• YouRise
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 434
    geschrieben 1313972406000

    Also ich kann über die Türkische Ware nicht meckern, ich kauf die in Izmir direkt in der Stadt ein und die Sachen halten.

    Eine 30 Lira D&G Jeans hält besser als eine Angelo Litrico Hose für 20 Euro aus C&A ..

    Ich kaufe in maßen ein, ein paar Oberteile, ein paar Hosen und hin und wieder auch nen Mp3 Player oder DVDs ..

    Controller: »N 123YZ, say altitude.« Pilot: »Altitude.« Controller: »N 123YZ, say airspeed.« Pilot: »Airspeed.« Controller: »N 123YZ, say cancel IFR.« Pilot: »Eight thousand feet, one hundred fifty knots indicated.« Seit dem 7. Oktober 2010 endlich wieder über den Wolken :)
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1314001477000

    guzje1970:

    Mona ich hab auch original ggl (Angeben ) aber ich denke eine 13 jährige braucht noch kein Original.

    Da tuts dann auch ein Fake.

    [/quote]

    Zum Angeben schon. Denke dabei an den damals 15jährigen Rotzlöffel äh... ich meine Sohn einer Kollegin. 160 € für ne Hose war bei dem Normalität. Mama, die selbst wie eine wandelnde Litfaßsäule aussieht, hat sogar eine extra Putzstelle für den Luxuswahn angenommen.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1314002241000

    @Metrostar, solche Leute sind mir auch bekannt. ;)

    Manchmal glaube ich sogar, den Kindern wäre es egal, aber die Eltern haben ein Problem mit "Aldi- T-shirts".

    Zum Thread!

    Ich habe mir heuer auch wieder den ein- oder anderen "Kram" gekauft. Manches aus der Urlaubslaune herraus. So z.B. so ein Spitzenhängerl, das ich zu Hause fast nicht tragen kann und leider wieder mal einen mir zu großen Thomas Sabo Ring. Da es bei uns eigentlich niemanden gibt, der Silberschmuck kleiner machen kann..will. Kann ich ihn nur im Hochsommer tragen. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • silion
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1314209445000

    Hallo, fahre nach Istanbul zu Besuch, wo genau kann ich mir eine GGL Tasche kaufen??? danke!!!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44364
    geschrieben 1314228326000

    @Metostar

    Überaus "geschmackvoll und kollegial" was du da zum Schlechtesten gibst - Applaus!

    :disappointed:

    @silion

    Nirgends in Istanbul, es gibt noch keinen offiziellen Handelspartner in der Türkei.

    http://www.george-gina-lucy.com/#/en/storefinder

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • silion
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1314259658000

    Hallo!!!!! Habe gehört, im Istanbul gibt es ein Basar, wo mann die GGl Tasche kaufen kann, hat schon jemand da was gesehen??? und wo genau ist dieser Basar??? danke

  • Modiho
    Dabei seit: 1187913600000
    Beiträge: 517
    geschrieben 1314264467000

    :frowning: Hallo, @Silion,

    mal eins weiter oben gelesen ?

    Übrigens, Fake ist kein Orginal, ergo ist eine gefakte GGi Tasche ein Ding und nichts erstrebenswertes :D

    Fakes gibt es auf allen Märkten der Türkei, warum nicht auch in Istambul. Einfach mal gucken wenn Du dort bist. :shock1:

    Sparen bis man das Geld hat  und Orginal oder billig und Fake :p  und so tun als wenn mans hätte ( nötig ) ;)

    It´s nice to be a Preiss, but it´s higher to be a Bayer and the highest of all rank is to be an mittelfrank
  • zafero
    Dabei seit: 1248307200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1314269436000

    In der Türkei kauft man am besten Kleidung und Schmuck.

    Einfuhr nach Deutschland darf glaube ich 430€ nicht übersteigen.

    Wenn man keine Belege hat, wird einfach geschätzt.

    Sollte man also unter den 430€ bleiben, dann die Belege auf jeden Fall aufbewahren.

    Die Preise und Qualität für Kleidungen sind recht unterschiedlich. Geht von "sehr guter Qualität zu relativ geringen Preisen" bis "scheiss Qualität zu horenten Preisen". Ist auch abhängig in welcher Region man kauft. In Urlaubsgegenden wie Antalya hat man nur Touris mit höherer Zahlungsbereitschaft und außerdem haben die Verkäufer nur wenige Monate im Jahr Geschäfte zu machen. Wahrscheinlich haben sie sogar hohe Mieten.

    In Istanbul ist alles wesentlich günstiger, da

    - das ganze Jahr über verkauft wird

    - der Großteil der Textil-Produktion dort stattfindet (weniger Transport und Zwischenhändler)

    - Kunden in der Regel einheimische sind (außer im Touri-Bazar "Kapali Carsi" oder "Misir Carsi")

    Kaufen kann man da auch Fakes, aber immer auf die Quali achten. Lieber 30% mehr zahlen und die Sachen halten ewig. Vielleicht ist das nur subjektives Empfinden aber, manchmal ist die Qualität mindestens genauso wie das Original, wenn nicht noch besser. Es gibt manchmal auch Originalwaren aus Überproduktionen. Dann trifft man auch Waren von Esprit, H&M,... zu Preisen um 1-5 Euro (z.B. Oberteile) an.

    Was sich auf jeden Fall lohnt sind Herrenanzüge, hier auf den Stoffehersteller "Altin Yildiz" achten. Da bekommt man für 200 Euro TOP-Anzüge.

    Es gibt auch sehr gute einheimische Marken der Oberklasse (Beymen, Vakko,...), die ich den Fakes vorziehe. Und wenn man sogar in Outlets dieser türkischen Top-Marken geht, dann bekommt man zu vernünftigen Preisen höchste Qualität. (Die Qualität Marken sind locker vergleichbar mit den Designermarken, die man sonst kennt - Hugo Boss, Joop,...).

    Es ist also für jedes Bugdet etwas dabei :)

    Viel Spass

  • zafero
    Dabei seit: 1248307200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1314270077000

    Ach ja, noch ein paar Tips.

    Nicht am ersten Tag einkaufen. Da nur schauen, Preise und Qualität vergleichen.

    Man bekommt ein Gespür für die Preise, dann bei ähnlicher Qualität ein Preis-Mittel bilden. Erst dann hat man eine Idee, was die Waren für einen Wert haben und die hohe Wahrscheinlichkeit, nicht über den Tisch gezogen zu wird. Die Mentalität der Verkäufer ist nicht, den Kunden mit dem Preis so zufrieden zu stellen, dass er wieder kommt, sondern man nimmt vom Kunden soviel es geht.

    Also handeln, handeln , handeln. Ist zwar lästig, aber es lohnt sich. Oder man sagt sich, es ist billger als in Deutschland und zahlt einfach. Macht die Sache wesentlich ruhiger. Ist eine Frage der Zahlungsbereitschaft und Wertempfindung :)

  • Mellamia
    Dabei seit: 1244764800000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1314648810000

    guzje1970:

    hallo

    was gibt es den dieses jahr an aktuellen neuen "Marken "

    ed hardy und GGL sind ja wohl vorbei .....[/quote]

    In diesem Sommer waren BENCH und CONVERSE und GGL (immernoch) DER Verkaufschlager.... ich habe meine (ORIGINALE) GGL-Taschen seit diesem Urlaub eingemottet... :laughing: - Geht gar nicht mehr... *lol*

     

    Für mein Töchterlein habe ich allerdings einige Converse- und BENCH- T-Shirts, (hauptsächlich als Sonnenschutz für den Strand), und die "heißersehnte" BENCH-Sweatjacke gekauft, die den Urlaub und mittlerweile schon die 3. Wäsche überlebt haben.... :D *freu*

    ***Toleranz ist die Fähigkeit; Widerspruch zu ertragen***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!