Was für schlechte Erfahrung habt ihr bei euch im Urlaub schon gemacht ?

  • JackyBV
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 531
    geschrieben 1188392415000

    @Carbo: Das ist echt das Letzte! Da sitzen die Einheimischen in der Dönerbude mit Ihren 1€-Dönern und Ihr kommt rein und müsst z.B. 6€ zahlen... :shock1: Ich werde IMMER vorher fragen, auf so einen Mit hab ich keine Lust! Ich habe aber zum Glück auch kein Problem damit vorher nach dem Preis zu fragen.

    In den grossen türkischen Supermärkten hier in Köln stehen zum Glück überall die Preise dran. Dadurch ist keine Preis-*********** möglich.

    @Katharina: Das ist echt das ALLERLetzte! Ich kann nur hoffen, dass mir sowas nicht passiert! Ich weiss nicht wie ich reagieren würde, wenn mir das passiert...

    Wie hat der Wassersport-Typ denn überhaupt mitbekommen, dass Ihr bei dem anderen Typen wart?

    Gruss Bastian

  • Kangarooo
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1188396784000

    Einige blöde Erlebnisse:

    - Letztes Jahr ist eine Frau im Meer ertrunken (Gast im gleichen Hotel, sahen sie natürlich auch als sie noch lebte im Hotel was die sache heftiger machte), wurde herausgezogen und lag dann am Strand mehrere Stunden ... War nicht so prickelnd.

    - In Izmir nahe dem Hilton Hotel gibt es ein türkisches Restaurant, wir waren mit 10 Leuten dort am Essen (7 davon türkische Abstammung) und eine ***** teuere Rechnung und das Essen war dort echt mies.

    - In Izmir fuhren wir Abends mit dem Taxi zu einem Restaurant, aufeinmal Blaulicht und Taxifahrer hielt an, sekundenspäter 2 weitere Streifenwagen vor ort, wir mussten aussteigen und Wand streicheln, wurden überprüft, die suchten einem flüchtigen und mein Vater hatte geringfügig ähnlichkeit mit dem gesuchten gehabt, naja die merkten dann das die den falschen hatten und ließen uns weiterfahren, vorher nett entschuldigt. War blödes Erlebniss aber war auch ganz interessant

    - In Cesme gingen wir durch die Straßen, nen Raser fuhr über nen Zebrastreifen ohne zu halten, nen einheimischer beschimpfte den Fahrer, der machte ne vollbremsung, stieg aus mit einen Metallschlagstock und wollte auf den älteren Einheimischen los, wir haben uns dazwischen gestellt aber das war schon eine nummer zu heftig.

    - In Fethiye fuhren wir mit einem Dolmus zu einem anderen Ort und wollten spät Abends wieder zurück, wir fragten den Dolmus Fahrer ob er in die nähe unseres Hotels fuhr, er sagte Ja, fuhr in die Wallachai und meinte dann Endstation, der Typ hat uns kräftig verarscht ...

    Naja aber die guten Erlebnisse überwiegen und die sind unzählig :)

    Mit freundlichen Grüßen Kangaroo Wer Fragen oder Infos zu Türkei benötigt einfach anschreiben, kenne mich dort bestens aus.
  • JackyBV
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 531
    geschrieben 1188399413000

    @Kangroo: Weiowei! Da habt Ihr aber ordentlich was erlebt! Wär mir für einen Erholungsurlaub zu viel!

    Wodurch ist die Frau denn ertrunken?

  • Kangarooo
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1188402603000

    Servus Jacky,

    Jep man erlebt viel, waren auch schon zig mal in der Türkei, will jedes Jahr obwohl es so schön dort ist woanders hin aber am ende wirds immer wieder Türkei ;-)

    Warum die Frau ertrunken ist kann ich nicht genau sagen aber das Meer war dort sehr rau, starker wellengang und starke strömung, da soll laut Personal öfters jemand ertrunken sein in der vorletzten saison und der hammer war ja das im reisekatalog stand der strand wär auch für kinder geeignet. Wir hatten auch ein Kleinkind dabei und die ist echt nen Meer Fan aber ich bin weder selber dort rein gegangen (als erfahrener schwimmer) noch hab ich das Kind dort rein geschickt, zum glück sind wir umstationiert worden.

    Mit freundlichen Grüßen Kangaroo Wer Fragen oder Infos zu Türkei benötigt einfach anschreiben, kenne mich dort bestens aus.
  • 89sunshine
    Dabei seit: 1146528000000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1188408736000

    Schlechte Erfahrungen? Mit Leuten die sich nicht benehmen konnten.. :(

    lg

  • JackyBV
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 531
    geschrieben 1188410413000

    Na bei unserem Strandabschnitt ist es wohl auch so, dass man nach 3-5 Metern schon nicht mehr stehen kann...

    Da würde ich dann mein Kind auch niemals ins Meer lassen!

  • flower1180
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1188414106000

    In unserem Hotel gab es ein von den Animateuren organisiertes Fußballturnier

    ( 5 gegen 5 mit mehreren Mannschaften). Es fing lustig an, mehrere Gäste und auch die Animateure selbst haben Mannschaften gebildet. Dann die Ankündigung, dass auch die Hotelküche hatte ein Team gebildet hat und gleich nach Dienstende zum Turnier dazustoßen wird.

    Das Turnier begann und das "Küchenteam" sollte gegen ein Team von türkisch stämmigen Gästen aus Deutschland spielen.

    Schon vorab die Ansage eines Animateurs gegenüber des Küchenchefs, er solle doch seinen Jungs sagen, dass das hier nur Spaß sei.

    Doch schon ging es knallhart zur Sache, und nach etwa 3 Minuten Spielzeit kam es zu einer handfesten Schlägerei auf dem Spielfeld. Das "Küchenteam" war garnicht mehr zurückzuhalten und hat einem der "Gastteamspieler" die Nase gebrochen.

    Später muss wohl von seiten der Küche noch ein Messer gezogen worden sein.

    War echt ein krasses Erlebnis, vorallem weil es bei der Personalbesetzung blieb, und man den Rest des Urlaubs nicht nur wegen des zubereiteten Essens

    um sein Wohlergehen bangte.

  • melek-berlin
    Dabei seit: 1157932800000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1188414912000

    @d-rock sagte:

    Schlechte Erfahrenungen habe ich im Türkei Urölaub nur einmal geacht:

    In Antalya in der Stadt! War aber unsere eigene Schulde, denn wenn wir uns vorher richtig informiert hätten, wäre uns das nicht passiert:

    Also:

    Wir schlenderten durch Antalya City und hatten Hunger. Es sind ja überall diese kleinen Restaurants wo man wirklich gutes Essen bekommt und auch preiswert, wenn man die Reglen beachtet. Wir haben uns also von so einem "Touri-Bequatscher" verführen lassen bei ihm zu speisen. Er orderte die Dinge die wir gerne essen würden und telefonierte auch noch mit unserem Taxi fahrer, dass er noch ein wenig warten würde. Alles soweit prima. Das Essen (sehr lecker) kam, (2x Kebab, Pommes und Salat, Cola etc.) und dann kam der Preis!!! 35 Euro!!! Ich bin fast tot umgefallen. Er erzählte ständig das Lamm teuer sei etc... Was will man machen;wir fluchten ordentlich,legten ihm die Kohle hin und waren weg!

    Dann erfuhren wir, dass man sich immer VOR der Bestellung die Preise (Endpreise) nennen lassen soll. Dann wird man nicht über den Tisch gezogen!! Man kann auch sehr preiswert essen gehen, aber eben vorher die Preise nennen lassen. Niemand würde, wenn er uns 35 Euro genannt hätte dort essen. Das sind ja Zustände wie auf dem Flughafen Antalya. ;-)

    Sonst habe ich ausschließlich positive Erfahrungen gemacht!

    Tolles Land, tolle Menschen und fast immer Sonne!

    Euer André

    haloo

    ich fahre seit 1991 in die türkei und habe mich dies jahr auch verarschen lassen.

    haben 2 dönerteller und 4 cola gahabt........endpreis 29.-euro.

    °°°°°°°°°°°°°°°°°der hammer°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° :shock1:

    hinterher ist mir mal auch aufgefallen,das wirklich nirgends mehr speisekarten mit preisen liegen :)

    das passiert mir auch nur 1 mal.

    bin trotzdem nach wie vor begeistert von diesem land :p

  • Kangarooo
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1188415615000

    @flower1180 sagte:

    In unserem Hotel gab es ein von den Animateuren organisiertes Fußballturnier

    ( 5 gegen 5 mit mehreren Mannschaften). Es fing lustig an, mehrere Gäste und auch die Animateure selbst haben Mannschaften gebildet. Dann die Ankündigung, dass auch die Hotelküche hatte ein Team gebildet hat und gleich nach Dienstende zum Turnier dazustoßen wird.

    Das Turnier begann und das "Küchenteam" sollte gegen ein Team von türkisch stämmigen Gästen aus Deutschland spielen.

    Schon vorab die Ansage eines Animateurs gegenüber des Küchenchefs, er solle doch seinen Jungs sagen, dass das hier nur Spaß sei.

    Doch schon ging es knallhart zur Sache, und nach etwa 3 Minuten Spielzeit kam es zu einer handfesten Schlägerei auf dem Spielfeld. Das "Küchenteam" war garnicht mehr zurückzuhalten und hat einem der "Gastteamspieler" die Nase gebrochen.

    Später muss wohl von seiten der Küche noch ein Messer gezogen worden sein.

    War echt ein krasses Erlebnis, vorallem weil es bei der Personalbesetzung blieb, und man den Rest des Urlaubs nicht nur wegen des zubereiteten Essens

    um sein Wohlergehen bangte.

    Bei allen nötigen Respekt aber ich find die Erzählung unglaubwürdig, in Türkei ist es so das die Angestellten in einem Hotel während der Saison Nachts gehen und frühmorgens wieder kommen, die meisten gehen danach noch 1 Std. spazieren, Fussballspielen um wieder runter zu kommen (kenne viele Angestellte aus Hotels und mit einigen bin ich mitgegangen Nachts um bissl zu entspannen), ich kenne keinen Angestellten der nach Dienstschluss freiwillig am Hotel bleibt und in einem seriösen Hotel dürfen die Küchenangestellten gar nicht mit den Gästen in Kontakt kommen. Dann gibt es auch noch eine Schlägerei? Das kann sich keiner erlauben, wenn jemand rausfliegt dann hat er meistens keine chance in dem gleichen Jahr irgendwo anzufangen weil die meisten Hotels schon ihre Leute haben. An neues Personal ran zu kommen ist hingegen relativ einfach. Kein Hotelie würde das Personal behalten wenn sie sich mit den Gästen gekloppt haben unnd sogar ein Messer gezogen hätten.

    Ich will wie gesagt nicht respektlos sein oder dich angreifen aber ich glaub die story nicht so recht, sorry.

    Mit freundlichen Grüßen Kangaroo Wer Fragen oder Infos zu Türkei benötigt einfach anschreiben, kenne mich dort bestens aus.
  • JackyBV
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 531
    geschrieben 1188416212000

    naja in dem video haben die kellner ja auch eine schlägerei angefangen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!