesausflug zum Valleyof Fire machen und einen Besuch abends an der Freemont Street ist auch zu empfehlen.

    Die großen Hotels am Strip bieten so viel und einige würde ich mir auf jeden Fall ansehen. Dafür ist ein halber Tag viel zu wenig. Wähle ein Hotel mitten am Strip wie z.B. das Bellagio, das Treasure Island, das Mirage oder das Paris. Das ist eine gute Ausgangsposition und bequeme Schuhe anziehen ;)  Tagsüber kann man auch einfach mal am Pool entspannen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1268
    geschrieben 1456819952000

    1/2 Tag Las Vegas lohnt sich überhaupt nicht. Ein voller Tag ist schon das Minimum um nur die größten Hotels am Strip zu sehen.

  • EniOcean
    Dabei seit: 1325289600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1457100932000

    Hi,

    in Vegas sinken die Übernachtungspreise unter der Woche richtig krass. Kannst du ja einfach mal auf hotels.com oder Booking.com austesten. Am Wochenende ist es dort am teuersten. Und jaaa, nimm dir mehr Zeit dafür :) Der Strip ist ca. 3 km lang und wir waren 3 Tage in Vegas und haben es nicht geschafft ihn komplett abzugehen, weil man so viel sieht und dort machen kann und auch die Umgebung noch viel bietet :)

    Viel Spaß!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!