• "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1113324443000

    Ich rechne fest damit, daß ich viele Antworten bekomme, die mich nicht verstehen können...

    Aber ich würde wirklich mal gern wissen, was man eigentlich an der Riviera, zwischen Antalya und Alanya so besonders findet.

    Gut, Preis-Leistungsverhältnis ist ein Argument.

    Hier hört man auch immer wieder, wie billig man "Marken"-Ware einkaufen kann, wie toll die Friseure sind, wie billig Brillen hier sind, was die "Pille" kostet und Aspirin.

    Ist das für Euch urlaubsentscheidend?

    Ich meine aber etwas anderes, nämlich wirklich den Reiz und die Ausstrahlung der Gegend.

    Ich war 1997 dort und war enttäuscht, als ich die so gerühmten Strände sah.

    Teilweise schmal, direkt an der Hauptküstenstraße, die ja nun ausgebaut worden sein soll, und Hotels dies-und jenseits der Straße, dicht an dicht, daß man theoretisch von einem Balkon auf den Balkon des anderen Hotels klettern könnte.

    Nur shoppen, Nightlife und Sonne, sowie günstiges AI, ist das wirklich so gefragt, wie man immer liest?

    Ausflüge haben wir auch gemacht, klar, war ja auch ganz interessant, aber ansonsten....

    Und das aufdringliche Verkaufsverhalten der Einheimischen muß man wohl auch lieben... ;)

    Ich möchte die Gegend nicht schlechtreden, aber mich interessiert wirklich mal bei eingefleischten Riviera-Fans ( nicht die West-Türkei,die kenne ich nicht!!)

    Was findet Ihr so toll an der Gegend?

    Bin sehr gespannt auf Eure Antworten!

    Gruß, Antje

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4876
    geschrieben 1113329769000

    @Antje,

       wo magst Du nur hingeraten sein, als Du das 1. Mal in der

       Türkei warst? Denn all das, was Du beschrieben hast, kenne

        ich nicht von meinen bisherigen 3 Türkei-Aufenthalten.

        Antalya(davon kenne ich nur den Flughafen) und Alanya

        kenne ich garnicht und das, was dazwischenliegt kenne ich

        auch nicht. Du warst halt in der falschen Ecke. In der

        Umgebung von Side sind Sandstrände, die seinesgleichen

        kaum wo anders zu finden sind. Ausser vielleicht Karibik.

        Und Hotels, wo die Strasse fast durchfährt und wo links u.

        rechts andere Klötze stehen, muss man ja nicht buchen.

        Es gibt auch andere! Wir, buchen immer Hotels, die in der

        Pampa sind, umgeben von grün, blühenden Gärten usw. und

        wenn ich shoppen gehen will, dann warte ich auf den    

        nächsten Dolmus oder rufe ein Taxi, was mich überall

        hinbringt und auch zuverlässig wieder abholt.

        Die Gegenfrage, was Dir auf La Palma so gefällt, dürfte ja

        auch erlaubt sein, oder?  Auf Teneriffa war'n wir auch schon,

        aber wenn ich den Strand dort mit den Stränden in der Türkei

        vergleiche, dann kommt der Canaren-Strand nicht mit.

        Ausserdem kannst Du auch Urlaube, die ein Paar macht,

        niemals vergleichen mit Urlaub, die eine Familie macht.

        Wenn man Kinder hat, muss man ganz anders planen, da ist

        man mit so kleinen Insider-Stränden, wo weit und breit sonst

        nichts ist, total aufgeschmissen.

        Wir fliegen dieses Jahr zum 4. Mal in die Türkei und ich freu

         mich schon auf den traumhaften Sandstrand, den

         Palmengarten daneben und die, mit Pflanzen umgebene

         Liegewiese, wo kein Auto zu hören ist und kein Hotel direkt

         daneben, sondern n u r  Natur zu sehen ist und das weite

         Meer.................   und das Argument, mit "billig"  kann ich

         auch nicht gelten lassen. In der Hauptsaison ist auch ein türk.

         Hotel mit 4-5 Sternen t e u e r.

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1113330464000

    Du magst schon recht haben, wenn ich in der "falschen" Ecke war.

    Side, wovon Du sprichst, kenne ich nicht, ich meinte ja auch wirklich nur die Region zwischen Antalya und Alanya.

    Daß in Side traumhafte Strände sind, habe ich auch schon gehört.

    La Palma , weil Du danach gefragt hast, läßt sich mit der Türkei natürlich überhaupt nicht vergleichen, bleibt für mich trotzdem, zumindest bis jetzt, meine ganz persönliche Nr. 1.

    Weil ich gerne Neues wissen möchte und über meinen eigenen Tellerrand gucken möchte, frage ich hier mal nach und lasse mich auch gern überzeugen!  ;)

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4876
    geschrieben 1113332709000

    @Antje

       als wir 1992  das 1.Mal in Griechenland waren, hat mein Mann

       beim Rücktransfer zum Flughafen gesagt:"Griechenland sieht

       mich n i e wieder". Wir waren zur falschen Zeit am falschen

       Ort ! 6 Jahre später hatte ich einfach wieder Lust auf

       Griechenland und wir haben eine andere Gegend gebucht und

       siehe da, es war ganz anders, als beim 1. Mal. Viel schöner!

       Die Menschen waren freundlicher, die beiden Hotels waren

       auch nicht vergleichbar. Wir waren zufrieden und würden

       immer wieder nach Griechenland reisen, aber dann, wieder in

       eine andere Ecke.

       Und nochmals zu der Anmache von den Türken. Kann ich nicht

       bestätigen. Man wird auch mal, ohne Hintergedanken, von

       denen zum Glas Tee eingeladen, einfach nur zum "ratschen",

       die wollen einen nicht nur immer was verkaufen. Da habe ich

       auf Teneriffa und auf Menorca schlechtere Erfahrungen

       gemacht, weil die total auf Engländer ausgerichtet sind.

       Da gabs auch Worte, wie "Nazi" und "Fuck-German" zu

       hören,zwar nicht uns gegenüber, aber trotzdem, geht sowas

       nicht, oder?

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1113337017000

    @ungeschminkt

    es kommt wirklich immer drauf an, wie und was man wo genau erlebt hat.

    Bei uns war es halt so, daß sich die, ich will ******* nicht unbedingt benutzen, quer durch den ganzen Urlaub gezogen hat.

    3 Stunden am Flughafen im Bus gesessen bis zur Abfahrt, die ganze zeit mit laufendem Motor. Auf wirklich freundliche Nachfragen hin nur Desinteresse. Der staatliche Reiseleiter erzählt uns eine Stunde vor Ankunft am Hotel, man könnte die Lichter des Hotels schon sehen, nur um uns wegen der langen Wartezeit zu beruhigen, im Hotel wurde uns vor versammelter Gästeschar unterstellt, wir hätten nicht bezahlt und ach was weiß ich noch alles. Hab ich auch erfolgreich verdrängt.   :laughing:

    Weiter gings mit Tagesfahrt nach Antalya, wo wir eine HALBE

    Stunde Aufenthalt hatten, alles andere waren Verkaufsstätten.

    Gut, heute gibts Holidaycheck dafür, da ist man schlauer.

    Auf dem Markt haben wir etwas gekauft, da wurden wir vom Nachbarstand aus beschimpft! Wir sollten ominöses Parfüm aus einer Sporttasche abkaufen, dankend abgelehnt.

    Das kostete meinen Mann dann ein paar Wildlederschuhe.

    Denn der Verkäufer rief einen kleinen Jungen herbei mit Schuhputzzeug, der hat ihm schwarze Glattlederpflege dick auf die hellbraunen Schuhe gemanscht.

    Und das gehört sich nun auch nicht, vor allem weil wir immer freundlich dabei waren.

    Es kamen noch viele weitere "Kleinigkeiten" dazu, so daß uns natürlich alles etwas verhagelt war.

    Das erzähle ich hier aber nur, weil Du sagtest, die Aufdringlichkeit hast Du nicht so empfunden.

    Hängt ja davon ab, welchen Tag man erwischt und wen.

    Will das nicht als türkisches Problem pauschalisieren, kann einem woanders vielleicht auch passieren.

    Wir überlegen tatsächlich der Türkei noch mal eine "Chance"zu geben und vielleicht in die Region westlich von Antalya zu fliegen.

    Oder Bodrum, oder die Ecke?

    Wenns dann aber nochmal schiefgeht????   :laughing:   :laughing:

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1113337071000

    Hallo Antje,

    shoppen, Nightlife und Sonne ist ja eigentlich das, was der Urlauber sucht - oder etwa nicht? Und tagsüber relaxen, Sport und Spaß an Pool und Strand. Wenn es nicht zu heiß, schaut man sich auf Ausflügen die Umgebung an. So handhaben wir das, wie die meisten anderen Urlauber wahrscheinlich auch. Ja, das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt und Hotels in der Ausstattung (4-5 Sterne) wie in der Türkei findet man in z.B. Spanien nur vereinzelt. Die Gastfreundschaft in der Türkei ist überwältigend. Mit den Verkaufsgepflogenheiten der Basari kann man umgehen lernen, ist gar nicht so schwierig. Wir lieben die Großstadt Antalya und Alanyas Altstadt ist ebenfalls sehr liebenswert, vor allem dann, wenn man sich nicht nur im Touristenstrom bewegt. Ich stimme Dir zu, was die Strände angeht: die sind außer bei Side meist nicht sehr prickelnd (übrigens: Side liegt zwischen Antalya und Alanya). Wenn Du Ausflüge gemacht hast, wirst Du gesehen haben, daß wenige Meter hinter dem Strand das arme Hinterland beginnt und kaum Infrastruktur vorhanden ist. So ist es aber auch z.B. im spanischen Andalusien, Kroatien, Bulgarien, Ägypten, Marokko ... die Liste ließe sich fortsetzen.

    In der Türkei kann man sehr viele antike Stätten besichtigen, wenn man sich dafür interessiert. Die Türkei ist ein spannendes Land, geschichtlich und auch landschaftlich, man muß sich nur ein bißchen damit beschäftigen. Zur türkischen Riviera gehören auch die Küstenabschnitte westlich von Antalya - Richtung Kemer. Diese Gegend wird von uns bevorzugt: nahe der Küste beginnt schon der Taurus, ein faszinierender Hintergrund - und auch beeindruckend. Es gibt viele Gründe, dieses Land zu besuchen.

    Gruß Erika

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4876
    geschrieben 1113342281000

    @Antje

       ob ich Dir zu Bodrum raten kann, weiss ich bei Deiner

       derzeitigen Einstellung nicht so recht. Denn dort ist es halt

       wieder ganz anders, als an der Riviera. Strände sind dort

       Mangelware. Wie oben schon erwähnt fliegen wir dieses Jahr

       zum 4. Mal in die Türkei. Davon war ein Urlaub in Bodrum. Uns

       hat dieser Urlaub, obwohl ich den Strand vermisst habe, sehr

       gut gefallen. Die beiden anderen Male, sowie auch dieses Jahr

       waren wir in der Umgebung von Side, was die schönsten

       Strände hat und wenn ich oben geschrieben habe, dass ich

       Antalya nur vom Flughafen her kenne und die Gegend

       dazwischen nicht, dann heisst das eben, dass  wir nie über

       Side, Manavgat und "unsere" Urlaubsorte Kumköy und

       Colakli hinausgekommen sind, weil uns alles "danach" nicht

       interessiert, denn dort fangen auch schon bald die

       Umgebungen an, mit Strassen-Unterführungen zum Strand

       und solche Sachen, die Du, Antje, erwähnt hast.

       Da möchte ich auch nicht unbedingt hin, eher in die entgegen-

       gesetzte Richtung, nach Ölüdeniz, Izmir usw.

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Conny180656
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1003
    geschrieben 1113348313000

    Ich kann mich den Antworten meiner Vorgänger nur 100%ig anschließen. Wir fliegen dieses Jahr zum 4. Mal in die Türkei. Bisher waren wir in Bodrum, Belek, Kumköy (wo es auch dieses Jahr wieder hingeht :laughing:), und kennen von Besuchen auch Antalya und Side. Die Hotels waren immer sehr sehr schön (bloß in dem in Bodrum war das Essen nicht so doll, aber dafür hatte es einen schönen, wenn auch kleinen Sandstrand). Natürlich kosten die guten Hotels in der Türkei auch ihr Geld, aber sie sind noch immer billiger als in Spanien oder Griechenland. Was ich aber besonders wichtig finde, sind die sehr günstigen Nebenkosten (nicht im Hotel, aber außerhalb in den Lokalen). Da kommen Spanien, Italien, Griechenland und auch Touristen-Hochburgen in Deutschland nicht mit!!!!

    Dass man von Händlern und Verkäufern angesprochen wird, ist normal - das ist halt die Mentaliät der Menschen (in Bodrum ist es nicht ganz so schlimm, ist übrigens für uns der schönste Ort von denen, die wir in der Türkei kennen). Wen das Angesprochenwerden nervt, der darf wirklich nicht in die Türkei. Aber wir sind mit einem freundlichen "nein danke" IMMER gut gefahren, und wenn wir in Shopping- und Feilsch-Stimmung waren, haben sich auch oft nette und interessante Gespräche ergeben, auch wenn wir nichts gekauft haben. Man muss sich halt einfach offen und ohne Vorurteile auf die Menschen einlassen und darf nicht immer nur Angst haben, abgezockt zu werden (das gibt es natürlich auch - aber wo nicht???).

    Das Hauptargument für die Türkei - egal ob Riviera oder Ägäis - ist aber die Freundlichkeit und wirklich sprichwörtliche Gastfreundschaft der Türken, die ich immer wieder nur bestätigen kann. Sollte es Dich doch noch einmal in die Türkei verschlagen, wünsche ich Dir all' die guten Erfahrungen, die wir bisher gemacht haben.

    :wave:

  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1113356739000

    Ich persönlich finde die "Türkische Ägäis" deutlich schöner als die "Türkische Riviera", insofern kann ich die Anfangsfrage gut verstehen. Naja, zum Glück sind die Geschmäcker unterschiedlich :)

  • schrotty
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1113380647000

    Ich war bisher erst einmal in der Türkei, genauer in Alanya. Ich bin eigentlich ein totaler Sandstrandfan, aber der Kleopatrastrand (an dem unser Hotel war) hat mich auch als Kieselstrand überzeugt. Er ist groß, schön sauber, hat Türkisblaues Meer und einen wunderschönen Ausblick auf die Burg. Wir mußten auch nicht durch eine Unterführung zum Strand, sondern über die verkehrsberuhigte Uferstraße. Klar sieht man in Alanya von einem Hotel in das andere, aber auf Mallorca ist das ja auch nichts anderes. Das angesprochen werden auf den Basaren finde ich jetzt auch nicht besonders schlimm, das gehört für mich irgendwie dazu. Wobei ich aber sagen muß, daß ich Basare und die Stimmung dort liebe, sowie die orientalische Musik. Das mit der Einladung zum Gläschen Apfeltee habe ich auch so erlebt - ohne Hintergedanken haben sich da nette Gespräche ergeben. Ich werde, wenn es sich ergibt mit Sicherheit wieder einmal an die türkische Riviera fliegen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!