• Trendsetter
    Dabei seit: 1092355200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1092413021000

    Hallo! Hat schon jemand Erfahrungen im Zusammenhang mit der Blauen Reise gemacht.

  • Joe.L
    Dabei seit: 1090972800000
    Beiträge: 410
    geschrieben 1092573205000

    Hallo, einige unserer Mitreisenden haben die Blaue Reise gemacht und waren total begeistert!

    Wir waren nur 1 Woche und haben es leider nicht mitgemacht!

    Info: http://www.hellwege-online.de/fotoseiten/2002/tuerkei2002/alanya-side/

    Das Leben zu kennen und es dann zu lieben ..... Das ist die Kunst!
  • Gast
    Dabei seit:
    Beiträge: 0
    geschrieben 1092651832000

    Hallo Thomas,

    wir waren vor zwei Jahren im September in der Türkei und haben eine blaue Reise mit Vollpension gemacht, einfach superklasse. Die Kabinen auf dem Schiff waren relativ klein (meine Vergleichsmöglichkeit sind die Nil-schiffe), aber in dieser Reisezeit konnten wir ohne Probleme an Deck auf den Liegen schlafen. Wir haben den Kapitän gebeten auch mal zu segel, das ist wunderschön. Ich würde diese Reise auf jeden Fall empfehlen.

  • westphal3000
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1093426390000

    Hi...

    Das hängt unwahrscheinlich stark vom Veranstalter der "Blauen Reise" ab !

    Wir haben, entgegen anderslautender Empfehlungen die "blaue Reise" bei "Wunder Reisen" - einem VEranstalter, der an der Strandpromenade von Titreyengöl sowohl ein Büro, als auch einen kleinen Stand mit Video usw. an der oberen Ecke der Promenade hat. Bei dem Selben hatten wir das "Rafting" gebucht, welches Mega Geil war !

    Die "Blaue Reise entpuppte sich jedoch als totaler FEhlschlag:

    Abholung um 8.45 am Hotel - Wurden aber nicht abgeholt !

    Anruf durch die netten Rezeptionisten des Excelsior Hotels beim Veranstalter.

    Viertel STunde später wurden wir abgeholt.

    Als immer mehr und mehr Leute zustiegen wurde auch den VEranstaltern klar: der Bus ist zu klein!

    So wurden wir in Side aus dem Bus herauskomplimentiert und mußten ne halbe Stund auf den größeren Ersatzbus warten !

    Endlich in Alanya angekommen (viel zu Spät, weßwegen mit der Besichtigung von Alanya Eiig war...), sollten wir, die Gäste dann noch selbst den >Proviant an Bord des Schiffes buckeln !!!!

    An Bord natürlich zu wenig Platz - Sardienenbüchse...

    Aber als es dann losging erfreuten wir uns zunächst der malerischen Felsen nebst Höhlen und Grotten - allerdings von außen (Guckst Du - Höhle !) und nicht, wie angepriesen mit einer Badepause vebunden von innen - nebst klippenspringen.

    Aber immerhin konnten wir beim vorbeifahren zuschauen, wie sich die Gäste anderer Veranstalter auf anderen Boten eine riesen Gaudi hatten...?!?!

    Unsere Badepause war dann ca. 1 kilometer von irgendeinem Hotelstrand entfernt im Meer... Toll!

    Anschließend fuhren wir stundenlang immer an der Küste entlang, mit neidischem Blick auf die Hotelstrände, denen wir uns langsam entgegensehnten.

    Mittlerweile waren die meißten Urlauber vor langerweile eingenickt oder Speiübel - weßwegen das klo ewig besetzt war!

    Irgendwann gab es Mittag (kalte Forelle mit Salat).

    Dieses nahmen wir an einem Bootssteeg in einem unbekannten dorf oder so ein.

    einige Gäste nutzen die Gunst der Stunde um das schiff zu verlassen.

    vor allem, nachdem sie mitbekommen haben, wie ein gast der sich bei der "reiseleitung" erkundgte, ob dies das richtige Boot sei, auf dem er ist - weil in seinem prospekt ein völlig anderer verlauf der "REise" geschildert war, sowohl vom "Reiseleiter" als auch von zwei weiteren Mitgliedern des "Reiseclans" regelrecht zusammengeschissen wurde !

    Es wurde wieder abgelegt und weitere , unzählige stunden der Küste entlang "geschippert".

    Nur noch wenige leute waren wach (trotz der mitlerweile vom "Schiffs-DJ" aufgelegten Boney-M und Abba Musik) und so haben viele die nicht vorhandenen Delfine beim "Delfin-gucken" verpasst.

    gegen 19:30 (eigentlich war 18:00 im Prtospekt gestanden) erreichten wir Side - und fuhren direkt daran vorbei.

    Große Verwirrung machte sich breit, die noch größer wurde, als der "captain" mitteilte, das wir alle ein paar kilometer weiter mit Gummibooten vom Schiff geholt werden könnten, wenn wir wollten, oder eben noch warten, bis wir wieder in Side-Hafen sind - ???????

    ca. 95% der Gäste waren einfach nur noch froh das schiff zu Verlassen und so ließen sie sich in einem Gummiboot bis (fast) zum Strand fahren und mußten dann noch mit dem Bus nach Side um wiederum mit einem anderenb Bus in ihr hotel zu gelangen.

    Natürlich passen nur wenige leute in ein Gummiboot, weßwegen das "ausladen" der Gäste entsprechend lange dauerte (so ne Stunde etwa). Endlich- um ca 20:30 kamen wir am Hafen an... Das Ende einer Odyssee....

    Besser, wir hätten die Bootstour bei "Baba" gebucht - aber den Braten trauten wir nicht, weil die VErkäufer der Touren immer die Gäste an den Stränden versuchten, die Reise zu Verkaufen.

    Haben aber von allen die Babas Bootstouren gemacht haben positive echos gehört.

    (wir haben ja auch selbst gesehen, welchen Spaß die in Ihren Booten hatten... )

    kommt also auf den Veranstalter an...

    Gruß

  • westphal3000
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1093430787000

    Hab vergessen, zu erwähnen, daß unter dem Titel "Blaue Reise" auch Tagesfahrten die im Hotel oder am Strand gebucht werden können, angepriesen werden.

    Manche Veranstalter nennen es dann passender " Blaue Fahrt".

    Um eben solche hat es sich bei meinem Beitrag gehandelt - sogesehen ist es ei bisserl off-topic...

    Aber vieleicht hilft es dem einem oder anderen, sich bei seinem Hotelurlaub besser zu orientieren ???

    lieben gruß

  • Schnorres-50
    Dabei seit: 1082937600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1093532413000

    Wir haben auf Empfehlung für unsere Blaue Reise ein größeres Schiff genommen und sind damit gut gefahren (und auch mal gesegelt).

    Mein Tipp:

    Schau mal im Tui Katalog die Touren der Magic-Life Schiffe an oder das Schiff Galantus im Öger Katalog.

  • Mister
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1126198040000

    Wir haben gerade die Blaue Reise  bei TUI gemacht. Im Katalog als Yachttörn Kemer-Kekova-Kas angegeben. Ich kann von diesem Angebot auf jeden Fall nur abraten, falls es jemand gebucht hat. Ich werd nen neuen thread dazu aufmachen. Muss aber ersteinmal die ganzen Mängel abtippen.

    Gruß Martin

  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1126199107000

    Wir sind gerade erst von einer Blauen Reise zurückgekommen und ich kann nur sagen SUPERMEGADUPERHAMMERGEIL!!!!!!!!!

    Finger weg von Tagesfahrten!! Die sind immer völlig überfüllt un d entsprechen natürlich nicht der normalen Blauen Reise, die eine Woche geht oder mehr!! Schau mal bei Rotayachting.com, da findest Du viele Anhaltspunkte.

    Wir haben jetzt zum zweitenmal die Route Marmaris- Fethye- Marmaris gemacht und waren immer wieder begeistert!!

    Je kleiner das Boot, desto angenehmer ist die Reise. Wir waren 11 Personen, das reicht! Mehr ist zu unruhig.

    Natürlich kann man nicht den Standard eines Hotels erwarten, wenn ich mich aber hinsetze und erstmal alle Mängelpunkte aufschreiben muß, dann ist der Erholungssinn einer solchen Reise völlig weg.

    Wenn man aber auch mit einfachem Standard zufrieden ist, dann ist es genau das Richtige.Auch wenn die Veranstalter von Luxusgulets sprechen, muß man immer mit sehr einfachen Gegebenheiten rechnen!!

    Und der wichtigste Punkt: die Leute, die Mitreisenden an Bord machen eine solche Reise erst aus!!

    Wir hatten uns bereits am 2. Tag "gefunden" und sind am letzten Tag mit Tränen auseinandergegangen!  

    Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

    Und soweit ich mich erinnere, hat auch unser Sokrates (Glückwunsch nachträgl. zum Admin!) gute Erinnerungen an seine Blaue Reise....

  • Mister
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1126268521000

    Die Mamaris-Route soll laut Aussagen anderer bei der TUI in Ordnung sein. Das liegt daran das die TUI diese Reisen bei lokalen Anbietern einkauft. Und der, der die Kemer - Tour macht (Seraki-Tur) wandelt knapp an der Pleite (laut Aussagen von Insidern). Daraus folgt das die Boote im entsprechenden Zustand sind und die Crews zusehen müssen wie sie ihren Lohn gestalten. Wir sind auch keinen Luxus gewöhnt aber für 700 Eur p.P. fände ich ein Minimum an Sauberkeit und Funktionstüchtigkeit des Schiffes angebracht. Mehr dazu wenn ich am WE Zeit gefunden habe.

  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1126269331000

    Ja, daß kann ich nachvollziehen!Haben bei Jahn-Reisen gebucht und waren im nachhinein heilfroh!! Es gibt in Marmaris halt unzählige Gulets und Anbieter. RotaYachting hat allein über 30 Stück im Angebot und alle sind einwandfrei in Schuß und sauber!Unser Kaptan hat sein Gulet selbst gebaut und baut im Moment in Bozburun ein neues größeres.Wir werden dann bestimmt wieder dabei sein!!

     Die Gulets von Öger waren auch Top, aber mit mindestens 20 Leuten an Bord doch zu voll!!

    Schade um die negative Erfahrung, da die Blaue Reise eigentlich zu den schönsten Touren im Mittelmeer gehört! 

    Ne schöne Jroß!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!