• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42876
    geschrieben 1385923952000

    steviederdreher:

    das die Reiseveranstalter Rendite machen wollen,merkt man als Kunde an jeder Leistung.

    Hat man heute ein Kilo zuviel im Koffer,so kostet dich das mindestens 10€.

    ... nur ist das weder eine Leistung des RV noch dient es seiner Rendite!

    Die Flugzeiten werden einfach verändert,egal ob der Kunde für gute Flugzeiten mehr bezahlt hat.Die Fluggesellschaft ändert sich auf einmal(Billigflieger)obwohl man eine bessere gebucht/bezahlt hat.

    Du hast für bestimmte Flughäfen und -tage bezahlt, nicht mehr und nicht weniger -

    die Behauptung ist also schlicht unrichtig!

    Essen/Trinken muss heute im Flugzeug bezahlt werden.

    Auch das hat nur sehr bedingt mit dem RV zu tun und zudem keineswegs allgemeine Gültigkeit. Wenn du mehr Leistung schon in der Kabine erwartest, kannst du diese auch pauschal buchen.

    Zwischenlandungen bekommt man,obwohl man einen Direktflug(3,5STD)gebucht hat.

    sh. Hinweise von huntho ... leider auch kompletter Schuss in den Ofen.

    Ich habe bewusst einen Teuren Reiseveranstalter gebucht(pro Pers. 100€ mehr)Leider machen die es auch nicht besser,wie die Billigveranstalter.

    Erkläre doch mal inwiefern"bewusst"?

    Im Bewusstsein, dass teurer auch immer besser zu sein hat und man sich um so lästige Details wie zugesagte oder variable Eigenschaften der Reise nicht mehr kümmern muss?

    Fazit: Wenn man andere User bezichtigt keine Ahnung zu haben und immer über´s Ziel hinauszuschießen, sollte man wohl selbst einigermaßen fundiert beitragen.

    Allein "gerne und oft" Urlaub zu buchen scheint jedenfalls nicht vor fundamentalen Irrtümern zu bewahren?!

    :?

    Nochmal: Wenn man Wert legt auf ein bestimmtes Operating ist es durchaus sinnvoll, die Flüge separat zu buchen. Keine 100% Garantie, aber mehr Sicherheit.

    Löst man sich aus der Struktur Pauschalreise, muss das auch nicht teurer sein - organisatorisch bedeutet es ebenfalls kein Hexenwerk.

    Es wird dennoch nicht jedermanns Sache werden, nur sollte man sich dann mit den vertraglichen Gegebenheiten im Rahmen eines pauschalen Arrangements vertraut machen und keine Ansprüche monieren, die sich daraus nun mal nicht ergeben.

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1385924134000

    Auf was für einem Niveau sind wir hier denn gelandet?

    eva
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14852
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1385924555000

    @eva-maria

    Zumindest was das letzte Posting von @vonschmeling angeht - auf einem sachlichen!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18675
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1385936908000

    Hier scheint jemand ein Problem mit der Deutung der Foren- Netiquette zu haben.

    Wieder wurde ein persönlicher Angriff entfernt!

  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1385990967000

    Hallo,

    man musst das alles nicht so eng sehen. :?

    AGB, Rendite,Meinungen alles Quatsch.

    Habt einfach Spaß an euren Urlaub,bezahlt was Ihr möchtet,und habt euch alle Lieb.

    Auch die Foren haben sich verändert,und so ist es.Man muss hier ja nicht schreiben,und wenn man dann doch möchte,dann ist es so. :D

    Ich hoffe es gibt für andere die hier schreiben,auch noch was wichtigers als hier zu schreiben.

    Stephan

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    geschrieben 1385995221000

    Es mag "wichtigers"geben als hier zu schreiben, aber ich tue es trotzdem, weil ich mich über die Empörung über "Rendite", drastisch erhöhte Preise und Zwischenlandungen schon sehr wundere. Meine Zahlen beziehen sich zwar auf den Winter, aber ich vermute, dass sich meine Feststellungen relativ zu den im Sommer höheren Preisen bei größerem Leistungspaket verallgemeinern lassen. Ich fliege (Direktflug) im Januar für 14 Tage für 530 € in die Türkei. Auszug aus den Leistungen: 5* AI, direkte Strandlage, Meerblick, Zimmer zur Alleinbenutzung, großes Hallenbad mit angeschlossenem Outdoor-Pool (swim-through) etc. Ich hätte auch gut und gerne das Doppelte für ein noch etwas besser bewertetes award winning Hotel bezahlen können, aber die Leistungsdifferenz war mir so unerheblich, dass ich das nicht ausgeben wollte. Wenn ich jetzt noch einen geschätzten Betrag für Flug und Transfer zum Hotel abziehe, komme ich auf einen Tagessatz von ca. 30 € pro Tag/Nacht. In Deutschland hätte ich, je nach Region, Probleme, für dieses Geld auch nur eine einfache Pension mit Frühstück zu finden. Dabei sind die Preise in der Türkei z. B. für Fleisch, Benzin und Alkohol z.T. schmerzlich teurer als in Deutschland. Da frage ich mich wirklich, wo da noch viel Spielraum für fette Renditen ist. Die Fettlebe zu diesem Preis bezahlen allerdings die Angestellten in der Türkei, die für Gehälter arbeiten, für die die meisten in Deutschland nicht aus dem Haus gehen würden. Ich schäme mich jetzt deswegen nicht, in die Türkei zu fahren, aber beim Nachdenken habe ich beschlossen, mein Trinkgeldbudget deutlich aufzustocken. Zumindest sehe ich keinen Anlass, mich über überzogene Preise zu beschweren. Man kann auch 2014 einen hochwertigen Urlaub zu für deutsche Verhältnisse hervorragenden Preisen in der Türkei verbringen, wenn der nicht unbedingt im Ryoal x oder Delphin y stattfinden muss.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17512
    geschrieben 1386000879000

    @rumsstein

    Ich bezweifle, dass der Tagesatz so hoch ist. Denn neben Flug und Transfer gibt's noch den RV (der gewiss nicht umsonst arbeitet), die Incoming-Agency, usw.

    Ich hab's mir im letzten Jahr vor der Buchung mal in einem Katalog / Preisteil angesehen:

    Da gab's den Preis für Zimmer + AI - und - es gab das Basispaket, das alles andere umfasste. Fürs Zimmer + AI waren 22 € pro Tag angesetzt. Es war das Paloma Pasha (5*) in der türk. Ägäis. Reisezeitraum Ende März.

    In diesem Jahr habe ich mich (so gut wie identische Reisezeit) für Malta entschieden und zahle dort in einem 3* Sterne Hotel mit ÜF schon einiges mehr als ich im 5* Paloma Pasha mit AI-Angebot gezahlt habe.

    Und Malta ist nicht die einzige Urlaubsdestination im Mittelmeerraum, die teurer ist als die Türkei... :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    geschrieben 1386002567000

    Ich glaube Dir Deine Ausführungen gerne, Kourion. Ich weiß, dass ich das sehr vereinfachend gerechnet habe, mir ging es auch mehr darum, der Empörung über die schlimmen Preise 2014 in der Türkei und anderen Unterstellungen der Abzocke ein wenig zu widersprechen. Es scheint so ein bisschen "trendy", sich überall und von jedem abgezockt zu fühlen, und dem ist einfach nicht so, jedenfalls nicht in der angedeuteten Dimension. Es geht ja hier um die Türkei, und meines Erachtens gibt es dort immer noch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich kenne natürlich auch die Preise auf Malta, Spanien et cetera und reise trotzdem auch gerne dorthin, wenn mir danach ist. Ich wollte einfach nur einmal die Kirche zurück ins Dorf stellen ;)

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17512
    geschrieben 1386003608000

    @rumsstein

    Hab dich richtig verstanden und wollt's eigentlich nur bestätigen.  ;)

    Was ich aber so gar nicht verstehe....

    @steviederdreher

    Nun stehe ich wirklich auf dem Schlauch, was den Zusammenhang deines Postings betrifft: "Nicht alles eng sehen, AGB , Rendite... alles Quatsch, Spaß im Urlaub, Foren verändern sich, soll schreiben, wer schreiben will, usw. usf." :question:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1386003854000

    Mal nur kurz die Zwischenlandungen betrachtet: ich habe kein Problem damit wenn bereits im Angebot darauf hingewiesen wird, dann kann ich buchen oder auch nicht. Ist nur blöd wenn ein RV darauf hinweist und der andere nicht. Das ist mir jetzt nur mal aufgefallen. Alles gleich: Hotel, Datum, Abflughafen, Airline vorauss. Flugzeiten usw. Bei Anbieter A stand es dabei: Flug enthält mindestens 1 Zwischenlandung, Bei Veranstalter B war nichts dergleichen sichtbar - da bekam man es nur mit wenn man die Flugzeiten verglichen hat bzw. zuerst bei RV A gelandet war.

    Wir hier im forum wissen uns zu 90 % zu helfen. Aber was macht jemand der, warum auch immer, sich nicht mit Fluzeiten (-dauern) auskennt? Könnte sein das der sich ziemlich veralbert vorkommt.

    Birgit

    PS. Der Preisvergleich von Hauptsaison sprich Schulferien zu Vor- und Nachsaison hinkt ganz gewaltig.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!