• Aida
    Dabei seit: 1060387200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1060473891000

    werde meinen Entschluss durchziehen und nach so vielen schlechten Kritiken über Hammamet (spez. Hotel Albatross ) umbuchen.

    Nun stehe ich vor der Entscheidung dieser beiden Orte.....

    Vom Preis und der Ansicht der Hotels liegen sie gleichwertig.

  • ClaudiaPoser
    Dabei seit: 1059696000000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1060552487000

    Deine Entscheidung ist okay, denn Hammamet würde ich grundsätzlich nicht empfehlen.

    Mahdia denn dort sind die Strände weit aus schöner und breiter und länger, es ist ein kleiner Fischerort und man hat nicht so eine Hektik wie in Port el Kantaoui wo nur Tourismus ist im Jachthafen, den kann man sich auch anschauen wenn man einen Ausflug von Mahdia nach Sousse und Port el Kantaoui macht.

    Mahdia und wenn du mit dem Hotel noch ganz gut liegen möchtest dann das Iberostar El Fatimi und du wirst einen super Urlaub haben.

    Preislich ist dies auf alle Fälle teurer wie Port el Kantaoui denn Mahdia ist der teuerste Ort und der Ort der meist kaum noch frei ist in der saison, ews gibt ca. 15 Hotels die alle in der Zone Touristik liegen, zur Medina ca. 10 min mit dem taxi wenn die Straßen voll sind.

    Claudia

  • ClaudiaPoser
    Dabei seit: 1059696000000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1060552870000

    Mahdia ist kein Dorf aber eine kleine schöne Fischerstadt, wenn du über den Markt gelaufen bist und etwas trinken möchtest kann ich dir das Cafe Sidi Salem (Hafencafen) empfehlen, Bilder zum Cafe sieht du auch in unserer Bildergalerie und zwar sind es die Bilder von Martina und Annegret die mir so schnell einfallen.

    In Mahdia kannst du folgendes anschauen:

    Mahdia:

     Bekannter Fischerei Ort, Hafen

     Souk (Wochenmarkt)

     Cap Africa,

     Der Hauptzugang zur Medina bildet ein 44

    Meter tiefes Stadttor (dunkles Tor),

    stammt aus der Zeit der Fatimiden

     Große Moschee

     Großer Islamischer Friedhof

    Museen welche Annegret dir sicher auch genau aufschreiben kann

    Was kann man in der Nähe von Mahdia noch anschauen, wenn du zurück nach Monastir fährst kannst du auch über El Djem fahren und dir das Amphitheater El Djem anschauen, welches auf dem Weg liegt wenn man nicht am Meer mit dem Auto lang fährt, wenn du mit dem Auto fahren tust.

    Diese Strecke lässt sich sehr gut fahren ich bin sie so schon oft gefahren.

    Hier eine Kopie von Annegrets Beitrag in einem anderen Thema:

    In Mahdia gibt es zwei Museen. Das eine befindet sich rechts neben dem Stadttor, das in die Medina führt. Man kann dort Kostbarkeiten aus der Umgebung anschauen. Kleiner Tipp: wenn man im ersten Stock ist, kann man auf eine Dachterasse gehen. Dort befindet sich ein großes Loch, durch das man in den Gang des Stadttores schauen kann. Ein wirkliches Erlebnis, vor allem, wenn am Freitag Markt ist und die Marktfrauen dort sitzen.

    Das zweite Museum befindet sich zwischen großer Moschee und dem Friedhof. Man kann sich darin anschauen, wie in den typischen tunesischen Häusern gewohnt wird. Es ist original eingerichtet. Es gibt auch eine deutsche Führung, bei der alles erklärt wird.

    Viel Spaß und einen schönen Urlaub.

  • ClaudiaPoser
    Dabei seit: 1059696000000
    Beiträge: 115
  • Aida
    Dabei seit: 1060387200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1060627267000

    Super, vielen Dank für die Antworten und die tollen Fotos

    Ich war bereits sehr häufiger Gast in Tunesien (Monastir/Skanes, auch ...Hammamet und Tunis , sowie Port el Kantaoui..

    Im Enddeffekt fliege ich jetzt doch in den Touristenort.....kann dort ungehindertals alleinreisende Frau umherreisen ....nicht das ich das woanders nicht könnte, aber angestarrt wird man (ich ) trotzdem. 1,84 groß und hellblond.....

    LG

    Barbara schrieb:

    > werde meinen Entschluss durchziehen und nach so vielen schlechten Kritiken über Hammamet (spez. Hotel Albatross ) umbuchen.

    > Nun stehe ich vor der Entscheidung dieser beiden Orte.....

    > Vom Preis und der Ansicht der Hotels liegen sie gleichwertig.

  • ClaudiaPoser
    Dabei seit: 1059696000000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1060698161000

    Hauptsache du hast für dich den besseren Ort gebucht und wünsche schon jetzt einen schönen Urlaub in Tunesien

    Claudia

  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1331119839000

    Hallo!

     

    Ich hole diesen Uralt-Beitrag wieder nach oben, weil ich mich für beide Orte interessiere.

    Unser letzter Tunesien Urlaub war 2001 in Hammamet und hat uns so gar nicht zugesagt. Hatten aber auch Pech mit dem Hotel. (Dar Hayat)

    Haben unsere Urlaube dann immer in der Türkei, Ägypten oder Griechenland verbracht.

    Die Türkei ist mittlerweile schon so zugebaut, und man hat fast keinen Garten mehr bei den Hotels dabei.

    Wir hätten einfach gerne ein schönes Hotel, weitläufig mit Garten und einem schönen Strandabschnitt. (Der ist in der Türkei zwar auch schön, aber so zugepflastert).

    Jetzt bin ich auf Mahdia oder eben Port El Kantaoui gestossen. Wie sind denn die Strände in Port El Kanaoui, da wäre der Transfer nicht so lange und von den Bildern her finde ich den Ort ganz nett.

    Mahdia hat wohl den schöneren Strand - leider finde ich da kein Hotel was mir zusagt. Kann mir jemand eines empfehlen? Wir hätten gerne 4,5 oder 5 Sterne und AI.

    Oder wäre Djerba empfehlenswerter? Ich kenne ja nur Hammamet und da möchte ich eigentlich nicht mehr so gerne hin.

    Bin für jeden Tip dankbar.

     

    Schönen Tag noch,

    Leonie

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • dirk.ibald
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1331128144000

    Hi Leonie,

     

    ich war in beiden Orten. In Mahdia war früher mal das El Mouradi ganz ordentlich, scheint aber den Bewertungen zufolge nachgelassen zu haben.

     

    Letztes Jahr waren wir eine Woche im Iberostar Royal el Mansour. Das war damals recht neu eröffnet und hat uns ausnehmend gut gefallen. Wir werden irgendwann mal wieder dort urlauben. Für Tunesien war es bisher das beste was ich kenne.

     

    Freunde von uns waren letzten September da und waren auch sehr angetan. Auch sie haben für dieses Jahr dort wieder gebucht.

     

    Würd ich nicht im Herbst in die Karibik fliegen, ich hätte das Iberostar sehr wahrscheinlich auch gebucht.

  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1331142234000

    @ dirk ibald

     

    Bei uns ist es genau umgekehrt - in 2 Wochen in die Karibik und ev. im Herbst nach Tunesien :-)

    Ich werde mir das Iberostar noch mal näher ansehen.

    Danke dir schon mal!

     

    Leonie

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • aitutaki1
    Dabei seit: 1135296000000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1331148979000

    Hallo Leonie,schön dass es Dich wieder nach Tunesien zieht.Nach dem Einbruch im letzten Jahr ist Tunesien sicher einer der Hauptgewinner für die Saison 2012.Seit 1993 war ich glaube ich so 1omal in Tunesien.Nach meiner ersten Fahrt 1993 nach Port e,K.

    hat es mich immer wieder in den gleichen Ort gezogen.Im letzten Jahr war ich in Hammat-Yasmine ein steriler Ort l Hotel an Hotel ,eine Abzock Einkaufsmeile und ein Yachthafen der vom Flair nicht annähern an den Hafen von Port herankommt.In Mahdia

    bin ich 2x zu einem Kurztrip gewesen.Gegenüber P.e.K. ist es ein verschlafenes Provinznest mit einigen Hotels.P.e.K.hat dagegen eine ausgeprägte touristische

    Infrastruktur mit Hotels fast aller Kategorien,dem schönen Yachthafen,auch schöne Gaststätten und Freizeiteinrichtungen.Für P. spricht auch die relative Nähe zum

    neuen Flughafen Enfidha und die Nähe zur Stadt Sousse mit seiner schönen Medina.

    Die Verkehrsanbindungen und die Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen

    sprechen auch für P.Für mich wäre die Entscheidung klar. Grüße Dietrich

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!