• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18667
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1383174127000

    Eine sinnfreie Provokation, die mit dem Thema auch rein gar nichts zu tun hatte, wurde gelöscht.

    Die Antworten darauf mußten leider auch dran glauben, da der Zusammenhang nun fehlte.

    Was sollte das?

  • berthro
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1383179963000

    Erstaunlich, mein lieber Barpi,

    ist doch eigentlich nur, dass bei allem Meinstammgastzimmerhinundhergezanke diese kurze, knackige und richtige Feststellung, erst auf Seite 8 einer langen Odyssee kommt.

    Natürlich ist ein Hotel ein privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen, das ebenso natürlich schnödes Geld verdienen muss. Dass das am besten mit einer Stammkundschaft, ergo mit beinahe fest kalkulierbaren Umsätzen klappt, ist eigentlich auch kein Teufelswerk, oder?

    Fazit:

    Stammgäste/ Stammkundschaften sind ein willkommener Garant für das weitere Wirtschaften vieler Dienstleister und damit auch türkischer Hotels.

    Eigentlich ganz simpel, wenn man geneigt ist, etwas nachzudenken.

    In dem Sinne – es leben die Stammgäste, dreimal hoch…. ;)

    LG Bert

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1383206104000

    Wenn ich bei der Bahn eine Sitzplatz reservieren möchte, dann kostet das Geld - wenn ich einen Flug buche, und auf einem bestimmten Platz sitzen möchte, dann kostet das Geld.

    Wenn ein Hotel einen bestimmten Zimmerwunsch erfüllen soll, dann soll das kostenlos sein? :frowning:

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16132
    geschrieben 1383206524000

    Es wäre halt "neu", Alfred ...

    ...und damit in den Augen einiger erstmal als "Abzocke" zu bezeichnen ;)

    "Positives Verhalten" gegenüber Stammkunden ist nichts "schlimmes" und dient wie völlig richtig "erkannt" wurde (auch) der Kundenbindung - sollte aber (im Idealfall) in einem Maß stattfinden, in welchem Neu-Gäste nicht (spürbar) negativ betroffen werden.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1383218524000

    Ich glaube nicht, dass Hoteliers sich so ungeschickt anstellen und Neu-Gäste verprellen.

    Nach meiner Erfahrung sind es eher die "privilegierten" Stammgäste, die einen Aufriss machen und jedem - ob er´s wissen will oder nicht! - erzählen, sie hätte "einfach so" eine Junior Suite bekommen, aber "naja, wir waren auch schon x Mal hier ...".

    Das nervt - nicht nur Neu-Gäste, und macht dem Hotel solche Maßnahmen zur Kundenbindung nicht einfacher.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1383222930000

    Der Wunsch nach dem Zimmer 5322 wird sich mir eh nie erschließen, wie man in vielen Threads lesen kann, werden bestimmte Zimmernummern ja hoch gehandelt ;)

    Die Junior-Suite anstatt dem Sparzimmer würde ich auch nehmen, die Anfrage danach wäre mir dann doch zu peinlich :D

    Ich bin aber überzeugt davon, dass diese Anfragen regelmäßig vorkommen.

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1383228378000

    Bei meinem letzten Urlaub in (m)einem Hotel in Ägypten:

    Links 3 Paare, rechts 2 Paare, ich mittendrin - alle gemeinsam gegen 12 Uhr angekommen. 5x "bitte gehen sie schon mal Mittag essen, die Zimmer sind gegen 14 Uhr für sie hergerichtet"

    Bei mir" welcome back" + Zimmerschlüssel für den von mir bevorzugten Bereich. Ich fand das befremdlich, zumal ich irritierte Blicke beidseitig vernahm - aber hey - natürlich musste ich später drüber schmunzeln.

    Ich würde gern einen Aufpreis bezahlen, wenn ich dann eine Garantie hätte.

    Aber teurer Kategorie zu buchen reicht in diesem Hotel eben nicht aus, um auch dort wirklich ein (von mir) bevorzugtes Zimmer zu bekommen.

    Somit geb ich hiermit offen kund, dass ich dort ein Budget-Zimmer buche!!!

    Allerdings würde ich nicht mosern, wenn ich auch eins bekommen würde.

    Ich finde "Stammgast sein" cooool :D

    Edit: ich muss noch einen hinterherschieben:

    zum Thema "online-Zimmervergabe/reservation". Es gibt sehr wohl Hotelketten, die das anbieten können. Bei ETI z.B. wird (zuminderst in SSH) in der Nacht Samstag/Sonntag an und abgereist. Somit kann man hier perfekt planen!

    Ich buche also das Hotel in meiner Kategorie, und danach werden mir die Zimmer hierfür angezeigt. Eine höhere Kategorie ist ausgegraut, oder eben mit dem Hinweis versehen, dass Mehrkosten hinzukommen.

    Ich fänds gelungen!

  • Casrello
    Dabei seit: 1216512000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1383228941000

    Holginho:

    Diesmal ist "der mit der Palme" (Foren-usus ist es übrigens user mit ihrem Forennamen anzureden) vorweg und bemüht sich etwas konstruktives beizutragen - in der Hoffnung, das Du es diesmal erkennst und verstehst!

    @vonschmeling hat eine(!...von vielen denkbaren) mögliche(!) operative Option(!) ins Spiel gebracht und Dir eine eigentlich recht simple Frage gestellt - nicht mehr und nicht weniger!

    Ich habe @Casrello darauf hingewiesen, daß seine Aussagen einzigst auf Vermutungen und Verdächtigungen basieren und somit "eher wenig" Substanz enthalten. Desweiteren haben Günter und ich (im übrigen parallel zu einem Gespräch diesbezüglich) einige Punkte bzgl. des Anspruchsdenken einiger Gäste (sowohl Neu- alsauch Stammgäste) ausgetauscht.

     An dieser Stelle wiederspreche ich aber AUSDRÜCKLICH, Holginho! Es wahren keine Vermutungen und Verdächtigungen, ist wahren-und sind-REINE TATSACHEN. In jedem Land der Welt und vor jedem Gericht würde ich für das, was ich gehöhrt und selbst erlebt habe ( nicht durch erzählen dritter oder durch eigen Vermutungen) einen Eid ablegen! Im übrigen bestätigt mir mein Postfach durch mittlerweile 28 ! mails von Urlaubern die im gleichen Hotel wahren und das Hotel kennen, meine Meinung zum Missmanagement! Wohl gemerkt, das Hotel an sich ist gut in beinahe ALLEN Angelegenheiten. Wenn da nicht diese Management währe.

    Lebe jeden Tag, als wenn es dein Letzter währe.Das Leben ist kurz,lebe dein Leben !
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8086
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1383230730000

    Hallo,

    ich habe eigentlich immer bestimmte Zimmer in den von mir besuchten Hotels gebucht, sei es in Südtirol, am Gardasee, in der Toskana, oder auch an der Ostsee oder in Österreich. Allerdings buche ich keine Pauschalreise, sondern immer privat direkt beim Hotelier. Das klappt auch, obwohl ich nicht immer "Stammgast" dort bin.

    Ich kenne es aber auch so, dass viele Gäste schon bei der Abreise für den nächsten Aufenthalt buchen, und so auch das gewünschte Zimmer bekommen.

    Im Mai geht es nach Wien ins Hilton Danube, bei der Buchung gab es dann ein upgrade von 5 € pro Nacht für die Juniorsuite, obwohl ich kein Stammgast dort bin, und noch nie dort war.

    Ein italienische Hotelier sagte mir mal, einen Zimmerbelegungsplan zu erstellen, ist wie Tetris spielen ;) .

    @vonschmeling

    frag deine italienischen Freunde mal, ob sie es nicht kennen jeden Sommer immer in das gleiche Bagni und Hotel am Meer zu fahren. Als wir unsere Familienurlaube an der tosk. Küste verbrachten war es so : Jedes Jahr, gleicher Strand, gleiches Hotel, gleiche italienische Familien. Die Wiedersehensfreude war immer groß ;) .

    Ach ja, bei meinen Städtetouren buche ich die Hotels immer über einen Veranstalter. Da rufe ich dann ein paar Tage vor der Anreise an, und bitte dann z.B. um ein Zimmer auf einer bestimmten Etage, oder nicht zur Straße etc.. Das hat bis jetzt immer gut geklappt, und meine Wünsche wurden berücksichtigt.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1383231314000

    Casrello, warum nutzt Du nicht den Thread zur Anlage? :frowning:

    Hier geht es nicht um "Missmanagement", sondern lt. Titel um Stammkunden!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!