• tirol-family
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1157192792000

    Hallo Leute,

    Ich fahre mit meinem Mann und mit meiner kleinen Tochter für zwei Wochen ab dem 17.10. in die Türkei ins Mega Saray.

    Nun ruft bei uns Gott und die Welt an um uns wegen der Bombenanschläge zu einer umbuchung zu raten.

    Was meint ihr die Ihr vielleicht gerade da wart?

    Ich habe eine fast zweijährige Tochter die ich natürlich nicht in Gefahr bringen will. Allerdings haben wir uns schon sehr auf die Türkei gefreut...

    LG

  • Swimfan
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1157193814000

    Mh hätte ich gebucht, würde ich ehrlich gesagt nicht dran denken umzubuchen. Damit hätten auch die Terrorristen Ihr Ziel erreicht. Davon abgesehen bin ich der Meinung dass sowas auch hier passieren kann, man ist nirgends sicher oder sehe ich dass falsch?

    Es ist ja auch bekannt wenn irgendwas in der Türkei passiert dass es durch die Medien nochmals richtig aufgebauscht wird.

    Liebe Grüße

    Swimfan

    Man kann nicht alle Tiere dieser Welt retten, aber man kann die ganze Welt eines Tieres retten.
  • raaimakers
    Dabei seit: 1127088000000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1157197097000

    Mega Saray ist ein schone grose anlage, da kan man sich super gut amusieren. Brauchst ja nicht nach die stad zu fahren. Wir fliegen balt mit unsere 2 kinder nach die Turkij, das risico ist uns bekant und wir nemen das risico. Aber uberal kan was pasieren, auch in die Niederlande oder Deutschland.

    groetjes aus die Niederlande
  • hobroe
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1157197422000

    Seit 1990 fliegen wir mindestens 1 x im Jahr in die Türkei. Direkt im 1. Jahr hatten wir das Pech, dass die Amerikaner wegen des Golf-Krieges (IRAK) Übungen in der Türkei abhielten und mit ihren Starfightern mehrfach über unsere Anlage in Side flogen. Sicher war das kein angenehmes Gefühl.

    In den folgenden Jahren gab es immer wieder kleinere Anschläge in der Türkei, die Meldungen über die "Probleme" mit der PKK und natürlich auch gewaltige Erdbeben.

    Aber Terror, Kriege und Naturkatastrophen sind leider weltweit und ist kein Phänomen der Türkei. Was den Terror angeht verweisen wir z. B. nur auf Ägypten, Derba, Spanien, USA (11.09.01) usw. usw. Also bitte "Ball flach halten".

    Natürlich muss jeder das Risiko, das man bei Reisen in ein anderes Land bereit ist einzugehen, selbst abwägen. Aber man sollte anderen gegenüber auch fair sein in dem man die Dinge sachlich darstellt und nicht überdramatisiert.

  • SonnySonnenschein
    Dabei seit: 1117843200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1157202327000

    Hallo tirol-family,

    wir hatten auch das gleiche Problem.Da unser Reiseveranstalter ( GTI ) nur zwei Länder im Angebot hat, Ägypten und die Türkei, kam für uns eine Umbuchung nicht in Frage.Wobei diese noch nichtmals kostenlos wäre , 25 € pro Person.Da es in Ägypten nicht viel sicherer ist hatten wir uns damals bein buchen für die Türkei entschieden.

    Die zweite Alternative wäre da noch zu stornieren,was aber in unserem Fall 1250 € :disappointed: kosten würde, was wir aber nicht machen werden.

    Also werden wir unseren verdienten Urlaub am 10.09 in der Türkei genießen,mit einem mulmigem gefühl im Bauch.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1157206212000

    Bitte, bitte, bitte...könnte ihr so freundlich sein, das nicht jeder seinen eigenen Türkei-Terror-Würdet-ihr-fliegen-thread eröffnet...

    ...und in einen der beiden bereits vorhandenen Terror-threads hier im Forum schreiben.

    Ich danke für euer Verständnis - und schliesse diesen hier jetzt!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!