• Ingalls
    Dabei seit: 1151452800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1193230242000

    Hallo!

    Wir haben vor im nächsten Sommer nach Djerba zu fliegen. Bisher waren wir nur Mallorca und Fuerte. Hatte mich vorher nie weiter für Tunesien interessiert, jedoch als ich schon einige Preise für Mallorca 2008 gesehen habe, hab ich mich mal was umgesehen, und hab mich so in Djerba "verliebt"!

    Wir wollen jetzt so gern dahin, doch leider verunsichern mich einige Leutchen, um mich herum. wenn das Thema Urlaub kommt, und ich von djerba erzähle, kommen keine guten Kommentare, z.B. da wäre es günstiger als z.B. Mallorca wegen der ANSCHLÄGE!? :frowning:

    Ich kann mich an Ägypten , oder die Türkei erinnern, aber Djerba? Wer mir da helfen kann, dem danke ich jetzt schonmal.

    Es ist so schade, die Freude ist jetzt was gertübt! :(

    Liebe Grüße

    Silke

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1193230317000

    Wikipedia:

    Terroranschlag vom 11. April 2002 [Bearbeiten]Am 11. April 2002 wurde ein Anschlag auf Touristen, die die Al-Ghriba-Synagoge besuchten, verübt. Dabei raste ein Lastwagen, der mit 5000 Litern Flüssiggas beladen war, gegen die Synagoge und explodierte. Infolge des Anschlags starben 21 Touristen (14 davon aus Deutschland); weitere wurden verletzt. Die tunesische Regierung sprach zunächst von einem Unfall, doch internationale Experten gehen von einem Anschlag aus. Im Juni 2002 bekannte sich Al-Qaida zu der Tat.

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15698
    geschrieben 1193231390000

    @Ingalls sagte:

    Es ist so schade, die Freude ist jetzt was gertübt! :(

    Hallo,

    Zu den Anschlägen 2002 wurde ja schon was gesagt. Ich selber war auch schon auf Djerba und ich fühlte mich immer sicher, so wie in ganz Tunesien und ich würde immer wieder einen Urlaub auf Djerba verbringen. Ich war letztes Jahr zu einem Zeitpunkt in Ägypten, wo die Anschläge in Dahab waren und ich fühlte mich auch dort sicher und ich werde auch weiterhin nach Ägypten fliegen. Man sollte sich von einigen Personen nicht verunsichern lassen, da Anschläge überall stattfinden können. ;)

    Gruß

  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1193232056000

    Hallo Silke,

    uns haben diese Anschläge "damals" auch verunsichert. Im Nachhinein hört man zwar auch immer wieder..ja Djerba...da kann man ja nicht hin. Also ich denke mir dazu - wie viele Menschen fliegen denn seit dem 11.Sep. nich tmehr nach New York oder seit dem Tsunamie nich tmehr nach Thailand...oder wegen der Stürme nicht mehr in die Dom.Rep.? Und Mallorca da war doch auch grad erst wieder ein Unwetter - ich weiß nich two man auf der Welt am sichersten ist? Ich möchte dich nur zum nachdenken anregen, wenn du jedoch jemand bist, der sehr ängstlich ist, dann würde ich dir etwas anderes empfehlen, bevor du dich dann auf Djerba nich twohlfühlst und das wünsch ich doch allen :laughing:

    VG Doreen

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1193232093000

    @Bubilein sagte:

    Man sollte sich von einigen Personen nicht verunsichern lassen, da Anschläge überall stattfinden können. ;)

    Gruß

    Das ist prinzipiell richtig, aber die Wahrscheinlichkeit für Anschläge ist in Afghanistan einfach größer als beispielsweise auf einer schwedischen Schäreninsel.

    Das heißt natürlich nicht dass konkret mit Anschlägen auf Djerba zu rechnen ist .. und die Touristenghettos sind ja eh besonders geschützt.

  • zahnmaus
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 488
    geschrieben 1193232316000

    Im Hinterkopf habe ich die Angst vor Anschlägen auch...Allerdings auch große Flugangst und trotzdem steige ich immer wieder in den Flieger. :?

    Wahrscheinlich...muß ich ja auch ! Der nächste Ägyptenurlaub ist gebucht und ich freue mich darauf ! :p

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorüber, in der man kann." Marie von Ebner-Eschenbach
  • Ingalls
    Dabei seit: 1151452800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1193240854000

    Lieben Dank für Eure unterstützendem Antworten. eure Argumente haben mir jetzt was geholfen. Ich war mir wirklich unsicher, aber wenn wir dann mal im hotel sind, denke ich sind wir auf jeden fall sicher! ;)

    Es ist richtig, es passiert überall und immer etwas auf der welt, auch zu Hause, dann dürfte man gar nicht mehr vor die Türe.

    Liebe Grüße!!!

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1569
    geschrieben 1193241425000

    hallo Ingalls,

    als eingefleischter Mallorca und Fuerte-fan wirst du auf Djerba sicher einen Schock erhalten, es sei denn, du bist dir bewusst, dass du in ein fast 3.Welt-Land fährst. Ich komme grad wieder frisch von der Insel - besser gesagt aus Zarzis - und diesmal hat mich die Kutschfahrt durch die Oase echt geschockt - und das nach 12 jahren regelmäßigen Tunesienurlauben.

    Wir sind diesbezüglich sehr abgehärtet - aber von "verliebt" in die Insel - da muß ich schon schmunzeln : Djerba bietet eigentlich nichts ausser schönen Strand, Zarzis bietet noch eine Palmenoase. und dazu noch Bergeweise Müll, aber auch viele freundliche Menschen - nicht nur aufdringliche!

    Tunesien als Land (Rundreise oder tagesausflüge) bietet soviele Sehenswürdigkeiten, da ist 1-2 Wochen Strand fast zu schade für den ersten Auftritt.

    Ich empfehle (wenn schon keine Rundreise) dann ein schönes Hotel in Zarzis und von dort dann mindestens eine 2-3-Tagestour in die Wüste. Alles andere - nur Strand und Badeurlaub - kann man machen, wenn man alles kennt.

    Denn wenn du denkst, auf der Insel erlebt ihr was - nur wenn ihr mal vor das Hotel geht- dann wird es nicht sehr viel sein.

    Zu den Anschlägen: wir haben unsere eigene Philosophie dazu, passieren kann selbst hier in Deutschland was. Unsere Tochter war diesen Sommer in London, als sie die Autos dort im Park sichergestellt hatten - also - wie will man allesvorhersehen...??

    LG Aida3

    -- Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus)
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1569
    geschrieben 1193241672000

    @Ingalls sagte:

    Lieben Dank für Eure unterstützendem Antworten. eure Argumente haben mir jetzt was geholfen. Ich war mir wirklich unsicher, aber wenn wir dann mal im hotel sind, denke ich sind wir auf jeden fall sicher! ;)

    Es ist richtig, es passiert überall und immer etwas auf der welt, auch zu Hause, dann dürfte man gar nicht mehr vor die Türe.

    Liebe Grüße!!!

    nochmal ich, hallo Ingalls,

    du bist auch ausserhalb des Hotels sicher, gut - in eine Synagoge würde ich in isl. Land auch nicht unbedingt gehen - aber

    ihr müsst doch um Himmels Willen nicht im Hotel bleiben! :shock1:

    LG Aida3

    -- Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus)
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15698
    geschrieben 1193241762000

    Du kannst auch ohne Bedenken ein paar Ausflüge machen. Es wäre schade, wenn du deinen ganzen Urlaub nur im Hotel verbringst, da man sich einiges auf der Insel anschauen kann oder sollte. Es werden auch Ausflüge auf das Festland angeboten die recht interessant sind. ;)

    Gruß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!