• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1246534789000

    Wobei die Gemeindeverwaltung ihr Gehalt aber teils auch von diversen Gruppen/Banden "aufgebessert" bekommt.

    Einziges Mittel ist ein totales ignorieren der Bettler!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Bruce21
    Dabei seit: 1139616000000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1246534958000

    Letztes Jahr wurden die Frauen von der Polizei immer mal wieder vertrieben...

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1246535263000

    ...der Schein (das man was dagegen tut) muß ja schließlich auch gewahrt werden

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1246536284000

    Ja und selbst wenn die Frauen von der Polizei vertrieben werden (was wir selbst in Side beobachtet haben), dann gehen sie an einen anderen Platz und machen da weiter.

    Ignorieren ist da wirklich das beste mittel.

    Wobei mir persönlich die kinder dieser Frauen sehe leid tun, wahrscheinlich auch da ich selbst 2 kinder habe.

  • Sue1975
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1246537610000

    wir haben es dieses Jahr ganz verstärkt auf dem Markt in Manavgat erlebt. Da saßen meine Freundin und ich bei so einem kleinen Laden und haben Tee getrunken, die "Bettlerin" kam direkt in dieses Bistro rein (in Deutschland wäre sie sofort rausgeflogen - also wird es anscheinend dort geduldet, wenn man nicht sogar vielleicht noch finanziell mit drinnen hängt). Die Frau hatte nen Buckel und ein behindertes, ja ich sage mal wirklich verkrüppeltes Kind auf dem Arm. Da ich selbst Mutter bin, blutete mir natürlich wahnsinnig das Herz. Wie mir aber mehr als nur ein Einheimischer berichteten, ist es wirklich nur ******* und irgendwo wartet ein Mann ausm Mittelstand.

    Natürlich könnte man jetzt pauschal sagen, dann sollen sie halt arbeiten gehen - ist ja nicht überall so, dass die Frauen NUR daheim am Herd stehen und die Kids hüten oder keine Schulausbildung haben.

    Aber wie in D so handhabe ich es auch in TR - ich gebe kein Geld.

    LG Sue
  • hexenkind
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1246537675000

    Also in Berlin z.B gibt es sowas seit Jahren....organisiert ....das weiss man, die werden abends mit nen Sammelbus vom Oberchefe eingesammelt . Da sammeln auch irgendwelche armen Leute aus Rumaenien oder sonste wo.

    Das die Stadtverwaltungen in der Türkei davon einen Teil abbekommen ,wenn dort diese Zigeuner betteln, halte ich für sehr weit hergeholt.

    Und diese Bettler sind nicht erst seit diesem Jahr da....sondern schon seit Jahren....sind euch vielleicht nicht aufgefallen.

    Man sollte diesen Leuten auf keinen Fall Geld geben. Wie schon einige hier geschrieben haben.

  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1246539131000

    Also vor 15 Jahre waren die auch schon da.........ich gebe jedenfall die kein Geld mehr.

    Das erstemal wo ich vor 15 Jahre in der Türkei war ,hatte ich die Geld gegeben und danach war meine Geldbörse weg ...............:ouch:

  • Naturfee
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1246539375000

    Wir haben uns auf dem Markt in Manavgat verschiedene Früchte gekauft,

    auf dem Rückweg kamen wir an solchen Frauen vorbei, mein Mann hat ihnen von den Füchten

    angeboten um zu sehen was dann passiert...........

    naja, es hiess dann: Euro, Euro, Euro!

    Wir sind dann weitergelaufen und die Frau schrie uns irgendwas auf türkisch hinterher,

    das Kind hätte sehr gerne eine Frucht genommen, durfte aber nicht.

    Wenn keiner mehr Geld geben würde, wäre das "Problem" sehr schnell vom Tisch,

    aber wie hier schon jemand schrieb, da sieht man eine Frau mit einem Kind, dass offensichtlich behindert ist, in Lumpen gekleidet, schmutzig...........

    ja dann blutet halt das Mutterherz!

    Und genau das wissen diese Banden!

    LG Naturfee

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1246539418000

    Natürlich keinen Pfennig bzw. Cent geben. Die "armen" Kindlein, die in Mutters Arm liegen, sind mit Tabletten ruhig gestellt worden. Das gab es vor 20 Jahren in Deutschland auch schon. Wer da noch Geld vergeudet bzw. sich den Geldbeutel mopsen lässt, ist es selbst schuld

  • sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1246540045000

    Genau, wenn keiner Geld geben würde...............

    Doch leider geben sehr viel eUrlauber Geld, nicht nur Deutsche...............

    Und so wird dieses problem auch immer bestehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!