• Tolla11
    Dabei seit: 1144281600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1298988016000

    Hallo,

    wir durchforsten gerade das Internet und Kataloge für unseren möglichen Türkei-Urlaub.

    2 EW, 1 Kind (5Jahre), DZ, AI, 5*, im September 2011 für 2 Wochen.

    Das ganze in Side oder Belek.

    Aber was sind das denn für Preise?

    Bei einem Hotel mit guter Bewertung (ab 90% und 5.0) muss man mindestens 3.000 Euro hinblättern.

    War das schon immer so?

    Gibt es denn Empfehlungen für wirkliche gute Hotels (Strand, Kinder, Essen) die man auch günstiger bekommt?

    Oder ist nur Balkonien billig?

    Über Infos würden wir uns sehr freuen.

    Gruß

    Frank

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1298988254000

    Hallo Frank,

    zum einen würde ich mich dann nicht bei 5 Sternen sondern auch ml bei 4 Sternen umschauen und wenn Du mal hier schaust, dann findest Du durchaus gute Hotels und  Preise, die unter Deinem liegen ;) Balkonien muss nicht sein.

    Am besten mal in der Suchmaske Deine Daten eingeben und die Angebote vergleichen ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • DieterRobert
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1298989899000

    Hallo,

    Frank hat Recht.

    Die Türkei ist im Vergleich zu früher affig teuer geworden.

    So schlimm wie dieses Jahr war es noch nie!

    Will man günstig verreisen, muss man ein paar Abstriche machen.

    2008 waren wir im Kervansaray Lara noch Ende August für 2500€ mit 2 Kindern mit 14 und 12 Jahren in zwei Doppelzimmern! War eigenlich ganz gut.

    Relativ preiswert ist das Sun Zeynep in Belek (2003 war es Spitze).

    Dieses Jahr geht es in den Club Turan Prince (3 Erwachsene Ende August, 12 Tage) für 2700 €).

    Preistreibend wirkt die gute Konjunktur, die Luftverkehrsabgabe, die Situation in Tunesien und Ägypten.

    Mit Frühbuchervorteilen ist wohl auch schon ziemlich Schluss!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42315
    geschrieben 1298990575000

    Mei, reicht denn ein Preise-Thread nicht aus?? :frowning:

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1298991275000

    Nein, der reicht nicht, denn dort geht es um user, die schon gebucht haben und sich nicht mehr wundern, dass auch die Türkei das Prinzip Angebot-Nachfrage umsetzt ;)

  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1298991460000

    Kenn ja euren Abflughafen nicht aber nur so ein paar Beispiele:

    Trendy Aspendos Beach am 01.09. ab Berlin-Schönefeld €2.701,00 über ITS

    Delphin Botanik am 16.09. ab Dortmund €2.669,00 über GTI

    Aydinbey Kings Palace am 17.09. ab München € 2.638,00 über FTI

    Im übrigen hat sich bei uns immer das sehr frühe buchen gelohnt. Wir haben bereits im September 2010 für August/September 2011 gebucht und so einiges gespart!

  • Pedi
    Dabei seit: 1111881600000
    Beiträge: 809
    geschrieben 1298992007000

    Wir wollen dieses Jahr auch in die Türkei fliegen und waren auch geschockt von den hohen Preisen. :(

    Ich habe gemerkt, wenn man verschiedene Abflughäfen zur Auswahl nimmt, dann sind das teilweise schon wahnsinnige Preisunterschiede.

    Ich weiss ja nicht, wie flexibel ihr seit, aber versucht es doch einfach mal mit dieser Variante, vielleicht habt ihr ja Glück.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14511
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1298992880000

    @chepri: Sagen wir mal--eher die Veranstalter ;)   denn die Hotel-Preise sind ja festgezurrt über Verträge.

    Eines stimmt aber, die Türkei wird sehr gut gebucht.

    Und oft wurden ausgangs Sommer 2010 saftige Preiserhöhungen gefordert. War aber zu erwarten, denn auch vor der Riviera machen die drastischen Kostensteigerungen in der Türkei nicht halt.

    Nach einem herrlichen Lastminute Jahr sieht das nicht aus.

    Aber abwarten, wie sich Ägypten und Tunesien entwickeln.Davon hängt viel ab!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!