• sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1214073830000

    Hallo Leute,

    letzte Woche habe ich etwas Schreckliches geträumt. Ich stehe am Flughafen Dulles in Washington D.C., habe weder ein Mietauto gebucht, noch irgendein Hotel, noch weiß ich, wo es eigentlich hingehen soll. Gut, für viele mag das jetzt nicht ganz so schrecklich klingen, für mich wäre es der Supergau. Daher habe ich mich jetzt mal dahinter geklemmt und eine mögliche Route für unsere USA Reise im nächsten Jahr zusammengestellt. Daher möchte ich euch jetzt um eure Meinung bitten, Zeit haben wir insgesamt 23 Tage:

    Ankunft Washington - 2 Nächte

    Weiterfahrt nach Williamsport (über Amish County) - 1 Nacht

    Albion (Besuch einer Brieffreundin) - 1 Nacht

    Niagara Fälle (kanadische Seite) - 2 Nächte

    Toronto - 1 Nacht

    Kingston - 1 Nacht

    Montreal - 1 Nacht

    Lincoln - 2 Nächte (Whale's Tale Waterpark wegen der Kinder an einem Tag, Lost River Gorge, Flume Gorge, Franconia Notch SP am 2. Tag)

    North Conway - 2 Nächte (Story Land wegen der Kinder am 1. Tag, Mt. Washington am 2. Tag)

    Bar Harbour - 2 Nächte

    Boston - 1 Nacht

    Cape Cod - 2 Nächte

    New York - 3 Nächte

    Washington - 1 Nacht

    1 Nacht haben wir jetzt noch übrig, für die warte ich auch eure Vorschläge. Reisezeitraum wird entweder Juli oder August 2009 werden, daher noch zu früh für die Laubfärbung, geht aber wegen der Kinder leider nicht anders.

    Ich freue mich auf eure Tipps und bin schon ganz gespannt.

    LG, eure Dani

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • made115
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1214124199000

    Kleiner Tipp: Zwischen verschiedenen Städten der Ostküste gibt es je nach Veranstalter keine Einwegmieten. Wir haben unseren Wagen seinerzeit in Washington in Empfang genommen und Boston wieder abgegeben. Durch eine entsprechende Streckenplanung sparst du so 1-2 Tage, da du nicht mehr nach Washington zurück mußt! Und Gabelflüge stellen bei einer so dicht besiedelten Region auch kein Problem dar!

  • Lotus2604
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1214161139000

    hi,

    ich kann dir nur sagen, daß ich nicht weiß warum du 2 Nächte an den Niagarenfällen bleiben willst aber nur eine in toronto?

    Niagarafälle sind super aber die sehen nunmal jeden tag gleich aus und ausser ein paar Souvenierläden, Restaurants und Casinos gibt es in der Stadt nichts zu sehen, in toronto hingegen kannst du locker 2 tage totel verplanen, 3 std. gehen ja schon allein für den CN Tower drauf mit anstehen, schaun und evtl. ein käffchen oben, dann haben die ne super city mit unterirdischen shopping complex und dann gibt es noch die vorgelagerte Insel - mir fällt gerade der name nicht ein, aber man hat ne super sicht auf die skyline

    gleiches gilt für montreal bin ich der meinung

    nur so eine idee ansonsten glaube ich ist die route machbar

    vg susi

  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1214250182000

    Danke für die Tipps, das mit der Einwegmiete haben wir uns zwar überlegt, wäre aber nur zwischen New York und Washington D.C. sinnvoll wegen der Runde und so können wir beim zurückfahren vielleicht noch in Philadelphia stehen bleiben.

    Für die Niagarafälle dachte ich zwei Nächte, weil wir am ersten Tag aufgrund des Besuchs meiner Brieffreundin wohl erst am Abend dorthin kommen werden und einen ganzen Tag für die Fälle wollten. Aber natürlich wäre es auch kein Problem, die Toronto / Niagara Fälle Tage zu tauschen, vermutlich gar keine so schlechte Idee.

    Danke schonmal für die Tipps,

    lG, Daniela

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1214314581000

    Hallo Sunflower,

    ich kann mich der Empfehlung von Lotus nur anschließen.

    Wir sind gerade zurück und haben vor unseren 4 Tagen in New York auch eine Rundreise gemacht - allerdings viiieeeel kleiner. Wir sind einmal um den Lake Ontario gefahren und wir waren u. a. auch eine Nacht in Toronto und sind dann weiter gefahren nach Niagara Falls und dort auch eine Nacht geblieben. Für die Niagara Fälle hat's so gut ausgereicht, wir waren allerdings morgens um 11:00 schon dort und hatten dann den ganzen Tag im Park auf der US-Seite, bevor wir wieder in's Hotel auf die kanadische Seite gefahren sind. Für Toronto hätten wir uns gerne ein wenig mehr Zeit gewünscht - aber dort sind wir auch erst im laufe des Nachmittags eingetroffen. Ich denke, ob ein oder zwei Übernachtungen ausreichen, hängt eben auch ein wenig von der vorigen Fahrdauer bzw. der Dauer der Weiterfahrt ab.

    Viele Grüße

  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1214398224000

    Hallo,

    ich kann ein wenig Zeit in Washington empfehlen, da gibt es so eine Art Museumsmeile mit mehr als einem Dutzend Museen, teilweise in architektonisch sehr interessanten Gebäuden (mein Lieblingsmuseum ist komplett dreieckig), einen schönen botanischen Garten und natürlich Regierungsgebäude wie weißes Haus und FBI, in denen es zum Teil Führungen gibt (da würde ich mich bei Interesse aber vorher informieren, möglicherweise muss man reservieren).

    Ciao, Karin

  • usa59
    Dabei seit: 1207526400000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1214405021000

    Hallo Dani,

    hier einige Tipps: Boston-John Hancock Tower,Old Town mit dem State House, dem ältesten Gebäude der USA, Quincy Market, Kirche der Christlichen Wissenschaften mit raumhohen Globus aus buntem Glas, Abstecher nach Cambridge zur Harvard Universität.

    Wenn ihr in Cape Cod seit lohnt ein Abstecher nach Newport- Ten Miles Ocean Drive, Hammersmith Farm (Sommerresidenz von JFK ), sehr sehenswerte Mansions.

    In Toronto lohnt auch ein Besuch des Schlosses Casa Loma .

    Wenn ich mich recht erinnere müssten in der Nähe von Kingston

    die "Tausend Inseln sein, sollte man sich eine Schifffahrt einplanen, ist sehenswert.

    Die Niagara-Fälle unbedingt bei Nacht ansehen, werden wunderschön beleuchtet.

    Washington: Weisses Haus- eh klar, Capitol, Vietnam-Memorial, Lincoln-Memorial, Arlington-Friedhof, Luft-u.Raumfahrt-Museum. Evtl. ein Ausflug nach Mount Vernon. Am Abend Georgetown. Eine Nachttour ist klasse, da sind alle Monumente beleuchtet, ist ein erhabenes Gefühl.

    Wünsche dir noch viel Spass beim planen.

    LG aus Franken

    Karin

  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1214423359000

    Superlieben Dank für die vielen Tipps, jetzt weiß ich schon mehr.

    Museen gehen bei uns fast nicht, weil unsere Töchter (8 und 10) mitfahren und die das so gut wie gar nicht interessiert.

    Die "Tausend Inseln" hören sich super an und ich glaube, die Hammersmith Farm wurde mich auch total interessieren.

    Nochmals herzlichen Dank und wer noch mehr Tipps hat, die sind gerne willkommen!

    LG, Daniela

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • Steboe
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1214511161000

    In Boston könnt Ihr mit der normalen Fähre Richtung Charleston fahren. Das ist wohl die günstigste "Hafenrundfahrt" mit Skylineview.

    Faehre

  • AW73
    Dabei seit: 1183075200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1216906702000

    die Schiff-Fahrt auf den 1000 Islands kann ich auch nur empfehlen

    wir waren im Juni in der Gegend und sind von Toronto kommend zu den Niagarfällen und dann wieder zurück in die USA gefahren.

    Hier waren wir denn im Letchworth State Park und am nächsten Tag in 3 kleineren State Parks in der Finger-Lakes-Region

    Diese beiden Tage waren für mich das schönste der ganzen Rundreise, weil ich Wasserfälle sehr mag und hier im Gegensatz zu den Niagarafällen auch die Umgebung sehr idyllisch war.

    wenn Du magst kannst Du hier meinen Bericht und Bilder angucken,

    Tag 3 bis 9 würden die Gegend betreffen, wo sich unsere Reisen überschneiden, Tag 8 und 9 beschreiben die State Parks

    http://www.amerika-forum.de/new-york-und-ontario-mai-juni-2008-a-26117-2.html

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!