• RaphaelRuske
    Dabei seit: 1252972800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1428206749000

    Hallöchen ihr Lieben :)

    Ich plane im Juni / Juli 2 Wochen die USA zu besichten und zwar folgende Städte:

    Chicago => Washington => New York => Miami

    An allen Orten wollen wir 3 Tage bleiben und wahrscheinlich den Flug schonvorher buchen.

    Jetzt weiß ich nicht, ob es so sinnvoll ist an allen Orten 3 Tage zu bleiben. Ich selbst war schon mal in NEW YORK 1 Woche lang und fand die Zeit sehr gut, jedoch weiß ich auch nicht wie viel man in den anderen Städten sehen kann und ob sich da 3 Tage lohnen oder vielleicht doch nur 1 oder 2 Tage sinnvoll wären?! Was kann / muss ich in den Städten unbedingt sehen :-D

    Dann eine Frage zum Transfer zu den einzelnen Orten. Bis jetzt ist mein Plan folgender (bitte um Verbesserung / Ideen):

    START

    Flug am 23.6 mit Air Berlin von DÜS nach ORD (Chicago) - Direktflug

    Flug am 26.6 mit American Airline von ORD nach DCA (Washington DC) Direktflug

    Busfahrt am 29.6 mit MegaBus von DCA nach NYC (New York)

    Flug am 02.07 mit Delta / American Airline von JFK nach Miami.

    Flug am 05.07 mit Air Berlin von JFK nach DÜS - Direktflug

    ENDE

    Habe die günstigsten Flüge über Kayak.de erhalten und zahle so für die beiden AB Flüge zusammen 750 und die anderen Inlandflüge zw. 100 und 150 Euro.

    Jetzt bin ich auf euer Feedback gespannt ;-)

    Vielen Dank schon mal und Frohe Oster-Tage...

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1428310543000

    Hallo Raphael

    und wie kommst du von Miami nach New York?..... auch mit Air Berlin?

    Da du nur Städte hast würde ich mir die öffentlichen Verkehrsmittel vorher anschauen. Ich bin immer nur mit einem Leihwagen unterwegs gewesen, aber in den Städten macht es wohl keinen Sinn. Meiner Meinung nach sind die Hop on Busse zu teuer.

    Hotels würde ich möglichst im Zentrum wählen und schauen das sie ein gute Verkehrsanbindung haben.

    Gila

  • RaphaelRuske
    Dabei seit: 1252972800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1428615598000

    Von Miami geht nach nach Hause nach Düsseldorf.

    War ein kleiner Tipp Fehler oben ;-)

    Also von JFK - Miami - DÜS :)

    Hotels würde ich sowieso nur im Zentrum buchen, hatte damals als ich in NJ war ein Hotel in New Jersey. Super schön aber jeden Tag ne Stunde Bus brauch ich nicht nochmal :D

  • flyforthehattrick
    Dabei seit: 1294617600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1428785750000

    New York kennst du ja aus eigener Erfahrung und in Chicago sind 3 Tage definitiv auch nicht viel.

    Zu Washington und Miama kann ich nichts sagen.

    Vom O´Hare würde ich mit der Bahn in die City fahren. Ist echt preiswert und dauert ca. 45 Minuten.

    Habt ihr in Chicago schon ne Unterkunft?

  • Sonnenkind_81
    Dabei seit: 1371340800000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1428839683000

    Hallo Raphael,

    wenn ich es richtig verstanden habe, dann hast du die Flüge so schon gebucht?!

    Ich persönlich finde deine Planung recht stressig und zu Städte lastig. Aber das musst du für dich entscheiden.

    In NYC warst du ja schon und zu Chicago kann ich nichts sagen. Wir sind grundsätzlich auch mit dem Mietwagen unterwegs. Aber in Washington D.C. kannst du gut mit den Öffis zurecht kommen. Die U-Bahnen bringen dich auch in die Vororte/Außenbezirke. Wir waren 2 Nächte in Washington und rückblikend würde ich sagen, das ist zu kurz. Es gibt hier so viel Geschichtliches zu entdecken. Zudem sind die ganzen Museen kostenfrei und überaus interessant.

    Uns hat zudem Philadelphia gut gefallen. Auch hier gibt es einiges zu sehen. Vielleicht wäre es eine Überlegung statt Bus zu fahren, ein Auto zu nehmen und hier noch einen Stopp einzulegen :)

    Miami ist meiner Ansicht nach Geschmackssache. Es ist nett, die Stadt und Miami Beach mal gesehen zu haben. Aber mehr auch nicht. Ich würde auf jeden Fall einen Ausflug in die Everglades empfehlen.

    Viel Spaß beim Planen :)

    Sonnenkind

    2014 AIDAaura Asien; US-Ostküste 2015 X Solstice NZ-OZ; Emerald Princess Schwarzes Meer 2016 Star Princess Kap Horn; X Infinity Panamakanal 2017 Mein Schiff 2 Kanaren & Kapverden; Madeira & Sao Miguel; X Millenium Asien
  • RaphaelRuske
    Dabei seit: 1252972800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1428867567000

    Gebucht habe ich noch gar keine Flüge, das war lediglich eine Auswahl bzw. so geplant.

    Wir sind keine Museums Gänger, also da sparen wir sicherlich Zeit. Wir wollen uns die Sachen mal angucken die es gibt, Fotos machen und weiter. So ungefähr ;-)

    Was ist denn in Chicago so viel spektakuläres, das 3 Tage dort nicht reichen :-O Bin ein wenig überrascht *g*

    Philadelphia mit Washington zu kombinieren war auch eine Idee... Mal gucken, was im Endeffekt bei rum kommt *g*

    Und in Miami wollen wir am Ende ja auch nur Entspannen und Chillen die letzten 2-3 Tag :-D

  • Sonnenkind_81
    Dabei seit: 1371340800000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1428869849000

    Zu Chicago kann ich nichts sagen, war ich noch nicht ;)

    Ich hatte von Washington D.C. gesprochen. Ich hätte dort gerne einen Tag mehr gehabt, um die ganzen Memorials in Ruhe anzuschauen und nicht so hetzen zu müssen (sind den Bereich komplett zu Fuß abgelaufen). Wir hatten auch noch den Friedhof in Arlington besucht mit dem Grab des Unknown Soldiers, fanden wir sehenswert.

    Zusätzlich hast du dort halt auch den kompletten Regierungsbezirk; wir haben beispielsweise eine Führung im Capitol gemacht und die zugehörige Bibliothek angeschaut. Und ich hätte gerne noch das ein oder andere Museum besucht...aber das fällt für euch ja eh raus ;)

    Prinzipiell denke ich, kannst du deine geplante Route schon so machen...ich persönlich hätte daran aber nicht so viel Freude. Für die Flüge geht viel Zeit drauf...auf der Straße siehst du wenigstens noch bissel was ;)   Und am Ende nochmals für 3 Tage nach Miami fliegen wäre mir too much. Würde zum entspannen evtl. an die Küste New Yorks oder New Jerseys gehen.

    2014 AIDAaura Asien; US-Ostküste 2015 X Solstice NZ-OZ; Emerald Princess Schwarzes Meer 2016 Star Princess Kap Horn; X Infinity Panamakanal 2017 Mein Schiff 2 Kanaren & Kapverden; Madeira & Sao Miguel; X Millenium Asien
  • flyforthehattrick
    Dabei seit: 1294617600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1429211875000

    Chicago ist alles in allem (aus meiner Sicht) ein klasse Stadt, da kann man´s schon Aushalten.

    In 3 Tagen kann man natürlich die "wichtigsten" Dinge gesehen haben, bin aber kein Fan von Japaner-Reisen (Foto, weiter, Foto, weiter, Foto, weiter). ;-)

  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 754
    geschrieben 1429262277000

    Für die 3 Tage Miami würde ich Dir ein Hotel in South Beach empfehlen, MITTENREIN ins Vergnügen! Ocean Drive, Lincoln Mall.... KLASSE! Der Bayside-Marketplace ist einer meiner Lieblingsorte in Miami, sehr zu empfehlen ist die Aventura Mall, falls Du Auto-begeistert und/oder James-Bond-Fan bist, schau dir die http://www.dezercollection.com/ an! Ganz, ganz Toll!!!

    Ein Ausflug in die Everglades ist machbar, für die Keys sind 3 Tage fast zu kurz, da man mind. 4 Stunden (einfach) fährt und dann ja gleich ein ganzer Tag futsch ist!

    Viel Spaß!

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!