• nicodiddl
    Dabei seit: 1210723200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1238420615000

    Im Juni fliege ich nach über 15 Jahre wieder das erste mal nach Tunesien :D . Dafür habe ich mir das Ibersotar Bellisaire ausgesucht. Von damals weis ich noch, dass wir für die Zimmermädchen neben einem Trinkgeld noch kleine Geschenke wie z.B. Kugelschreiber, Drogerieartikel oder auch Kosmetika dagelassen haben. Könnt Ihr mir sagen, ob das heute, nach so vielen Jahren noch üblich ist ? Ich möchte die Zimmermädchen nicht vor den Kopf stoßen. Vielen Dank für Eure Antworten.

  • Harwusche
    Dabei seit: 1211846400000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1238420954000

    Also ich mach das bis heute auch noch und die Zimmermädchen freuen sich auch darüber!

  • thiele43
    Dabei seit: 1213056000000
    Beiträge: 5803
    geschrieben 1238422231000

    Also ich mache das auch und nehme meisten noch Kleidung mit, worüber die Zimmermädchen sich sehr freuen.

    Wer einen Fehler findet darf ihn behalten !!!
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1238429041000

    Hallo,

    die Mädchen dürfen die Sachen jedoch nur mitnehmen, wenn sie vom Gast schriftlich bestätigt haben, dass es sich um Geschenke handelt, sie werden nämlich beim Verlassen des Hotels kontrolliert...

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Harwusche
    Dabei seit: 1211846400000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1238429391000

    das ist aber nicht in jedem Hotel so!

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2125
    geschrieben 1238432138000

    Wir haben immer einige Tafeln Schokolade für die Reinigung mit.

    Hat noch nie geschadet ;) auch Kaugummi kommt gut an.

    Spielzeug, das uns während des Jahres unterkommt, wird mitgenommen und verschenkt.

    Auch wenn die Putzfrau selber keine Kinder hat, kennt sie sicher jemanden, der sich drüber freut.

    Wenn es möglich ist, gebe ich es der Reinignungsfrau persönlich, da bin ich sicher, daß es die richtige bekommt.

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Buerschle1957
    Dabei seit: 1176076800000
    Beiträge: 314
    geschrieben 1238439704000

    Hallo zusammen.

    Egal ob Tun.Dinar, Schokolade, Kaugummi oder Parfüm. Wenn man den Reinigungskräften etwas gutes zukommen lassen will sollte man diese immer auf das Kopfkissen legen denn, das ist so eine Art "Geheimcode" zw. Tourist und Angestellen. ;)

    Wir sind egal in welchem Urlaubsland waren mit dieser Masche immer sehr gut gefahren.

    Grüßle aus dem sonnigen Baden.

    Ironie gegen Idioten einzusetzen ist wie Steine gegen Panzer werfen, kann man machen, bringt aber nix.
  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2125
    geschrieben 1238440836000

    Das mit dem Kopfkissen ist schon richtig

    aber wenn die "Hausdame" vor der Putzfrau ins Zimmer kommt,

    schnappt sie es sich und die, für die es gedacht ist, schaut durch die Finger :disappointed:

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2125
    geschrieben 1238441572000

    @frische luft sagte:

    Waltraud war schneller ! :D

    Hi, Rolf ;)

    Jaja, manchmal bin ich flink :laughing:

    Servus aus Wien :D

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!