• nat13
    Dabei seit: 1154649600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1184677699000

    Hallo,

    ich habe ein großes Problem mit einem Juweliergeschaft in Side...Vielleicht kann mir jemand aus diesem Forum einen Tipp oder eine Hilfestellung geben wie man sich nun verhalten soll...Ihr würdet mir/uns damit bestimmt sehr weiterhelfen..

    Ich weiß dass diese Anfrage etwas komisch ist, aber ich sehe ansonsten keinerlei Möglichkeit einen Schritt weiterzukommen...

    Wir sind eigentlich sehr große Türkei-Fans - und im letzten Jahr mit unserer 1-jährigen Tochter nach 7 Jahren zum 1. Mal wieder in Side gewesen. Trotzdem sich dort viel verändert hatte, hatten wir 2 sehr schöne Wochen.

    Natürlich haben wir auch fleißig eingekauft: u.a. einen Weißgoldring bei einem supernetten Juwelier: Timucin Sisik im DIAMOND HOUSE MYRA in der Liman Cadd. (Hauptstr.) 90 in Side. Er ist mit seiner Schwester Geschäftsführer und weitere 6 Angestellte waren noch da. Das Verkaufsgespräch war total nett und freundlich. Zuhause angekommen begann der Ring sich stellenweise zu verfärben... Nach einem Anruf bot uns Timucin sofortige Rücknahme und erneute Zusendung eines neuen Ringes zu (er habe bei dieserm Exemplar schon mehrere Reklamationen gehabt und der Hersteller in Istanbul schicke ihm neue Stücke).

    Ich habe den Ring dann im November versichert (Wert EUR 500,-)im Wertpaket nach Side geschickt - und er ist auch dort vom Juwelier mit Unterschrift in Empfang genommen worden (Das hat ein Nachforschungsauftrag bei der Post ergeben).

    Nach mehreren Briefen, EMails, Anrufen an alle Adressen seiner Visitenkarte - ohne Antwort - ist der Juwelier inkl. Laden anscheinend vom Erdboden verschluckt. Der große Laden existiert angeblich nicht mehr, die Telefonnummern sind abgemeldet, und auch die Nachbarschaft vor Ort weiß "nichts weiteres".

    Ist jemand "zufällig" vor Ort in Side und weiß ob an dieser besagten Adresse dieser Juwelier noch existiert....?

    DIAMOND HOUSE MYRA in der Liman Cadd. (Hauptstr.) 90 in Side.

    Oder ist jemandem etwas ähnliches passiert, der mir eine Idee geben kann wie man nun verfahren könnte? Oder findet man sich am besten mit dem Verlust von EUR 500,- + EUR 50,-Versand + EUR 30,- Postnachforschungsauftrag + EUR 30,- Telefonkosten ab?

    Ich bin wirklich für jeden kleinen Tipp dankbar und will den "guten Glauben" an dieses Geschäft irgendwie noch nicht so recht aufgeben...

    Das wäre wirklich die 1. schlechte Erfahrung mit der türkischen "Verkaufsart".

    Herzlichen Dank im voraus für einen Tipp - wenn nicht, so danke ich wenigstens fürs Zuhören. :(

    Liebe Grüße,

    NAT

  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1184715044000

    Am besten Abschreiben.

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • nat13
    Dabei seit: 1154649600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1184757513000

    hallo,

    ja, das habe ich mir fast auch schon gedacht...

    Hatte eben nur bisher mit der türkischen Verlässlichkeit und Vertrauenswürdigkeit (Geschäfte per Handschlag) nie ein Problem... - und bin deswegen eben sehr enttäuscht.

    Danke trotzdem für die Antwort.

    :(

    Gruss,

    Nat13

  • Marion1804
    Dabei seit: 1085270400000
    Beiträge: 740
    geschrieben 1184757977000

    Ja, leider dumm gelaufen.

    Hättest du ihn nicht in einem türkischem Juwelierladen bringen können?

    Der hätte ihn dir bestimmt auch für das Geld gereinigt oder reperariert

    LG

    Marion

    Es gibt keine uninteressanten Frauen, nur unaufmerksame Maenner!
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12726
    geschrieben 1184758854000

    Gold das anläuft?? :shock1:

    Hätteste den Ring mal hier zu einem (türkischen-) Juwelier zum Prüfen gebracht.

    Da stimmte die Feinheit nicht.

    Was soll es gewesen sein?

    14,18 Carat?

    Mit der Feinheit schummeln sie gerne.

    Und 500 EUR?

    Da müsste er mind. 20 Gramm gewogen haben. :shock:

    Warum zahlt ihr nur so hohe Preise für Gold in der Türkei ?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • dauerfernweh
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1184760343000

    @juanito

    warum so spitzzüngig?! ;)

    wer weiß, welche steinchen den ring schmücken................................

  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1184761943000

    hallöchen

    ich fahre morgen los in die türkei/kumköy...

    dann kann ich ja mal einen kl.abstecher nach side machen und mich umhören...bzw mein mann...der hat da in der str auch einen schulfreund, der händler dort ist...vielleicht weiß der ja was...und glaub mir die nachbarn wissen immer bescheid...!!!

    war der juwelier eher groß oder klein?

    wenn er groß ist, dann ist es bestimmt einer von den zweistöckigen...kann das sein?

    lg

  • dauerfernweh
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1184762486000

    bei mir gehts übermorgen los! :D

    ... können ja WANTED plakate verteilen... ;)

    nein - spass beiseite - dein mann ist türke, richtig? ich denke, dass das mehr sinn macht, als eine "detektivaktion" einer touristin... ;)

  • sunflower2807
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1862
    geschrieben 1184763079000

    ja deshalb ja...ich als touristin würde da nix rausbekommen...aber mein mann versteht sich eigentlich mit jedem und da kann er sich ja mal umhorchen...vielleicht findet man ja was raus..

  • nat13
    Dabei seit: 1154649600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1184840602000

    @dauerfernweh sagte:

    bei mir gehts übermorgen los! :D

    ... können ja WANTED plakate verteilen... ;)

    nein - spass beiseite - dein mann ist türke, richtig? ich denke, dass das mehr sinn macht, als eine "detektivaktion" einer touristin... ;)

    Hallo,

    nein, mein Mann ist nicht Türke; somit haben wir ja auch noch die Sprachbarriere zu überwinden... Ich hatte mich da schon mit deutsch, englisch o. französisch versucht (russisch kann ich leider nicht ;-)), um bei den Nachbarn irgendetwas herauszubekommen...

    Ein Mitarbeiter aus einem Taschengeschäft von "gegenüber" (ich hatte noch eine Visitenkarte) sagte mir, daß der Laden nicht mehr da sei...

    Ich wäre aber sehr dankbar wenn Du mal einen Blick auf die Liman Cadd. Nr. 90 (Haupstr., auf linker Seite, wenn man in Richtung Hafen geht) werfen könntest - bin für jede Info dankbar!!!!!

    Gruß,

    Nat13

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!