• Tomole
    Dabei seit: 1150761600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1203206187000

    Hallo!

    Wir kaufen auch Klamotten und die von letztem Jahr sind noch genau so wie wir sie gekauft haben von der Paßform, etc. Vor allem die "Wilden Kerle" Sachen waren/ sind echt gut. Strümpfe, Hosen, T- Shirts werden es auch wieder sein. Dann noch ein paar Medikamente und Handtücher für Kids.

    Viele Grüße, Claudia :-)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1203217921000

    @pelikan1 sagte:

    mein Sohn steht auf Boxershorts aus der Türkei, allerdings muss man dort auf die Qualitätsunterschiede achten. Das Stück für 1 Euro!

    Wir haben schon alle Farben da, aber ich fürchte, es werden dieses Jahr noch mehr...

    FARBEN????

    Wunderbar, schon wieder das Rad neu erfunden! Und das auch noch für einen Euro ...

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1203218643000

    Uuups ... wilde Kerle, ich ahnte es doch, dass die noch auftauchen!

    ;)

    Es bewzeifelt ja kaum einer ordentliche Qualität und ein recht faires Preisleistungsverhältnis ... aber hat denn echt keiner ein Problem damit, im Heimatflieger erkennbar als "Ed Hardy Fake Club Rheinhessen" zu sitzen???

    DAS IST PEINLICH, LEUTE!!

    Gut, Socken und Boxer sind nicht so offensichtlich, da will ich mal mein Plazet geben.

    Am End geht´s mir wie Iranea: In aller Regel bringe ich mehr mit, als ich brauche, weil ich meine Urlaubsplanung gerne auch textil abrunde.

    Das Shopping in D war mir dann ausreichend stressig, im Urlaub kann mir jeglicher Impuls dahingehend total gestohlen bleiben!! (selbst Ayshe mit den handgeklöppelten Plastikpareos ... :shock1: )

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1203218735000

    FRAGE:

    Was, zum Henker, kauft ihr denn dann noch zuhause ein????

    (o.t.??????????? Uuuups ... :? )

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • andreasi
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1203240612000

    Schmuck, natürlich von juwelier Lidya ;)

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1203270271000

    Also Leutz mittlerweile ist es in der Türkei auch nicht mehr so billig.

    Klar lässt man sich manchmal zu sinnlosen Käufen hinreissen, Urlaubslaune halt.

    Aber ich kaufe nicht mehr so verrückt Kleidung, wie früher ein.

    Muss aber gestehn, das ich zu den neuesten Sandalen (Schuhgeschäft) und bei Silberschmuck und Uhren doch nicht so "nein" sagen kann.

    Und?? was solls, ich lebe nur einmal und wenn ich mir 8 Paar neue Schuhe, 6 neue Uhren, 2 Silberketten, 4 Anhänger und 3 Ringe kauf. grins..(Letztes Jahr)

    Jeder so wie er will oder was er zu brauchen meint.

    LG

    Spatzl

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1203270689000

    @iranea sagte:

    ,

    Christine

    - solange die Kiddies nicht zu sehr penetrieren, ...

    ähem was war nochmal PENETRIEREN?

    da war doch noch was :?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Peppi1
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1203276981000

    Peinlich ist wohl eher das Verhalten von manchen Leuten, nicht ihre Kleidung ;)

    Warum ICH in der Türkei Klamotten kaufe, auch gefakte, z.B. Wilde Kerle-Sachen für die Kinder ? Ganz klare Antwort: Ich kann mir die Originale in der "Masse" in Deutschland schlichtweg nicht leisten und sehe auch nicht ein, für ein Shirt 40 Euro zu zahlen, das nur 1 Jahr passt (wenn überhaupt). Und schlagt mir jetzt bitte nicht vor, auf den Türkei-Urlaub zu verzichten, um in Deutschland Original-Ware kaufen zu können :question:

    Außerdem wurde ja auch noch niemand in der Türkei gezwungen, Klamotten einzukaufen..... also lasst kaufen, wer kaufen will und kauft einfach nicht, wenn Ihr´s blöd findet ;)

    In diesem Sinne noch einen schönen konsumfreien Sonntagabend !

    Kerstin

  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1203282301000

    lieber juanito,

    ein schelm, wer hierbei schlechtes denkt - wobei ich zu deiner verteidung sagen muss, es wundert mich, dass du der einzige warst, der sich darüber "blasphemiert". :frowning: Schätzelchen, man nimmt diesen Ausdruck auch her, wenn sich jemand immens durchsetzen will. ;)

    :kuesse: for you

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1203286042000

    Ja, Peter, was regst dich denn so auf? :shock1: Es tut mir leid, aber diese Worte haben NICHT nur die von dir angesprochenen Bedeutung (schau, nur für dich alles in astreinem Deutsch!). Bevor du mir hier an die Gurgel gehst, schlag nach, ok! Extra für dich habe ich auch die Bedeutung von blasphemieren herausgesucht = mokieren, spotten und verspotten, verhöhnen und frotzeln. Also das hat ja dann wohl nichts mit vergöttern zu tun. Übrigens habe ich mich deshalb nur an Juanito gewandt, da er mich direkt angesprochen hat.

    Aber um die Sache einfach zu beenden und zum eigentlichen Thema dieses Forums zurückzukommen, würde ich ganz einfach vorschlagen, dass das deutsche Nachschlagewerk wohl etwas anderes schreibt als das österreichische, einverstanden.

    Ich wünsche dir eine schöne Nacht, die du hoffentlich nicht durchwachst, weil, Entschuldigung vorweg, dass kann ich mir jetzt nicht verkneifen, es heißt hellwach und nicht helwach ;) . Aber du hast dich vor lauter über mich ärgern sicherlich nur vertippset, gelle :D

    :kuesse:Christine

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!