• Tobias.R224
    Dabei seit: 1374969600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1464612330000

    Hallo liebe Urlaubsfreunde!  ;)

    Ich bin zur Zeit an der Planung unserer USA Westküstenrundfahrt und wollte einmal eure Meinung zu meiner Route hören. Sehr gerne könnt ihr mir Tipps geben bezüglich dem Reiseverlauf. :D

    22.08. Los Angeles bis 24.08.(Universal, Sightseeing)

    24.08. San Diego bis 26.08. (Sightseeing)

    26.08. Lake Havasu City bis 27.08. (Road 79)

    27.08. Tusayan bis 28.08. (Grand Canyon)

    28.08. Las Vegas bis 30.08. (Hoover Dam, Sightseeing)

    30.08. Lone Pine bis 31.08. (Death Valley)

    31.08. Fresno bis 01.09. (Yosemite Park)

    01.09. San Francisco bis 03.09. (Sightseeing)

    03.09. Monterey bis 04.09. (Highway #1)

    04.09. Los Angeles Flughafen Hotel bis 05.09. (Highway #1)

    05.09 Abreise

    Flug ca. 2300€ da wir nur ein Non-Stop Flug möchten

    Hotels ca. 2300€

    Mietwagen ca 800€ da wir einen SUV möchten (höhere Sitze(Sicht))

    Ist diese Reise machbar bzw. sollte man irgendwo zusätzliche Nächte machen?

    Vielen Dank schonmal im Voraus  :D

    Lg Tobi

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27465
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1464614633000

    Hallo Tobi und Willkommen hier im Forum,

    als 1. fällt mir auf das der doch sehr spektakuläre Bryce Canyon fehlt....

    Für die 1. Reise würde ich nicht unbedingt San Diego wählen.

    Hat es für einen besonderen Grund?

    LG

    Bne

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1464629932000

    Bezueglich San Diego bin ich der gleiehcn Meinung wie Lindt.  Zumal Lake Havasu wirklich nur eine Tourist Trap (Touristen Falle) ist. Dann ueber Fresno zum Yosemite ist auch langweilig, Alles im Agrargebiet des Central Valley.

    Hier ist mein Routenvorschlag. Los Angeles (wie geplant), Las Vegas ( wie geplant, oder einen Tag mehr um Valley of the Fire zu besuchen). Dann Kingmann, Williams, Grand Canyon, ueber Page zum Bryce Canyon, kann man in einem Tag fahren. Zion National Park, Death Valley Lee Vining, ueber den Tioga Pass zum Yosemite NP, San Francisco, dann wie geplant zurueck nach L.A.

    Das ist zwar so die Standard Tour, aber das hat seinen Grund: Man sieht viel. Evtl., falls Ihr noch einen Tag herasuschinden koennt, koenntet Ihr vom Grand Canyon zum Monument Valley (frueh Zimmer bestellen!), und von dort ueber Page nach Bryce fahren.

    Ob dier Kosten gut kalkuliert sind, kann ich nict sagen Ich bin "Einheimischer", gehoere dem Auto Club und Senioren Verband an, wo ich tuechtige Hotel und Leihwagen Rabatts bekomme.

    treplow
  • Tobias.R224
    Dabei seit: 1374969600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1464636438000

    Vielen Dank euch! Das geht hier ja sehr fix :D

    Ich habe nur einmal gehört, dass SD schöne Strände mit Robben, die Stadt schön sein soll und evtl. mal kurz nach Mexico fahren wenn sowas geht? Oder gleich vergessen? :frowning:

    Ich habe jetzt einfach mal alles so übernommen wie ich es geplant habe und mach nach dem Grand Canyon den Bryce und dann Vegas. Lohnt es sich in den Devils Golf Cours zu fahren?

    Ebenso finde ich die Idee mit dem Tioga Pass sehr gut. Wo würde es sich empfehlen zu übernachten auf dem Weg von Lone Pine nach San Francisco?

    Sorry für die 1000 Fragen ist total spannend und toll wie ihr euer Wissen weitergebt :D

    LG

  • Rosenmayer
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 545
    geschrieben 1464640139000

    Tobias.R:

    Vielen Dank euch! Das geht hier ja sehr fix :D

    Ich habe nur einmal gehört, dass SD schöne Strände mit Robben, die Stadt schön sein soll und evtl. mal kurz nach Mexico fahren wenn sowas geht? Oder gleich vergessen? :frowning:

    Hi,

    nur um jetzt mal kurz meine Lieblingsstadt zu verteidigen und dich noch ein wenig mehr zum Grübeln zu bringen:

    San Diego hat den Namen "America`s finest City" meiner Meinung nach nicht umsonst/zum Spaß!

    lg

    Mario

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1464640686000

    Ich würde sogar weitergehen und jede Stunde LA einer halben in SD opfern! :p

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1464641519000

    doc3366:

    Ich würde sogar weitergehen und jede Stunde LA einer halben in SD opfern! :p

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    ZUSTIMMUNG! ;)

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Tobias.R224
    Dabei seit: 1374969600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1464643517000

    Zitatsalat entfernt. Bitte immer Button Beitrag verfassen nutzen

    Was wären denn so Tipps was man in San Diego machen könnte? 

    Also SeaWorld bräuchten wir nicht sehen.

  • Tobias.R224
    Dabei seit: 1374969600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1464683977000

    Wo würdet ihr einen Zwischenstop von Lone Pine nach San Francisco machen möglichst über den Tioga Pass? :frowning:

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27465
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1464685059000

    @Tobias,

    nach Mexiko rüber fahren darfst du mit dem Mietwagen wohl eher nicht. Und die 1. Orte an der Grenze sind Tourifallen. Das würde ich mir sparen.

    Zu San Diego kann ich nur sagen, das es eine wirklich tolle Stadt und mir sehr gut gefallen hat. Wir waren auch schon 2. mal dort, allerdings gehören für mich die N.P. wie Bryce Canyon, Grand Canyon und Monument Valley zu DEN Top Zielen im Westen der USA.

    In San Diego ist das Lighthaus sehr schön, USS Midway museum, Balboa Park, Sea World, Cabrillo National Monument, der riesige Soldatenfriedhof, Gaslampenquater, Coronado Bay Bridge. Um einiges zu nennen was du dort machen kannst.

    LG

    Bine

    ....alles sehen kannst eh beim 1. Mal nicht und wenn der Virus dich gepackt hat, kommst du auch wieder :laughing: :rofl: :rofl:

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!