• Mole
    Dabei seit: 1140998400000
    Beiträge: 147
    geschrieben 1146824339000

    Hallo Ihr lieben,

    wir fliegen am 30.06. nach Side ins Grand Seker. Leider nur für eine Woche (ursprünglich waren es mal zwei aber die Firma meines Mannes machte uns einen Strich durch die Rechnung).

    Wir wollen zwar ein bißchen Faulenzen aber auch in bißchen was sehen. Vielleicht könnt Ihr uns ja was empfehlen was für eine Woche geeignet ist. Wie ist das eigentlich mit dem Shoppen? Darf man gefälschte Sachen noch kaufen oder nicht. Meine Freundin hat die Sachen immer und die sind von der Qualität her top.

    Liebe Gruß

    Mole

  • Antalya111
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1146824853000

    Hallo.

    Wenn ihr nur so kurz da seit,

    dann empfehle ich euch wenigstens einen Trip zu den Wasserfällen zu machen. Leider kann ich dir hier keinen Link mit Bildern von den Wasserfälleln reinstellen ( ich glaube das darf man nicht ).

    Aber die solltet ihr euch ansehen.

    Die heißen "Düden Selalesi"

    Ihr könnt dort gut mit einem Dolmus hikommen. Oder ihr mietet ein Auto mit Fahrer.

    Ansonsten ist für das Nachtleben der Beachpark in Antalya Konyaalti sehr angesagt.

    Da in der Nähe haben wir neulich Urlaub gemacht.

    Und mit den gefälschten Klamotten. Es ist grundsätzlich verboten gefälschte Kleidung zu kaufen und in Deutschland einzuführen.

    Aber wenn es nur ein Paar Teile sind, wird es in der Regel garnicht erst bemerkt. Übrigens gibt es auch bei den Fälschungen Qualitätsunterschiede. Auch hier sollte man nicht die billigste Fälschung kaufen.

    Lieben Gruß,

    Hans

    Klowände putzen ist wie Bücher verbrennen.
  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1146838703000

    also, das mit den gefälschten Klamotten....?!?

    glaube nicht, dass die Einfuhr generell verboten ist.

    Ist es nicht so, dass für den Eigengebrauch gekauft werden kann, was man will? (natürlich nicht unendlich viel...)

    Hab mal gehört, dass es Leute gab, die zu Hause eine Boutique haben, und gefälschte Sachen aus TR zum Weiterverkauf eingeführt haben, das ist natürlich verboten.

    Ich decke mich jedes Jahr mit ein paar neuen Sachen ein, bring oft auch ein paar T-Shirts für Freunde mit.

    Noch nie hat irgendjemand am Zoll was gesagt, dabei hab ich die Sachen sogar in der Originalverpackung lassen.

    War das jetzt erlaubt, oder war ich ein Schmuggler ohne es zu ahnen, und hatte einfach nur Glück?

    Vielleicht könnte mich da auch jemand aufklären, bitte...

  • Steffi1306
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 270
    geschrieben 1146840536000

    Hallo zusammen.

    Man darf in der Türkei solche Sachen kaufen, aber nur für den Eigenverbrauch.

    Auch müssen gewisse Einfuhrmengen beachtet werden.

    Aber den Betrag in Euro hab ich vergessen.

    Man darf die Sachen aber nicht in D-land verkaufen.

    Ich habe mal einen Zöllner gefragt, er hat mir dies so bestätigt.

    gruß, Steffi

  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1146860490000

    oh, supi

    dann kann ich meinen Sommerurlaub ja wieder mit SHOPPEN verbringen.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1146863017000

    Die Einfuhrgrenze von der Türkei in die EU beträgt € 175 pro Person. Das kann man bei zoll.de nachlesen.

    Da man in der Türkei in der Regel keine Kassenquittung erhält, könnte es schwierig werden, nachzuweisen, daß die € 175 nicht überschritten worden sind, vor allem dann, wenn Markennamen auf den Produkten stehen.

    Wie mit der Einfuhr von Nachahmer-Erzeugnissen (Produktfälschungen) - auch für den privaten Bedarf - genau verfahren werden soll, ist m.W. noch immer nicht 100 %ig geklärt.

    Das aber nur so am Rande.

  • Sophie1
    Dabei seit: 1146700800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1146868273000

    hallo. also 1 woche is natürlich wirklich sehr wenig um sich alles sehenswerte anzusehn aber ich empfehle einen Ausflug zu den Manavgat wasserfällen oder die Blaue Reise. wenn ihr was bucht dann würde ich es nicht im hotel machen da ist es viel teurer als wenn ihr es zum beispiel am strand bucht. es gibt ja meistens stände von öger tours da kann man relativ günstig buchen oder halt in der stadt.

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 940
    geschrieben 1146870841000

    Klamotten: Kassenbon weg schmeißen, Etikett abreißen, so aussehen lassen als wäre es schon angewesen und bei der Einreise schon im Koffer gewesen und von zu Hause mitgenommen. ;)

  • Conny180656
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1003
    geschrieben 1146937502000

    [url=http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_Aktiv+im+Urlaub-ch_fo-highlight_-tid_19768.html]hier[url]

  • Kemerli
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1147822985000

    Hallo Mole,

    meines Wissens beginnt das Aspendos Festival mit verschiedenen Opern und Balletaufführungen am 10.06.2006.

    Der Besuch einer solchen Aufführung im antiken Theater von Aspendos ist ein Erlebnis. Sicher könnt ihr eine solche Veranstaltung bei eurem Reiseveranstalter oder in einem örtlichen Reisebüro buchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!