• Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1184878955000

    Naja, meiner will ja auch nicht unbedingt in die Türkei und eventuelle Gründe könnte man jetzt mehrere angeben.

    Manche kann ich aber auch verstehen.

    Ich selbst war schon in der Türkei und finde es selbst lästig auf welch plumpe Art und Weise man dort teilweise angemacht wird, nur um zu kaufen oder damit jemand wieder ne weitere Touristinnen-Eroberung nachweisen kann.

    Und das Beispiel mit der Jeans fand ich jetzt nichtmal so schlecht. Ich finde es ja schon daheim furchtbar, wenn Verkäufer/innen, einem Zeug einreden wollen, bei dem man selbst schon sieht, dass es einem nicht steht.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Stauder
    Dabei seit: 1140825600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1184883909000

    Ich war ca. 1995 in einem 5* Hotel in Side. Seitdem steht für mich fest, dass ich nicht mal mehr für Bares wieder in die Türkei fliegen werde. Die Gründe sind u.a.:

    -penetrante Verkäufer

    -unzivilisierte Russen

    -übelste Magen- und Darmprobleme

    Sowas kenne ich weder aus dem restlichen Europa, noch aus Kuba, Dom.Rep., Mexiko.

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1184884713000

    @carbonicum sagte:

    mein Mann hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt ;) Türkei ist ein moslemisches Land, also heisst es für ihn Terrorgefahr usw. also wollte er auch nicht zuerst in die Türkei.....bis ich ihn überredet habe :p

    seitdem waren wir 4 Mal in der Türkei und er ist begeistert!!!!!

    das selbe Problem hat er mit Ägypten :frowning:

    der Argument mit dem Angst vor dem Flirt zwischen Frau und türkischem Mann.....oooohhh Gott wie alt seid ihr?

    so ein blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört :shock1:

    was seid ihr für Frauen? steht ihr auf verschwitzte Kellner mit ausgelatschten Schuhen die euch plump anmachen und schöne Augen machen?

    oder auf Verkäufer die NUR nett sind weil sie verkaufen wollen?

    oder auf welche auf dem Bazar, auf dem jeder Zweiter "schöne Frau" einer hinterher ruft?......

    also Flirt ist für mich was anderes ;) und ich habe noch nie einen türkischen Mann kennengelernt der klasse hätte und flirten konnte ;)

    am besten gefallen mir Szenen die sich in den Läden abspielen:

    "Frau und Mann, Frau kauft Jeans, der Partner schaut zu, der Verkäufer erzählt der Frau was für eine Sexbombe sie sei und wie gut die Jeans sitzt, wie geil der A...ch ist usw., die Frau blüht auf, kauft 5 Paare Jeans in den sie total schlecht aussieht"-ich amüsiere mich jedesmal :D :D

    ciao

    carbo

    Dem kann ich größtenteils zustimmen.

    Und etwas Verständnis sollten wir den deuschen Männern, die nicht so gern in die Türkei fliegen entgegenbringen.

    Versetzen wir uns als Frauen doch mal in die Situation der Männer in dieser Szene. Wie würden wir reagieren, wenn z.B. die Verkäuferin so offensiv loslegt, nur um was zu verkaufen?

    Oder beim Flirten, wenn man das so nennen kann. Für uns wäre doch auch ein Urlaubsziel dann tabu, wenn die Frauen dort unsere Männer ständig so anbaggern würden.

    Da ist mir persönlich auch der etwas konservativere, manchmal auch zurückhaltende Stil unserer Männer lieber.

    Tja, aber vermutlich gibt es auch viele Frauen, die das ganze Jahr danach hungern, dass sie mal was Nettes hören. Egal ob es nun stimmt oder nicht.

    Über die Hotels, den Service, das Essen usw.... kann man sich nicht beklagen, aber es ist generell nicht meine Art Urlaub, denn die meisten Clubs liegen weiter außerhalb und ich bin gern Mitten im Geschehen, wenn ich mich aus der Anlage hinausbewege. Achso, das möchte ich ja dort nichtmal so gerne.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • goldie-sixties
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1184930227000

    [quote=netsrot80]@puffel sagte:

    Bei uns gibt es ein Sprichwort: "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht!".

    Wenn Du schreibst bei uns, ohne zu wissen wo das ist, wird es aber sicherlich nicht in so feinstem Hochdeutsch ausgesprochen.

    Bei uns, am Niederrhein, ist dieses Sprichwort auch bekannt, nur da ich weder besonders gut unser platt kann geschweige denn es schreiben kann belasse ich es mal dabei.

    Wat der Bua net kennt, dat fritt er nit. So jedenfalls spricht mein Vater das in platt aus. Grussili

    Mai 2015 - Poseidon - Marmaris.
  • goldie-sixties
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1184930600000

    @netsrot80 sagte:

    @ADEgi

    in Bezug auf Gastarbeiter muss ich Dir ja irgendwie rechtgeben, hätte es sogar grade im privaten Bereich ( nicht unbedingt nur meinen, sondern allgemein ) auch auf einen bestimmten Teil der Familienangehörige ausgedent. Stellenweise absolut zum abgewöhnen. Wenn ich mich aber nur nach den in Deutschland lebenden Türken richten würde wäre ich sicherlich nicht schon mal diverse male in der Türkei im Urlaub gewesen.

    Finde es oftmals wie zwei ganz unterschiedliche Nationen, die deutschen Türken und die türkischen Türken.

    Bevor Ihr hier gleich wieder alle über mich herfallt nur weil ich MEINE Meinung vorgetragen habe: es gibt sicherlich in jedem Land solche und solche, auch in Deutschland.

    Das muss ich aber auch sagen - es gibt solche und solche. Hier in unserem Städtchen nahe Hannover leben so ziemlich ausschließlich Kurden (Yesiden) und Leute die keine Ahnung haben, denken Kurden = Türken. Ich habe die Erfahrung gemacht, das da ein großer Unterschied ist. Denn leider fallen unsere Kurden hier oft negativ auf und sind ständig Grund für Negativschlagzeilen. Ich fahre gerne in die Türkei - supi nette und liebe Leute dort. Grussili Karin

    Mai 2015 - Poseidon - Marmaris.
  • Mugla
    Dabei seit: 1183075200000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1184940449000

    Carbo,

    ich war schon zig Mal in der Türkei und ich hab genau die entgegengesetzte Erfahrung gemacht.

    Die türkischen Männer haben uns Mädels ständig einen ausgegeben.

    Natürlich hatten sie Hintergedanken. Aber das hat wohl jeder Mann. :D

  • carbonicum
    Dabei seit: 1094601600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1184941227000

    :shock1: ehmmm, ich weiss ehrlich nicht was "ausgeben" mit dem Flirt zu tun hat :frowning: für mich eher "mach die Frau besoffen dann ist sie leichter zu haben, williger"

    Hintergedanken? na ja für mich spielt es keine Rolle, weil ich vergeben bin ;)

    Aber spannender finde ich zu flirten mit dem Gedanken "ja dreh dich auf du kannst mich sowieso nicht haben" :p

    lg

    carbo

    in every color there is the light in every stone sleeps a cristal
  • Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1184942178000

    Hallöchen,

    bin ein verheirateter Mann und bin schon 6 x in der Türkei mit meiner Frau gewesen. Wenn ich hier lese, dass die Männer nicht wollen, weil die Türken besser die Frauen anbagern können, muss ich mich wundern. Habe es eigentlich noch nie erlebt, dass eine verheiratete Frau von den Türken schmachtend angeflirtet wird, wenn der Ehemann (Partner) mit im Urlaub dabei war.

    Spätestens wenn die gemerkt haben, dass die Frau nicht allein war, war das flirten weg.

    Glaube, dass viele Männer einen Horror vor dem Handeln beim Einkaufen haben, da sie dort unsichert sind und befürchten über den Leisten gezogen zu werden und das sich dann jemand über Mann lustig macht.

    Warum denken so viele Frauen eigentlich immer nur an das "Eine", wenn Mann nicht in die Türkei will???

    Möglicherweise wollen die Frauen sich ja nur von den Türken bestätigt fühlen, wie toll sie noch immer sind (deutsche Männer sind ja hierbei oft sehr dämlich). Ist ja auch ganz o.k. fürs Ego.

    Nur meine kleine Meinung.

    Rathaus01

  • carbonicum
    Dabei seit: 1094601600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1184943600000

    Rathaus, ganz meiner Meinung! ich hätte nie gedacht, dass es ein Grund sein kann wenn der Mann nicht in die Türkei will aus Angst, dass seine Frau flirten könnten oder angebaggert werden könnte :shock1:

    mit dem Einkaufen....nun bei uns ist es umgekehrt, mein Mann liebt es shoppen zu gehen, auf dem Bazar handeln usw.

    und ich will immer fort :D

    verkehrte Welt halt ;)

    lg

    carbo

    in every color there is the light in every stone sleeps a cristal
  • pingi
    Dabei seit: 1185148800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1185198725000

    Hallo,

    nicht nur Männer haben da Berührungsängste. Auch ich wollte absolut nicht in die Türkei. 2004 wagten wir es und nun fahren wir zum 5. mal hin. Allerdings buchen wir keine Pauschalurlaube, sondern fahren mit dem Mietwagen quer durchs Land. Fern der Urlaubsorte hat das Land noch mal einen ganz besonderen Reiz, denn erst dann merkt man, dass es einen großen und sehr erfreulichen Unterschied zwischen Türken in Deutschland (natürlich nicht alle - wäre ja sonst Sippenhaft!) und Türken in der Türkei gibt. Da gibt es kein angebaggere, keine Shoppingmeilen, kein all inclusiv sondern nur Urlaub pur.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!