• Aini66
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1342623565000

    Hallo,

    ich bin dabei die 12 verbleibenden Übernachtungen unseres diesjährigen USA-Urlaubes zu verplanen. Habe eine grobe Route im Kopf und hätte gerne ein paar Tips/Anregungen.

    Hier meine Idee:

    1. Fahrt Las Vegas - Palm Springs (unterwegs Joshua Tree NP)

    2. Fahrt Las Palm Springs - San Diego (mind. 2 Nächte)

    3. Fahrt San Diego - Santa Barbara (hat jemand ne Alternative am Meer??(nicht LA!!))

    4. Fahrt Santa Barbara ? - Visalia ? (mind. 2 Nächte, Sequoia & Kings Canyon)

    5. Fahrt Visalia - Las Vegas (Ja! Das schaffen wir ohne Übernachtung, es sei denn, es würde noch ein Highlight auf dieser Strecke geben )

    Das ganze dann verteilt auf 12 Nächte.

    Bin für jeden Tip dankbar :o)

    aini

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1342864304000

    Hallo Aini,

    du schreibst es sind die 12 verbleibenden Nächte deiner Tour. Ich weiß ja nicht wie stressig die Zeit vorher ist und wie die verplant ist. Es scheint sich hier ja nur um einen Teil des Urlaubs in den USA zu handeln.

    Es sind ja jetzt schon ca. 2000 km, die aber auf die Zeit verteilt gut machbar sind. Von Visalia würde ich über Ridgecrest fahren und somit durchs Death Valley, dann aber noch 1 Ü dort einplanen. Die Strecke ist nicht zu unterschätzen.

    Habt ihr den Grand Canyon eigentlich auch auf eurer Route?

    Als Alternative zu Santa Barbara (es ist ja schon ziemlich nördlich bei eurer Planung)

    Wäre vielleicht Ventura - hier der offizielle Text üfr den Ort:

    "Auf den ersten Blick scheint Ventura keine sehr einladende Stadt zu sein. Doch der Eindruck ändert sich gewaltig, wenn Sie erst einmal den ein Kilometer langen San Buenaventura State Beach (direkt am Harbor Boulevard) gesehen haben. Der nicht überlaufene Strand, mit seiner stetigen Brandung sorgt dafür, dass Ventura bei Schwimmern und Surfern sehr beliebt ist. Am nördlichen Ende des Strandes befindet sich die Ventura Pier. Er ist die längste hölzerne Pier Kaliforniens. Die Pier ist ein idealer Platz zum Fischen oder zum Beobachten der Surfer, die am Surfers Point ihrem Vergnügen frönen. Surfers Point ist einer der beliebtesten Stellen für Surfer an der Central Coast".

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1342945039000

    Hallo,

    warum willst Du nach Santa Barbara, wenn du bereits in San Diego am Meer bist ? Von Visalia zum Kings Canyon NP brauchst du laut Routenplaner 2 Stunden ( einfache Strecke ). Ich würde eine Übernachtung in der Nähe des Parks wählen.

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1342946830000

    Hallo Aini,

    ein paar weitere Infos Deinerseits wären hilfreich, um sinnvolle Tipps geben zu können, bspw. wann findet die Reise statt? Welche Route fahrt Ihr in den übrigen Tagen?

    Ist das Death Valley bereits eingeplant? Seid Ihr prinzipiell an LA nicht interessiert und wollt dort auch nichts besichtigen?

  • Aini66
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1343225424000

    Vielen lieben Dank für die Antworten!

    Habe letztes Wochenende nach langem hin und her die Route endgültig festgelegt und fast alle Hotels gebucht! Mußte allerdings die Richtung ändern, da ich sonst nicht die gewünschten Hotels bekommen hätte.

    Hier ist sie:

    20. - 21.08. Las Vegas

    22.08. Fahrt Las Vegas - Visalia

    23.08. Sequoia/Kings Canyon

    24.08. Sequoia/Kings Canyon

    25.08. Fahrt Visalia Richtung Küste, Hotel wird vor Ort gebucht

    26.08. irgendwo an der Küste - California Dreaming :o)

    27.08. dito

    28.08. Fahrt nach San Diego (mit großem Bogen um LA ;o) )

    29.08. San Diego

    30.08. San Diego

    31.08. San Diego

    01.09. Fahrt San Diego - Palm Springs

    02.09. Joshua Tree

    03.09. Fahrt Palm Springs - Las Vegas

    04.09. - 10.09. Viva Las Vegas :o)

    @ Bine: Ventura klingt interessant, werde ich mal stöbern, ob das war für uns ist.

    Death Valley war erst 2010 dran, genauso der Grand Canyon 2008, 10 und 11.Diese beiden müssen jetzt erstmal warten ;o)

    @ Harald: im Parkt die Hotels waren außerhalb meines Budgets und in Three Rivers habe ich auch nix passendes gefunden. Deshalb ist es Visalia geworden.

    @ Susanne: wir waren 1999 in LA und 2008 aus versehen und haben beschlossen, zukünftig einen groooooßen Bogen um LA zu machen. Wenn es irgendwann doch mal sein muß, dann nur, mit Übernachtung auf der Queen Mary ;o)

    Und keine Panik: rote Steine gucken ist nächstes Jahr wieder dran! Dann steht nämlich Sprachkurs in Colorado auf dem Plan und wir klappern dann mal dort die Gegend ab.

    Lg

    aini

  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1343236105000

    Hallo,

    ich finde die Tour bis auf den etwas zu langen Aufenthalt in San Diego nicht schlecht.

    Für den Aufenthalt an der Küste kann ich dir Newport Beach oder San Clemente empfehlen. Beide Orte liegen südlich von LA. Bitte immer daran denken, dass es auch im Hochsommer an der Küste recht kühl sein kann. Wir waren vor 3 Wochen in Long Beach und wir haben gefroren.

    Schönen Urlaub

  • Goon_CH
    Dabei seit: 1279497600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1343253761000

    Ich finde diese Tour klasse. Auch die Tage in San Diego würde ich unbedingt lassen. San Diego wird von dem meisten Urlaubern stiefmütterlich behandelt und dies völlig zu Unrecht. Die Stadt bietet so viel und hat ein besonderes Flair. Mein absoluter Favorit an der Westküste.

    I love Vegas and Ayia Napa
  • Aini66
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1343291965000

    Hallo Goon,

    für mich ist San Diego auch der absolute Favorit! Das ist für mich der Inbegriff von "California Dreaming".  Es ist alles so toll dort...vor allem das Klima, die tollen Strände, die Stadt allgemein.. einfach super. Da ich eher der Strand-Fan bin und mein Mann aber keinen Strandurlaub mag, sondern lieber Rundreisen ist diese Route eine klasse Kombination von beidem :o)  Und um San Diego kann man sogar im Meer baden...

    In welcher Gegend hattest du bisher die Hotels?? Wir waren schon im Gaslamp Quarter, an diesem Hotel Circle und irgendwo im nirgendwo neben der Miramar Naval Air Station und letztes Jahr an der Mission Bay im Catamaran Resort. Das war auch das beste bisher und deshalb sind wir dieses Jahr wieder dort.

    Noch 3 1/2 Wochen, dann geht's los :o)

    aini

  • Goon_CH
    Dabei seit: 1279497600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1343293419000

    Mission Bay ist auch mein Favorit  ;)  Geh unbedingt ins Luigis at the Beach essen. Sieht nicht danach aus, aber dort isst du unglaublich gut zu sensationellen Preisen. 

    Ich finde auch dass die Menschen dort richtig locker drauf sind und dies der Stadt ein Super Flair verleiht.

    I love Vegas and Ayia Napa
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1343584866000

    Hallo Aini,

    dann kann ich ja nur noch einen schönen Urlaub wünschen :D

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!