• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42284
    geschrieben 1244205472000

    Die Silber- und Goldpreise sind zur Zeit relativ hoch. Immerhin gelten Edelmetalle als "sichere Anlage".

    Wieviel dann ein Schmuckstück kostet, hängt neben dem Gewicht natürlich auch von der Gold- oder Silberreinheit ab und von der Verarbeitung.

    Leider habe ich meine letzte Anschaffung, eine Silberkette mit zwei Plaketten (Typ "Hundemarke"), eine davon graviert, letztes Jahr getätigt. Sie kostete 127€ und ist aus schwerem Sterling Silver.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • CorinnaG
    Dabei seit: 1226620800000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1244206290000

    Von wegen gefakte Alditüten: Ich schwöre, ich habe bereits 1995 auf dem großen Basar in Istanbul Stände mit u.a. diesen Tüten entdeckt :shock1: ! Vielleicht waren es ja sogar echte, die ein findiger Händler importiert hat.. Ich weiß es nicht... auch der damalige Kaufpreis ist mir leider nicht bekannt :( ....

    (Ich fands schrecklich damals...von wegen Klischee u.s.w.)

  • TopperOWL
    Dabei seit: 1119830400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1244207699000

    mal eine Frage:

    wie viele Medikamente ( Aspirin ) darf ich nach Deutschland einführen ?

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1244211363000

    ... schau doch mal ---> hier <--- rein, dort findest Du die Antwort auf Deine Frage ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Christian 260680
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1244301115000

    Danke für deine Antwort vonschmeling!

    ich werde mich einfach mal umsehen und nach meinem Gefühl gehen, ob mir das angeboten Stück dann wirklich so viel wert ist, wie es mir angeboten wird :)

  • Mannu64
    Dabei seit: 1244160000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1244302095000

    Wir kaufen jedes Jahr Sweat Shirts und Sweat-Jacken für unseren Sohn (7Jahre),die sind von der Qualität super auch nach 20 Wäschen. :D

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1244317454000

    Lustig finde ich die Schilder.. billiger als bei Aldi, die man oft auf den Märkten sieht oder die Verkäufer, die ihre Waren so anpreisen.. echt urig und zum Lachen..

    Jeder der schon mal da war, hat seine Favoriten, was den Einkauf betrifft und sind wir mal ehrlich, reingefallen bei irgendeinem Teil ist man auch schon mal.

    Das heisst die Qualität lies zu wünschen übrig oder man hats zu teuer gekauft.

    Ich persönlich find was Kleidung anbetrifft, vor der Euroumstellung konnte man noch relativ gute Schnäppchen machen, jetzt sind die Preise fast wie bei uns. Außer das man gut gefakte Sachen relativ günstig handelbar kaufen kann.

    Man kann Ratschläge geben ,das die Medikamente billiger sind, das man Gewürze gut kaufen kann, seis mit Brillen beim türkischen Optiker sich Geld sparen lässt oder das man sich mit irgendwelchen Klamotten eindeckt, den Goldschmuck natürlich und die Zigaretten nicht zu vergessen.

    Probieren sollte jeder das , was für ihn persönlich am wichtigsten erscheint.

    viel Glück beim Ausbrobieren

    lg

    ingrid

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1244318873000

    Kleidung ist teurer geworden in der Türkei weil die Fabrikationskosten gestiegen sind. Letzte Woche habe ich in einem Geschäft in Antalya neue Klamotten gekauft. Als ich zuhause mir die Etiketten angeschaut habe stand drauf 'Made in Bangladesh' und 'Made in 'Pakistan' :D Als noch vor wenigen Jahren die Textilproduktion die Lokomotifwirtschaft war ist es von der Autoindustrie abgelöst und die Textilproduktion wird immer weniger.

  • bodrum
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1244321091000

    Und ich habe in Deutschland gekaufte Esprit T-Shirts, in denen steht "made in Turkey" .. :laughing:

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42284
    geschrieben 1244328146000

    Einen hab ich auch noch:

    Ein Freund von mir hat bei Sarar in der Türkei ein Polo von R.Lauren gekauft ... "made in China" - und es ist zweifellos ein Original!

    ;)

    Noch immer ist die Türkei einer der wichtigsten Lieferanten für nach ökologischen Kriterien hergestellte Baumwollstoffe - der überwiegende Teil wird auch dort verarbeitet.

    Einige international bekannte Modelabels haben in der Türkei große Fertigungsbetriebe (z.B. Esprit und Boss). Zuverlässigkeit, Qualität und Know-How werden sich auch so schnell nicht nach Fernost auslagern lassen.

    Dennoch tobt auch in der Modebranche, wie fast überall, ein erbitterter Preiskampf, natürlich zu Lasten der Qualität.

    Der überwiegende Teil der gefakten Markenklamotten in der Türkei stammt aus dem fernen Osten.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!