• Anna76
    Dabei seit: 1217116800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1283177595000

    Wie schon im Titel geschrieben was ist eigentlich los in der Türkei bezogen auf die ganzen Hotels??

    Wir suchen hier für nächstes Jahr schon ein Hotel aus, es soll mal ein anderes sein als immer nur Sentido Perissia :D   aber alle "Guten Hotels" werden im Juli-August echt runter gemacht. Wir hatten jetz tschon welche raus gepickt aber der Trend bei den Hotels geht nach unten. Unter 5,0 wollten wir eigentlich nicht fliegen......das kann doch nicht sein das die Hotels im diesen Jahr so schlecht werden. Ganz zu schweigen das sie fast kaum noch zu bezahlen sind. Wir fahren mit 3 Kindern da ist es eh schon schwierig was passendes zu finden, deswegen müssen immer die Großeltern mit. Gibt es doch noch Hotels wo mal keiner Meckert (selbst in Hotel Royal Dragon wird gemeckert was ich gar nicht verstehe :question: )

     

    Vielleicht ist es Euch ja auch schon aufgefallen und schreibt ein bisschen was dazu. *wink*

    Gruß Anja

  • leo2410
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1283178878000

    Hallo Anja!

    Ich glaube es liegt an der Erwartungshaltung jedes Einzelnen.

    Es ist nun mal nicht möglich, das jedem Gast die Füße geküsst werden, wenn noch 1296 andere bedient werden wollen.

    Ich fahre in den Urlaub, laß mein Benehmen wie viele andere aber nicht zu Hause.

    Und ich bin da auch nicht auf der Flucht, sondern gönne mir und anderen auch mal Zeit und Ruhe.

    Wir waren auch in einem Hotel, was jetzt gerade extrem schlecht bewertet wird.

    Hatten wir einfach nur Glück, oder liegt es daran, das man im Urlaub auch mal relaxt sein darf?

    Ich esse im Hotel das was mir schmeckt, lade mir beim 1. Büffetgang aber nicht alles auf einen Teller, von Vor- bis zur Nachspeise, um dann festzustellen das gegrillter Fisch und Obsttorte nicht harmonieren.

    Ich rege mich auch nicht auf, wenn keine Liege mehr am Pool frei ist, mir egal in der Türkei soll es ein sehr schönes Meer geben :-), ich glaube einige aus unserem Hotel wußten das nicht.

    Wir werden im nächsten Jahr wieder in eben dieses Hotel fliegen, weil ich bin für meinen Urlaub selbst verantwortlich.

    Wenn dem nicht so ist, dann sollte man zu Hause bleiben.

    Liebe Grüße

    Jana

    Grand Art Side *28.06.13-16.07.13* zum 5. Mal
  • thomas139
    Dabei seit: 1125705600000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1283178987000

    Hallo Anja,

     

    gemeckert wir leider immer. Für mich persönlich sind die ganzen negativen Beiträge im Royal Dragon nicht nachvollziehbar. Sicher hat jeder seine eigene Meinung, aber gerade die letzten negativen Bewertungen  finde ich absolut lächerlich..........

    Ich war jetzt zu 3 verschiedenen Reisezeiten dort und es war immer nicht zu toppen. Meine Kinder haben immer Tränen in den Augen, wenn wir nachhause fahren. Das sagt eigentlch alles. Wir fahren auf alle Fälle nächstes Jahr wieder hin, gerade für Kinder kann man kaum was besseres finden.

     

    LG

    Thomas

    Royal Dragon:08,09,10,11,Club Grand Side12,Royal Alhambra Palace14, Long Beach Resort15, Limak Limra15, Limak Lara15
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1283179736000

    ...warum das aktuell so ist verrät Dir der Kalender... ;)

  • Anja Q.
    Dabei seit: 1085702400000
    Beiträge: 309
    geschrieben 1283179744000

    Ich habe den Eindruck, dass ich das gerade zur heißesten Jahreszeit häuft, es muss eine unerträgliche Luftfeuchtigkeit herrschen (wir haben zum Glück nur am 01.08. den Beginn mitbekommen) und das führt zu Kreislaufproblemen, Keimen im Pool, verdorbener Magen (durch die Hitze, Getränkeautomat, Eiswürfel) usw. und schlägt dem ein oder anderen aufs Gemüt, aber das ist nur meine Meinung.........und vielleicht beim Personal der Ramadan im Hochsommer???????? Wer weiß......

    LG Anja

  • Manfred D.
    Dabei seit: 1246579200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1283180789000

    Hallo,

    schaut Euch doch das Personal in den Hotels an...die knüppeln von früh bis spät und das meist die ganze Saison mit ein paar freien Tagen zwischendurch. Das da Fehler unterlaufen und in den besonders starken Monaten nicht immer alles so glatt läuft sollte uns eigentlich klar sein.

    Wir waren dieses Jahr im Monachus Park, Mittelklasse ("5 Türkische" Sterne), das Animationsteam z.b. hatte Sonntags frei....die Gäste hatte es nicht gestört und ich bin der Meinung das man es den Animateuren angesehen hat das dieser freie Tag zur Regeneration gebraucht wurde...die Jungs und Mädels waren einfach besser drauf.

    Manfred D.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1283182235000

    @Anna76 sagte:

      :D   aber alle "Guten Hotels" werden im Juli-August echt runter gemacht.

    Hi curi! aber in meinem Kalender steht, daß im Juli noch kein Ramadan war :p

  • Sabby2410
    Dabei seit: 1212364800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1283182343000

    Es kommen wahrscheinlich mehrere Dinge zusammen.

     

    1. ist es momentan lt. Einheimischen ungewöhnlich heiß und feucht, gut das ist es im August immer, aber diesmal wohl besonders schlimm

    2. ist gerade Ramadan, d.h. das Personal trinkt und isst tagsüber nicht, d.h. dass dann natürlich der Service schon mal drunter leiden kann.

    3. stelle ich auch fest, dass "unser" Hotel Blue Collection Kiris, auch im Juli zu recht nicht nur gute Bewertungen bekam, aber jetzt im August noch schlechter. Immer wieder wird z.B. die Qualität des Poolwassers bemängelt - gab's im Juli noch nicht. Ich weiß es aus eigener Erfahrung, wenn die 2. Hälfte der Saison beginnt, hat man einfach nicht mehr die Kraft 100% zu geben. aber jeder Gast hat das Recht auf 100%.

    4. ist es wirklich so, dass man ja nicht gerade wenig Geld bezahlt, aber die Hotels bzw. die Veranstalter manche Leistungen klammheimlich streichen oder nicht für nötig halten. Und da muß ich auch sagen, wenn ich € 1400,- für 14 Tage p.P. zahle, möchte ich auch einen angemessen Urlaub verbringen. Das war im BC Kiris leider nicht immer der Fall, warte noch auf Antwort der TUI....Und ich bin KEIN Nörgler, nur leider vom Fach...und da ist es leider nicht so einfach "entspannt" zu bleiben, wenn man sieht, was das Hotelmanagement unter seiner Aufgabe versteht......rumstehen, selbt Ausflüge machen, sich beim Galadinner feiern lassen und das wars leider.

     

    Es sind also immer mehrere Seiten zu beleuchten, Unrecht haben sicher alle Seiten nicht.

     

    gruß,

    s.

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1283184923000

    Hallo Anja,

    Deine Frage möchte ich wie folgt beantworten:

    In der heutigen Zeit sind die Ansprüche, Erwartungen der Urlauber wesentlich höher als vor Jahren. Durch die Medien, verschiedenen Reiseforen wird der heutige Urlauber darauf hingewiesen was er darf, was er für Rechte hat und wo er was reklamieren kann. Durch “ einzelne Horrorfälle“ die ich auch nicht gut finde, wird derUrlauber so sensibilisiert, das er an seinem Urlaubsort, in seinem Urlaubshotel auf der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen ist. Und wehe er findet eine “ Kleinigkeit“ die wird dann sofort in Reiseforen richtig hoch gepuscht, andere schreiben dann natürlich auch noch jede anderen “querhängenden ****“ dazu.

    Selten wirst Du in Foren erleben, das eine gute Aussage weiter kommentiert wird, weil jeder sich sagt, so muss es ja sein.

    Wird ein “Negativ-Bericht “ gestartet, die Folge kann man z B. hier in den verschiedensten Unterforen lesen.

    Jeder sollte den Stress den er im Alltag hat in einen stressfreien Urlaub umwandeln, und sich keine Stress machen. Urlaube könnten so schön sein, schade das sie durch unzufriedene, nörgelnde Urlauber gestört werden.

    Gibt es Kritik zu üben, dann mache ich es vor Ort. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, wie ich in den Wald rein rufe so schallt es raus.

    Einige Urlauber meinen halt Sie seien die Könige und alles muss nach Ihrer Nase genau passen, vergessen aber teilweise welche Ansprüche sie vom Preis her an Ihren Urlaub stellen können.

  • flipundflop
    Dabei seit: 1145750400000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1283187450000

    Viele Beschwerden könnten vermieden werden, wenn sich die Gäste vorher richtig informieren würden. Für mich war das Hotel, dass ich dieses Jahr besuchte spitzenmäßig. Gäste beschwerten sich jedoch, dass der Transfer vom Flughafen zu lange war (2 Stunden). Dies konnte aber in der Hotelbeschreibung bei jedem Reiseveranstalter nachgelesen werden. Auch gab es Beschwerden darüber, dass durch die Hotelanlage eine Straße führte. Im Katalog stand jedoch das der Strand durch eine Unterführung zu erreichen ist. Viele regten sich darüber auf, dass im Hotel wenig deutsch gesprochen wurde. Englisch hat in diesem Hotel jeder verstanden und wenn ich deutsch sprechen möchte bleib ich zu Hause.  Für solche Dinge hab ich null Versändnis

     

    Geht doch die Sache relaxt an. Regt euch nicht über Kleinigkeiten auf und informiert euch vorher.

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!