• ScarlettFuchs
    Dabei seit: 1163721600000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1220051798000

    Dreh mir nicht das Wort im Mund rum, es geht um ganz bestimmte Urlauber, und über keine andere Nation kann man so was hören.

    Und noch nie haben sich Menschen so daneben benommen.

    Und wenn Du noch nie an einem Nachbartisch mit diesen Tellern und Menschen gesessen bist, das du dachtes du bist im Schweinestall, und wo sie weg waren, das der Krieg auf dem Tisch ausgebrochen ist, dann weißt du nicht wovon ich rede. Und dieser HC ist sehr wohl dazu da, das ich mir mein Hotel nach vielen Kriterien aussuchen kann!!

    Gruß Anke

  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1220052404000

    aber nicht um rassistische Äußerungen zu tätigen.

    Trink ein paar Vodka mit den anderen Nationen in Deinem Hotel, und alles wird viel entspannter

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1220052461000

    Solange die Türkei in den Augen der Europaer als ein 'unsicheres' Urlaubsland angesehen wird, werden die meisten Hoteliers ihre Hauptkontingente an die osteuropaeischen Reiseveranstalter geben denn der osteuropaeische Reisemarkt kann so manche 'Bomben' vertragen ohne das sofort Stonierungen in die Faxgeraete der Hoteliers 'reinregnen'.

    Leider mussten in den vergangenen Jahren die Hoteliers so manchen 'Schlag' von den deutschen Veranstaltern einstecken müssen. Zu unrecht!

    Für die Hotels die NUR mit dem europaeischen Markt arbeiten ist es ein grosses Risiko.

    Ich möchte es nicht direkt so sagen aber die deutschen sind selber Schuld das die Hoteliers an der Südküste sich dem russichen Markt zugewandt haben.

  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1220053084000

    Ja :shock1: und wenn erst die "Invasion der Schlitzaugen" angekommen ist ...... der teutonische Möchtegern Herrscher auf .............. Holzschuhtragende Tulpenzüchter trifft ................. die ihr Territorium gegen Rednecks verteidigen müssen ...... Hach, was gibt's noch alles worüber man sich aufregen könnte ;) :laughing:

    In Hotels nur mit Landsleuten kann man sich dann ja nur über dösbuddelige Küstenbewohner, sparsame Schwoba, ursprüngliche Bajuvaren, sächselde Ossis oder allzeit fröhliche Rheinländer aufregen. Wie laaaaaaaaaangweilig ..... :rofl: :rofl:

    :shock: .. hab ich jemanden vergessen ..... die Aufzählung könnte wohl ewig weitergeführt werden .... ;) :rofl:

    Lg

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41482
    geschrieben 1220053825000

    Nö, nach 12 Jahren im Grand Side hat man noch nie exzessiv mit Briten gefeiert, mit Belgiern abgehottet oder sich von Franzosen ignorieren lassen ... man ist ja mehr oder weniger "unter sich".

    ;)

    Ich dreh keine Worte, ich mag nur diese Heuchelei nicht mehr lesen!

    Und in der Tat kann man sich mit den Infos aus HC seine Meinung bilden ... eben halt seine ganz ureigene.

    Setzt sich eine französisch Familie in klatschnassen Badeklamotten auf die Stühle im Restaurant, werde ich deutlich. Nimmt ein russischer Don sich die letzten Shrimps (ca. 1,4 Kilo) auf den Teller, schreite ich mutig ein und ich ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit diesen Leuten besser reden kann (auch rein sprachtechnisch!) als z.B. mit den vorgenannten.

    Ungezogene Menschen findet man überall, da ist der Pass komplett wurscht.

    Und zuallerletzt:

    DAS HAT ALLES HIER NICHT DEN RICHTIGEN PLATZ!

    Weil wir nämlich erzählen, was wir an der Türkei so mögen und alle Animositäten in einem neu zu eröffnenden Thread auskotzen sollten.

    Things aren't different. Things are things.
  • HoKe
    Dabei seit: 1214438400000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1220102321000

    @ScarlettFuchs sagte:

    Dreh mir nicht das Wort im Mund rum, es geht um ganz bestimmte Urlauber, und über keine andere Nation kann man so was hören.

    Und noch nie haben sich Menschen so daneben benommen.

    ...

    Sind die Deutschen wirklich so schlimm?

    Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli!
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1220172649000

    @vonschmeling sagte:

    Und in der Tat kann man sich mit den Infos aus HC seine Meinung bilden ... eben halt seine ganz ureigene.

    Leider nicht, vonschmeling, wenn Du im vorgenannten Thread anderen Usern verbieten willst, die ehrliche Meinung zu äußern !

    Ja, auch dieses Thema sollte bei HC nicht unter den Tisch gekehrt werden. Ich finde, jeder darf seine Meinung äußern !

    "UND IN DER TAT KANN MAN SICH dann MIT DEN INFOS AUS HC SEINE MEINUNG BILDEN"

    Natürlich ist super in, hier den "Multi-Kulti" zu spielen und das Zusammenleben und gemeinsame Urlauben verschiedener Nationalitäten anzupreisen! Die Realität sieht anders aus, und jeder der das hautnah erlebt hat, möchte das nicht ein zweites Mal erleben.

    Also bitte, jede Meinung respektieren und nicht die User in eine "nationalistische Ecke" drängen, die sich hier kritisch äußern!

    Danke !

    Wolf-Dieter

    Nun gehts erst einmal in die Schweiz ! Für mich nicht nur ein Urlaubsland sondern ein Teil meiner Familie !!!
  • Aquarina
    Dabei seit: 1214006400000
    Beiträge: 1274
    geschrieben 1220174467000

    @fallerof

    Ich verstehe nur eines nicht, es gibt ja einen Thread in diese Richtung,

    dann würde ich doch aus diesen verwenden. Schau mal hier.

    Weil hier passt nun mal das negative einfach nicht hin.

    LG

    Aqua

  • Bigmanager
    Dabei seit: 1146096000000
    Beiträge: 253
    geschrieben 1220270623000

    Tschuldigung, wenn ich jetzt ev. mal ein paar Usern "auf die Füße trete".

    Da ist der Engländer (siehe Bildzeitung) der sich über Deutsche beschwert, dort der Deutsche (u.A. auch Bild), dem die Russen auf den Wecker gehen.

    Leute: andere Länder, andere Sitten. Man muß nun mal, wenn man seine heimische Umgebung verläßt, mit den Arten und Unarten anderer Menschen rechnen und leben. Und was dem Einen misfällt ist dem Zweiten egal und der Dritte findet es sogar gut.

    Ich habe dazu übrigens eine Grundmeinung: Ich habe kein Problem mit Ausländern, ich habe ein Problem mit Ar.....L..., und die finde ich unter allen Nationalitäten.

    Fahrt doch z.B. mal nach Malle zum Ballermann. Da spricht jeder halbwegs zivilisierte Deutsche englisch, um nicht in den Verdacht zu kommen, dazu zu gehören. Oder, ich habe unsere Landsleute im Clup Pedro (Side) erlebt - es war nur noch peinlich. Also bitte, Urlauber, die sich daneben benehmen, gibt es - leider - unter allen Nationalitäten - auch unter Deutschen.

    Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, was Bürger anderer Nationen über die Deutschen denken.

    Wir (meine Frau und ich) fahren seit gut 12 Jahren in die Türkei. Und wir haben immer wieder erlebt: es gibt schlimme und nette Deutsche, Russen, Engländer, Holländer, Türken usw..

    Und noch was, mir ist ein Hotel mit feiernden Russen lieber als eines mit grießgrämigen, ständigt an allem nörgelnden und alles besser wissenden Deutschen.

    So, und nun darf mich, wer will, lünchen - aber das ist nun mal meine Einstellung zu dem Thema.

    In allen Ländern der Welt, außer in Deutschland, sind wir Ausländer
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1220271087000

    @ Bigmanager

    ich lynche dich nicht, ich gebe dir Recht :D

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!