• gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1293541304000

    Ich würde aber auf den hier genannten Beträgen für F&B zwichen € 10.-- und € 13.-- pro Person/Tag in der Türkei nicht soooo rumreiten.

    Man suggeriert damit, das die Einkaufskraft dieses Betrages in Euro mit Deutschland identisch sei. Das stimmt aber nicht.

    Meine Erfahrungen von vielen Nachsaisonreisen in die Türkei oder Ägypten: die Qualität der Speisen ist auch in AI-Anlagen ( gehobener level ) nach wie vor gut bis sehr gut. Die Quantität sprich die Auswahl wird natürlich zurückgefahren.

    Gruss Gabriela

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1293541612000

    Auch wenn die Kaufkraft ca 20% höher liegen sollte, es bleiben Künstler :laughing:

  • chrisbeldi
    Dabei seit: 1205798400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1294423613000

    die antworten auf deine frage werden immer subjektiv sein, deswegen kann ich dir auch nur sagen, unser favorit ist klar: versuchs im hotel venüs in side/titreyengöl, die sind vor allem durch ihre super gute küche beliebt (unter anderem).

  • carola k
    Dabei seit: 1260144000000
    Beiträge: 290
    gesperrt
    geschrieben 1294424974000

    Hallo, wenn Du die Türkische Küche magst bist Du im SUSESI in Belek genau richtig.

    Große Auswahl super lecker!!

     

    Gruß Carola

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43150
    geschrieben 1294435289000

    @gabriela_maier

    Es liegt mir fern, auf dem Betrag "rumzureiten", aber die Erwähnung ist nun mal hilfreich, um ein Gefühl für die Relationen zu wecken.

    Wir diskutieren hier im Übrigen über türkische Hotels und anscheinend entzieht sich deiner Kenntnis, wie teuer qualitativ hochwertiges Fleisch und auch Alkoholika in der dort sind. Unterm Strich bekommst du vielleicht mehr Gemüse und Obst für den genannten Betrag, das Thema sind aber nicht etwa Veganer-Herbergen mit großem Teeangebot.

    Zudem sind das Fakten und keine suggestiven Nennungen, von der Kaufkraft völlig unbenommen.

    Richtig ist: Die Verpflegungsleistung ist eines der subjektivsten Kriterien überhaupt und auch das Prädikat "richtig gute Küche" ist überaus subjektiv. Es bleibt aber ein Fakt, dass AI und Ultra AI nicht nur in der Nebensaison eine kalkulatorische Herausforderung ist und mehr als eine ordentliche, bestenfalls recht abwechslungsreiche und durchaus auch leckere Verpflegung nicht dabei herauskommt. Vergleiche kann man mit einem All you can eat Angebot ziehen, nicht jedoch mit einer gehobenen Restaurantküche nach kulinarischen Standards.

    Am Ende des Tages erwartet der überwiegende Teil der Urlauber auch nicht mehr, aber ich tu mich einfach schwer mit den Superlativen, mit denen die Küchenleistungen zum Teil gelobt werden. M.E. weckt das beim Kunden Erwartungen, die zwangsläufig enttäsucht werden müssen und daher bin ich bemüht, die Kirche wieder ins Dorf zu setzen.

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • minimum1a
    Dabei seit: 1202774400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1294437801000

    Mit sechs Reisen in die Türkei, jedesmal im Jan.-Febr. können wir uns schon ein kleines Urteil bezgl. des Essens erlauben. ich kann nur empfehlen, seht Euch das Royal Dragon

    in Evrenseki an. Bei der schon unglaublichen Auswahl ist sicher auch für den ausgefallensten Geschmack etwas dabei, Gambas sowieso, ansonsten Rind,Lamm und Fisch in guter Qualität, Frische und sehr gelungener optischer Präsentation.

    Nicht umsonst sind wir im Februar wieder dort!!!!!!!!!

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1294438981000

    Wer die Fischgerichte eines AI- Hotels als gute Qualitaet bewertet hat in meinen Augen noch keinen richtigen Fisch gegessen! Geht doch mal in eurem naechsten Urlaub in der Türkei in ein richtiges gutes Fischrestaurant oder in ein Fleischrestaurant und lasst es euch schmecken. Erst dann werdet ihr merken was ihr in den Hotels isst.

    Habt keine Angst für gutes Essen auch Geld auszugeben.

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1294441064000

    @Riviera_tr sagte:

    Habt keine Angst für gutes Essen auch Geld auszugeben.

    das ist auch hierfür die richtige antwort, die langen schon hin :shock1:

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:87.654+ü68.000 Pics+ü2362RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43150
    geschrieben 1294442014000

    Jungz, mein Reden ... wenn man nach Restaurantqualität urteilt, kommt nix bei rum - und das ist auch nicht verwunderlich!

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Bayern-Bohne
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1295298330000

    Hallo

     

    Wir waren schon in vielen Hotels in der Türkei und haben durchaus Erfahrungen mit dem Essen und der Auswahl.( nicht nur Kamelya World).

     

    Haben unseren letzten Urlaub im Royal Dragon verbracht und muß einfach sagen die Auswahl und der Geschmack war einfach fantastisch.Sooviel habe ich noch nie geboten bekommen.

     

    LG Bohne

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!