• Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 663
    geschrieben 1421358251000

    Das Einfachste ist den Sitz einem "Guten  Zweck" zukommen zu lassen. In den meisten Staedten sind ueberall Abgabestellen fiuer "Goodwill". Da braucht man maximal 5 Miuten l um denen den Sitz zu geben, zumal Euch ja eine Steuerbescheinigung fuer das Geschenk nichts nuetzt. 

    Apropos Gepaeck Uberedeckung im Plafond der Gepaeckraums. Ich habe so eine, habe sie aber noch nie benuetzt, wir die meistne Fahr es hier tun.  Hier stehlen sie nicht das Gepaeck, sondern den ganzen Wagedn. Viel einbfcher!

    treplow
  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 383
    geschrieben 1421394977000

    Wir haben die Sitze einfach im Auto gelassen.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1421396483000

    Hallo Nickel,

    wie wäre es denn wenn ihr so einfachen Sitz als Sitzerhöhung von zu Hause mitnehmt. Eurer Kind freut sich sicherlich auch im Flugzeug darüber etwas höher sitzen zu können  :D

    ...kleiner Tipp, wenn du nur aus Beitrag verfassen klickst, wird nicht immer der ganze Text des Vorschreibers bzw. bezogenen User wiederholt.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • nickel2709
    Dabei seit: 1421020800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1421431205000

    Danke für den Tipp Bine, ich bin noch ganz neu hier im Forum (wie man ja merkt....) ;-)

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1426532989000

    Hallo Nickel, 

    ich habe jetzt ein wenig geblättert  da mit dein Username bekannt vor gekommen ist ;)  Hier sind dann auch die weiteren Infos zu eurer Planung. Du kannst deine Frage hier stellen dann wird der andere Thread geschlossen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • nickel2709
    Dabei seit: 1421020800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1426535268000

    Beste/schönste Route im Bereich Yosemite - San Francisco

    Hallo.

    Ich bräuchte ein paar Tipps bezüglich einer Route im Bereich Yosemite NP -

    San Francisco.

    Ich habe mir bisher mal drei Möglichkeiten ausgeguckt, wie ich eine Route dort planen könnte:

    1. Über den Tioga Pass nach Lee Vining und von dort aus zum Lake Tahoe (sollte man sich Bodie und/oder Virginia City ansehen??). Dann über Sacramento nach SF.

    2. Über Mariposa auf direktem Weg nach SF.

    3. Den Golden Chain Highway hoch durchs Gold Country und über Sacramento nach SF.

    Vielleicht gibt es ja auch noch ganz andere Möglichkeiten.....

    Wie kann ich die Route planen, um möglichst viele sehenswerte Sachen "mitzunehmen"?

    Zusatz-Info: wir reisen mit drei Kindern (4, 9, 12).

    Vielen Dank schonmal für eure Tipps! :-)

  • nickel2709
    Dabei seit: 1421020800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1426535488000

    Hallo Bine,

    ich habe meine Frage bzgl. Yosemite - SF nun nochmal hier in diesem Thread gestellt.

    Sorry, dass ich einen neuen aufgemacht habe...

    Die (grob) geplante Route bisher:

    SF - Highway 1 - LA - Palm Springs - Kingman - Grand Canyon South Rim - Monument Valley - Page - Las Vegas - Bakersfield (NICHT durchs Death Valley) - Sequoia NP - Yosemite NP - .........

     

    Reisezeit ist in den hessischen Sommerferien nächstes Jahr.

    LG, Nicole.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1426536379000

    Hallo Nicole, ich ja nicht schlimm - manches weiß man halt erst nachdem man länger dabei ist  ;)

    Zum Yosemite kann ich leider nichts sagen, den haben wir bisher noch nicht geschafft...

    Was mir auf jeden Fall bei deiner Liste fehlt ist der Bryce Canyon, er ist sehr spektakulär. Den Zion kann man dann noch dazu nehmen, mir gefällt er gut und ist auch mit den Kindern gut machbar. Man kann zu den Pools laufen und unter die Wasserfälle hindurch. Das macht den Kindern bestimmt Spaß  :D   Von wo aus fliegt ihr denn wieder zurück?

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • nickel2709
    Dabei seit: 1421020800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1426536847000

    Hallo Bine.

    Es soll ja eine klassische Rundreise werden. Mir fehlt halt bloß noch der "Lückenschluss" zwischen Yosemite und SF.

    Von den Ankunfts- und Abflughäfen sind wir ja eigentlich etwas flexibel.

    An erster Stelle steht San Francisco, danach Las Vegas und an dritter Stelle LA.

    Mal schauen, wohin es die günstigeren Flüge geben wird. ;-)

    Zum Bryce-Canyon: ich muss mal schauen, ob ich diesen Abstecher noch irgendwie in die Route bekomme. Es soll ja auch nicht zuuuuuu voll werden....

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1426538534000

    Wenn ihr so flexibel plant, ist es sicher ein Vorteil und ihr könnt sehen was paßt. 

    Sehr gut finde ich die Berichte und Bilder im GEO Canyon Westen der USA. Ist schon etwas älter bekommst du aber im Onlinehandel. 

    Der Bryce ist schon sehr besonders und kommt für mich von den Canyons direkt nach dem Grand Canyon.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!