• Timi84
    Dabei seit: 1424217600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1424355978000

    Hi zusammen,

    ich habe hier im Forum schon so einiges zu diesem Thema gelesen und mich via PN mit Bine auseinadergesetzt.

    Vielen Dank nochmal Bine für deine ausführlichen Infos.

    Meine Route sieht zur Zeit so aus.

    l. Los Angeles

    2. San Diego

    3. Palm Springs

    4. Tusayan, Arizona, USA

    5. Grand Canyon

    6. Las Vegas

    7. Yosemite Village, CA 95389

     8. San Franciso

    9. Vielleich noch mit einem Innlandsflug für 3 Tage nach Seattle und von da aus wieder nach Deutschland

    Der Weg von Las Vegas nach Yosemite NP ist ziemlich lang. Gibt es auf dem Weg noch etwas was ich sehen sollte?

    Ich wollte in den 3 Wochen nicht zuviel reinhauen. Welche NP sollte ich unbedingt sehen?

    Würde mich noch über Antworten von Euch freuen um die Route zu komplettieren.

    Wie lange sollten wir uns am Grand Canyon aufhalten? Und wie lange am Yosemite NP

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1424357386000

    Hallo Tim, 

    von Vegas aus soltest du durch das Death Valley fahren, evtl. dort 1 Ü auf dem Weg zum Yosemite- Den Innlandsflug nach Seattle würde ich nicht machen, die Zeit würde ich lieber in der Region dranhängen die du jetzt aufgelistet hast. Dir werden die Tage sonst fehlen. 

    Wenn du dir Zeit wirklich über hast, obwohl man jetzt hier schlecht sehen kann, wann du wie lange bleibst. Dann würde ich das MOnument Valley und den Bryce noch dazu einplanen.

    Aber mal schauen, du bekommst hier sicher noch andere Tipps.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Timi84
    Dabei seit: 1424217600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1424357816000

    Monument Valley und den Bryce ist leider in die andere Richtung. Wenn ich aber nach San Franciso möchte, wäre das ziemlich schlecht:(

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1424419777000

    Tim, ich dachte nur bevor ich für 3 Tage hoch nach Seattle fliegen würde, dann würde ich persönlich mind. den Bryce Canyon als fantastisches Highlight z.B. auf der Fahrt vom Grand Canyon nach Vegas einbauen.LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Timi84
    Dabei seit: 1424217600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1424420019000

    :) kein Problem.

  • Timi84
    Dabei seit: 1424217600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1424427695000

    weiss jemand wo man gut ü bernachten kann in der Nähe des Death Valleys?

    Wie lange sollte der Aufenhalt beim Grand Canyon sein und am Yosemite NP?

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1424433773000

    Schau mal nachder Furnace Creek im Death Valley hier

    Aufenthalte sind sehr individuell in den N.P. kommt immer drauf an was du vor Ortz machen willst. Wenn du z.B. am Grand Canyon nur die Stopps abfahren bzw. mit dem Shuttle mitnehmen möchtest reicht 1 Ü willst du aber mal etwas mehr sehen mal ein Stück runter wandern udn als Ergänzung noch einen Heliflug machen, würde ich schon 2 Ü einplanen. So ist es an den anderen Zielen ähnlich, da hast du dann durch 2 Ü immer mind. einen ganzen Tag vor Ort. Du musst ja die An- und Abfahrten dazu rechnen.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Timi84
    Dabei seit: 1424217600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1424438794000

    super vielen dank. Hotel im Death Valley sieht sehr gut aus. Wie lange sollte ich im Death Valley verbringen? Gibs da viel zu sehen?

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1424442678000

    Auch hier gilt immer die persönliche Erwartung und Vorstellung für die einzelnen Ziele. Wir waren bisher 2 x im Death Valley und sind die Hot-Spots abgefahren. Das hat uns persönlich gereicht. Einmal war es im März/April einer der gaaanz seltenen Regentage im Death Valley und danach war es im Juli wir hatten am Zabriski Point 58 Grad. War waren wir auch froh als wir immer wieder ins Auto einsteigen konnten. Durch die doch enormen Steigungen im Death Valley soll man die Klimaautomatik ausstellen. Damit der Motor nicht so heiß wird. Wir waren bei den Temp. auch froh, als wir wieder weiter gefahren sind. Es gibt aber schon sehr viel zu sehen, so dass ich auch 1 Ü bleiben würde. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Timi84
    Dabei seit: 1424217600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1424682017000

    Habt Ihr für die o.g Orte gute Hotels die Ihr empfehlen würdet.

    Besonders in San Francisoco würde ich gerne im Downtown Bereich übernachten damit ich zu Fuß relativ viel sehen kann.:)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!