• Maitri
    Dabei seit: 1270425600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1270500952000

    Hallo :)

     

    Da flieg ich in ein paar Tagen für eine Woche in die Türkei, Unterkunft Hotel Nerton.

     

    Und der internetige Wetterbericht sagt (leichten) Regen und Wolken voraus. grr.

     

    Gut, mach ich doch das Beste draus. Nur was könnte das sein?

     

    Ich bin jetzt nicht so eine, die gern den ganzen Tag direkt im Hotel abhängt. Eigentlich waren Strand-Spaziergänge und PizBuin-Stellung angesagt. Eher doof bei Regen.

     

    Wäre ich auf Rügen, würde ich ins Thermalbad gehen, und mit dem Rasenden Roland fahren und Gegend gucken.

     

    Bin aber in Side. Wer weiß, was man schönes machen kann in und um Side, bei RegenWolken-Wetter?

     

    Dankeschön für schöne Tips :)

  • sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1270501779000

    Hallo,

    dann gönn dir doch einen Wellness-Tag im Hamam mt Massage und so weiter

    oder

    fahr einen Tag nach Manavgat (Montags ist da der große Bazar)

    oder

    schau dir Side (die Ruinen) an

    oder

    mache Ausflüge ins Hinterland (in die Berge)

    lg sidekumköyfan

  • jelde
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1270502293000

    Gute Tipps oder schau mal bei Reisetipps Side nach.

     

    Übrigens ist leichter Regen ( auch nur für den 10.4. vorhergesagt ) in der Türkei zu dieser Jahreszeit nicht mit unserem Schmuddelwetter zu vergleichen!

    Gut eincremen!

    Schönen Urlaub

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42320
    geschrieben 1270504017000

    Bingo ... so würde ich auch verfahren ... deine Basis liegt zentral, vermutlich reichen die kurzen Rückzugszeiten dennoch nicht für einen ungeplanten kulturellen Großangriff.

    Also lass dich ggf. inspirieren ... ob nun eine Runde Billard im Hotel oder ein Bierchen in der Hafenkneipe ... es wird sich richten!

    (Eingecremt natürlich!)

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Maitri
    Dabei seit: 1270425600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1270639781000

    Dankeschön für die Tips :)

     

    Ich hab jetzt zusätzlich noch mal gegooglet und gesehen, dass es unter den angebotenen Ausflügen eine "Delphintour" (oder "blaue Reise" ) gibt bzw. gab.

     

    Da ich Delphine so so gern mag, wäre das natürlich toll, welche sehen zu können. Hat jemand von Euch diesen Ausflug mal mitgemacht? Wie ist er?

     

    Liebe Grüße

     

     

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42320
    geschrieben 1270640137000

    Ich habe schon verschiedene Bootstrips gemacht, eine Garantie, auch auf Delfine zu stoßen gibt es natürlich nicht und die Chancen sind weiter westlich an der Küste m.E. auch größer.

    Wichtig ist: Erkunde den genauen Ablauf der Reise, auch hierin sind die Angebote sehr unterschiedlich und je länger die tatsächliche Fahrt auf dem offenen Meer angelegt ist, desto besser sind die Voraussetzungen, Delfine zu sehen.

    Viele Touren gehen dicht an der Küste entlang und sind bezüglich der Naturerlebnisse nicht so interessant.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!