• krummepalmen
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1266965342000

    Hallo an alle im Forum!

    Fliegen übernächste Woche nach Kemer. Ich weiß nicht was man im März dort so für Kleidung braucht. Wir sind bisher immer nur im Sommer in den Urlaub gefahren. Und ich habe jedesmal so meine Probleme mit der packerei:-) Was könnt ihr mir da so empfehlen, da fällt es mir mit Sicherheit leichter?!

    Viele Grüße!

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1266967817000

    Am Tag langt T-Shirt und eine leichte Jacke wenn der Wind kräftig weht.Da es regnen kann habe ich immer ne leichte Regenjacke im Gepäck.Für den Abend solltest Du auf jeden Fall leichte Pullover oder ein Schultertuch dabei haben,da kann es schonmal empfindlich kühl werden.Dennoch wirst Du auch Tage haben wo Du Dir am Strand einen Sonnenbrand holen kannst.

    Hier nicht mehr
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42290
    geschrieben 1266968165000

    Frostbeule ICH schleppt IMMER dicke Ziegenhaarjacken ("empfindlich kühl"!?) nebst diversen warmen Leichtgewichten mit. Bei Regen verkrieche ich mich ... bei abweichender Manier ist eine geeignete Jacke Pflicht.

    Bis Mitte Mai und ab Mitte September sind meine UGG Boots obligatorisch!!

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1266972558000

    Das kann man eigentlich in einem Wort sagen, was man dort braucht:

     

    Zwiebellook

  • huntho
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1266999460000

    was sind UGG Boots?

    „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ ***** „Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.“
  • Bine2
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 507
    geschrieben 1266999487000

    @ Krumepalme

     

    meine Erfahrungen aus einem Urlaub in Belek, mitte März.

     

    Tagsüber waren kurze Sachen angesagt. Man konnte sich sogar schon toll sonnen, aber vorsicht wird leicht unterschätzt, Sonnenbrandgefahr !! 

    Richtung 17 Uhr kühlte es schon ein wenig ab, da konnte man eine Langarm-Bluse oder eine Weste gut vertragen. Für abends auf jeden Fall lange Hosen mitnehmen. Ich hatte für abends dünne Shirts (3/4 Arm) mit und eine leichte Sommerjacke drüber.

     

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :D

     

    Gruß

    Bine

     

     

  • rokker1
    Dabei seit: 1243209600000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1267001908000

    @ Krummepalme

    Hallo,und guten Morgen.

    Wir waren letztes Jahr vom 12.05.-19.05.09 in Kemer.Wir hatten wirklich an alles gedacht.Dicke Klamotten und dünne Sommerkleidung.

    Und siehe da, die dicken Klamotten blieben im Koffer.

    Eine Woche lang strahlender Sonnenschein.Tagsüber ca.30 Grad. Abends so um die 15 Grad.

    Dafür hatten wir ende März 2008 nur zwischen 15-20 Grad. Und nachts so um die 10 Degrees.

    Um diese Jahreszeit kann mann nur sagen, dickes und dünnes.

    Wir sind im April wieder in Kemer,und hoffen auf tolles Wetter.

    Grüße

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42290
    geschrieben 1267002860000

    @huntho

    Das ... ;)

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • koechin58
    Dabei seit: 1205712000000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1267013633000

    Ich als Nur-Kemer-Urlauber und nur in der Wintersaison nehme 2 oder 3 Pullover,sowie diverse Kurzarm- und Langarmshirts mit. Ansonsten kommt noch eine Übergangsjacke in den Koffer. Kurze Hosen ziehe ich persönlich nicht an, weil ich bin auch eine Frostbeule, meine Hände und Füsse sind erst ab 21° frostfrei. Aber wenn die Temperatur entsprechend ist, geht kurze Hose in der Sonne auch, und natürlich Bikini oder Badeanzug. Unsere Regenschirme haben wir auch immer dabei. Nun einen schönen Urlaub an meinem Lieblingsort. LG Brigitte

    Wir sind alle am Borsigplatz geboren! SCHWARZ-GELB ist der Fußballhimmel!...nur der BVB, unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz!
  • krummepalmen
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1267052090000

    @Bine2 sagte:

    @ Krumepalme

     

    meine Erfahrungen aus einem Urlaub in Belek, mitte März.

     

    Tagsüber waren kurze Sachen angesagt. Man konnte sich sogar schon toll sonnen, aber vorsicht wird leicht unterschätzt, Sonnenbrandgefahr !! 

    Richtung 17 Uhr kühlte es schon ein wenig ab, da konnte man eine Langarm-Bluse oder eine Weste gut vertragen. Für abends auf jeden Fall lange Hosen mitnehmen. Ich hatte für abends dünne Shirts (3/4 Arm) mit und eine leichte Sommerjacke drüber.

     

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :D

     

    Gruß

    Bine

     

     

    Ja, vielen Dank! EinTip hier und ein Tip da und schon fällt es einem leichter sich zu entscheiden.

    VG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!