• panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1300953985000

    Da unsere Eltern schon über 80 sind, haben wir bei der Reiserücktritt mittlerweile auch eine Reiseabbruchversicherung dabei. Glücklicherweise haben wir weder die Rücktritts- noch die Abbruchsversicherung bisher gebraucht, aber man weiss ja nie....

    Schöne Reise!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27403
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1300955275000

    @Schnirpel sagte:

    Reiserücktrittversicherung wäre aber schon sinnvoll, wenn man die Reise aus trifftigen Gründen nicht antreten kann. Dann kriegt man wenigstenes einen Teil seines Geldes wieder.

    Wir waren leider schon 2 x in der Situation durch Sterbefälle in der Familie, diese Vers. in Anspruch nehmen zu müssen. Auch einen krankheitsbedingten Stornofall wegen einer Operation mußten wir im letzten Jahr über die Versicherung abwickeln. In allen 3 Fällen wurden 100 % der Stornierungskosten übernommen. Ich halte diese Versicherung für unbedingt erforderlich, denn auch wenn es nicht um drastische Situationen geht, krank werden kann jeder mal.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!