• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 21928
    geschrieben 1619705877648 , zuletzt editiert von Kourion

    @blaumar88 sagte:

    Dementsprechend pack ich jetzt mal meine Glaskugel aus und sage folgendes vorher... Wie gesagt, Glaskugel :wink:

    Jau, wie gesagt.... Und die sind wie Wetterberichte.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • REJBodenheim
    Dabei seit: 1571503658169
    Beiträge: 2410
    geschrieben 1619706120822

    Genau, Im Sommer ist alles gut und im Dezember meldet dann die Türkei ein paar Fälle nach. Wie letztes Jahr...

  • sanne678
    Dabei seit: 1593362343137
    Beiträge: 790
    geschrieben 1619706946485

    ..... Das hat mich letztes Jahr auch wirklich wütend gemacht, die Ärztekammer in der Türkei hat immer wieder kommuniziert, dass die Zahlen dreifach so hoch sind und als die Saison dann vorbei war, wie von Zauberhand wurden diese dann offiziell gemeldet.....

    es wäre schrecklich , wenn in dieser Saison das gleiche passiert, für die einheimischen und für die Touristen....

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 52283
    geschrieben 1619714274612

    Man kann ja auf einige Erfahrung zurückblicken, bei welchen die Diskrepanz zwischen dem, was der Sultan sagt und dem tatsächlichen Geschehen deutlich wurde.

    Die Sommersaison wird maßgeblich von der Situation an der Impf-Front abhängen (und von den Launen des Zaren ...!).

    Briten dürften ab Juni ziemlich frei sein in ihren Reiseplänen, für Deutsche sieht´s auch gar nicht so schlecht aus.

    Die Ukrainer sind vermutlich gekommen um zu bleiben - alles in allem bin ich ganz guter Dinge.

    Mit der Impfcampagne für Hotelmitarbeiter erfahren die Sicherheitsstandards nochmal ein Upgrade - ich persönlich hoffe ganz leise auf September unter :palm_tree:...

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 52283
    geschrieben 1619715629705

    Hier die Zahlen vom 17-23.4. - klick!

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
  • Vive la France
    Dabei seit: 1584703795211
    Beiträge: 1938
    geschrieben 1620075417110

    30 Millionen Touristen erwartet. Erdogans Lockdown soll Türkei-Urlaub retten.

  • christianskas
    Dabei seit: 1286496000000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1620138417655

    Russen und Ukrainer haben es mit der Corona-Party wohl übertrieben. Das Hotel Bosphorus Sorgun (5 Sterne) in Side/Manavgat wurde deshalb von den Behörden geschlossen. Angeblich kompletter Entzug der Touristen-Lizenz.

    Original-Quelle: https://focus.ua/world/481746-v-turcii-zakryli-otel-posle-alkogolnoy-vecherinki-ukraincev-i-rossiyan-na-pashu-video

    Übersetzung: Die türkischen Behörden haben das Fünf-Sterne-Hotel Bosphorus Sorgun in der Stadt Side (Antalya) geschlossen. Dies geschah, nachdem an Ostern, dem 2. Mai, eine laute Party unter Verstoß gegen die Quarantänebeschränkungen abgehalten worden war: Ukrainer, Weißrussen und Russen, die dort ruhten, beobachteten keine soziale Distanz und trugen keine Masken.

    Nachdem das Video im Netzwerk erschienen war, kamen Vertreter der türkischen Ministerien für einem Scheck im Hotel an. Laut einem Vertreter von Bosphorus Sorgun wurde das Video von einem ukrainischen Animator aus einem anderen Hotel veröffentlicht, der sich an diesem Abend entschied, mit ihnen zu entspannen.

    Der Gouverneur von Antalya, Ersin Yazici, sagte am 3. Mai, dass das Hotel bereits geschlossen sei. Den Eigentümern wurde ein Touristenzertifikat entzogen, und Gäste - etwa fünfhundert Menschen aus den Ländern der ehemaligen UdSSR - wurden in andere Hotels in Side geschickt.

    "Die Verärgerung ist groß, Leute aus den Gesundheitsministerien sowie aus Jugend und Sport sind gekommen, der Gouverneur von Antalya. Die Türken ärgerten sich noch mehr darüber, warum sie ohne Arbeit auf Sperrung sitzen, sie können nur nach draußen gehen Im nächsten Geschäft werden sie dafür bestraft, dass sie keine Maske tragen, während sie als "Russen" (für sie sind Russen sowohl Russen als auch Ukrainer) sagen, sie arrangieren Alkoholpartys ", - sagte Oksana.

    Sie merkte an, dass die Schließung des Hotels ein "Schaufenster der Einschüchterung" sein könnte, da andere Urlaubsziele in der Türkei ebenfalls Quarantänepartys veranstalten.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 20213
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1620315397677 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Maas macht jetzt Hoffnung auf Türkeiurlaub(Beim Treffen mit Mevlüt Cavusoglu in Berlin)

    Klick zum RND-Beitrag

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 20213
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1620315757847 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Und die TUI überlässt die Entscheidung für Türkei-Urlaub den Kunden---

    TUI bietet für weitere Reisen die Wahlmöglichkeit, ob der Kunde reisen möchte oder nicht

    Kunde muss sich melden sofern er NICHT reisen will

    • Zu TUI gehören TUI ( TUID ) / Airtours ( ATID ) / XTUI / LTUR ( Buchungseingang ab 10.11. )
    • Reiseart: LAPA & Hotel - Only
    • Kunden aus allen Quellmärkten

    Abreisen vom 01.06. - 08.06 Griechenland +:arrow_forward: Türkische Riviera

    Quelle: Info an die Vertriebspartner

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!