• Seagrim
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1395871493000

    Hallo!

    Wir fahren in 1 Monat zum 7. Mal in die Türkei. Waren im letzten Jahr zum 1. Mal in der Ägäis

    Das Wetter ist im Frühjahr und Herbst einfach unschlagbar gut. Nirgends in Südeuropa hat man auch in der Vor- und Nachsaison so warme Temapaturen und beständige Sonne. 

    Landschaftlich punktet die Ägäis, schon deshalb wollen wir dort wieder hin. Hier gibt es auch Hotels abseits des Massentourismus. Die Bewohner sind sehr freundlich und lassen sich bei ihrem Dorfleben nicht stören.  Shoppen, wenn es denn Geschäfte gibt, ist ganz in Ruhe, ohne anquatschen möglich. Einfach entspannt.  

    Das Esssen ist suuuperlecker, auch nach 2 Wochen Urlaub empfinden wir es noch so. Die spanische Küche können wir am Ende des Urlaubs dann schon nicht mehr sehen....Genial ist auch, dass es hoteleigene Strände mit kostenlosen Liegen/Sonnenschirmen gibt. Das muss man an den öffentlichen Stränden, die es in den anderen Ländern leider nur gibt

    dann auch noch teuer bezahlen. 

    Das Preis-/Leistungsverrhältnis ist gut, die Preise wurden überall angezogen!

    Krebs
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6346
    geschrieben 1395922913000

    @Seagrimse

    ....Genial ist auch, dass es hoteleigene Strände mit kostenlosen Liegen/Sonnenschirmen gibt. Das muss man an den öffentlichen Stränden, die es in den anderen Ländern leider nur gibt

    dann auch noch teuer bezahlen. 

    --------------------------------------------------------------------

    Die Strände in der Türkei sind meistens genauso öffentlich und nicht hoteleigen/privat. Die Hotels pachten entsprechende Strandanteile von der zuständigen Gemeinde. Mit der Zahlung deines Reisepreises an das Hotel sind dann i.d.R. auch die Geb. für Liegen/Schirme abgegolten.

    - Schlimmer geht immer -
  • michaelappl
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1395924257000

    Warum Türkei ? Warum jetzt im Mai zum 18.Mal ? Weil's halt gut ist. Essen außerhalb der Hotels ( trotz AI ) immer wieder ein Erlebnis, schmackhaft, frisch und auch noch preiswert und nicht zu verachten die Gastfreundlichkeit. Wir haben immer wieder gewechselt jetzt über Neujahr waren wir in Ägypten zwischendurch auf den Kanaren aber...uns ziehts halt  immer wieder in die Türkei.

  • Fradia.Kleppi
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1396307874000

    oooh jetzt gibt es hier schon ein Forum...na gut schreiben wir mal was.

    Warum in die Türkei?

    Ich lese fast immer "....der Preis...". Stimmt schon, aber bei mir gibt es inzwischen noch einige andere Gründe.

    Das erste mal waren wir, meine Familie und ich 1993 da.

    Seit dem haben wir 13 oder gar 15 mal dort Urlaub gemacht. ??? manche Hotels haben wir 2 oder 3 x besucht

    Gerade eben mal wieder über Ostern ein paar Tage gebucht.

    1993 war die Türkei noch anders, wilder, romantischer...eben türkischer.

    Zumindest in der Region Antalya/Side oder Bodrum.

    Die Gegend um Side habe ich wirklich schon recht intensiv bereist.

    Immer ein gutes Hotel gebucht und dann mehrere Tage mit dem Mietwagen umher.

    Meist so 1000Km im Urlaub...oder etwas mehr. Man will sich ja noch erholen, darum nur so wenig.

    Der beste Mietwagen war ein "Sahin"....;-) Damit durch ein ausgetrocknetes Flußbett....geht mit heitigen Autos nicht mehr. Oder man muss extra einen Jeep buchen...aber das war eben nicht nötig

    1993 war die Küstenstraße noch größtenteils zweispurig, das sagt schon einiges.

    Was ich hier so an Ausflugs- und Geheimtipps etc. alles auf der Holiday-Seite finde...kenne ich alles schon.

    Baden im Wasserfall...ja klar, hier und da und dort...

    ....Gebirge, Wald, Tiere....

    ...das sind eben Gründe zum wieder hinfahren. Auch die Errinerungen an die Urlaube mit dem eigenen Kind.

    Auch kaufe ich mir immer Gewürze auf dem Markt in Manavgat.

    Inzwischen kennt mich der Händler und ich habe ihn schon woanders besucht...;-)

    Ein gutes Hotel fand ich fast immer.

    Nur ein Reinfall war dabei ("Sultan of Side"...grauenhafter Service!)

    Inzwischen fällt es mir immer schwerer so einigermaßen ruhige Hotels zu finden. Es wird jede Ecke mit Hotels zugestellt. Das gefällt uns nicht so ganz.

    Aber dann eben Auto mieten und ab ins Gebirge....20-50-100km und schon ist der Trubel vergessen.

    Das ist es was mich in die Türkei bringt.

    Oder am Strand liegen im Frühjahr, alles schöne blühende Landschaften und im Hintergrund schneebedeckte Berge.

    Dies bei gutem und sehr gutem Service, lecker Essen, sauberes Meer und Sonne.

    Man kann schnorcheln gehen und am nächsten Tag historische Gemäuer, Steine und mehr entdecken, Museen besuchen...leider nicht viele und nett presiwert einkaufen.

    Also was noch wichtig ist...die Reisezeit von hier aus Deutschland.

    Ich mag nicht so lange im Flugzeug sitzen.

    Wir kennen noch Griechenland, Mallorca, Tunesien, Dänemrk, die Niederlande...und so paar Städtereisen in den letzten 25 Jahren

    Es gibt also genügend Gründe immer mal wieder zu schauen was und wie es geht in der Türkei, was sich entwickelt hat und was am werden ist.

    Die derzeitigen politischen Entwicklungen gefallen mir nicht so.

    Aber es schreckt mich nicht ab.

    Also wieder hin...zu Sonne, Strand und Meer..gutem Essen und nettem Erleben von Geschichte, Landschaft und ganz zum Schluß und wichtig den Menschen da!

  • lueb44
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 658
    geschrieben 1396363921000

    Die Urlauberhotels in der Türkei bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Der Flug von Deutschland ist nicht sehr lang, das gute Wetter und das fast immer badewarme Mittelmeer bieten tolles Urlaubsfeeling. Viele Hotels haben sehr große tolle Gartenanlagen und liegen direkt am Strand. Das gute und schmackhafte Essen und der gute Service in vielen Hotels sprechen für sich. Das sind die wichtigsten Vorzüge eines Türkeiurlaubes für uns.

    Leider hat sich seit einigen Jahren an dieser "Idylle" sehr viel verändert. So wird z.B. in Evrenseki und Gündogdu jeder erdenkliche Platz für neue Hotels genutzt, diese sind dann teilweise sehr eng aneinander gebaut, haben keine Gartenanlagen mehr und vom Strand ist weit und breit nichts zu sehen. Östlich von Side wurden und werden noch immer sehr viele Hotels direkt an der 6- spurigen Hauptstraße D 400 gebaut, da frage ich mich oft warum dort Leute Urlaub machen wollen?

    Wir haben uns neben der Riviera auch die lykische Küste, Bodrum und die Ägäis angesehen und finden dort immer noch sehr gute Hotels die unseren Vorstellungen entsprechen. Ebenso gibt es an der Riviera in Tekirova, Belek und Lara auch Hotels, die durch die Lage und Gestaltung der Hotelanlagen nicht weiter zugebaut werden können. So ist und bleibt die Türkei für uns immer ein sehr gutes Reiseziel.

  • Antendon
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1031
    geschrieben 1396370392000

    auf einen ganz einfachen nenner gebracht:

    wir buchen die türkei weil sie ganz einfach nur spitze ist.

    kann mich voll und ganz lueb44 anschliessen

    06.04.15 bis 03.05.15 crystal palace side
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42913
    geschrieben 1396389635000

    expect the unexpected ... :shock1:

    Ich messe die intensiv erschlossenen Regionen von Lara bis Alanya inzwischen weitgehend nicht mehr an landestyischen sondern nur noch an topographischen oder an am Flächennutzen orientierten Eigenheiten.

    Die No-Goes sind dabei leider Legion ... :?

    Der Verzicht auf den Anspruch ermöglicht fraglos erholsame Urlaube - man muss ihn nur gewissermaßen "flexibel" gestalten ...

  • huntho
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1396529731000

    Moin,

     wir haben die letzen Jahre auch immer in der Türkei Urlaub gemacht und die Gründe die lueb44 genannt hat, sind auch unsere wesentlichen Gründe für einen Urlaub in der Türkei gewesen.

    Eigentlich wollten wir auch wieder mitte Mai dort hin. Wollten!! Daraus wird jetzt nichts, da ich finde, dass die Preise in keinem Verhältnis mehr stehen. Im laufe der Jahre steigen die Ansprüche und mann will sich ja auch gegennüber zu Hause in Urlaub nicht verschlechtern. Aber knapp 4000 Euro für  2. Personen (2 Wochen) im Meerblickzimmer in den bekannten Delphin Hotels oder Voyage etc. sind wir nicht bereit im Mai zu zahlen.

    Wenn man bereit ist 10 Stunden zu fliegen, bekommt man für die Kohle in der Dominikanischen Republik weitaus mehr. Vorrausgesetzt man möchte "nur" Badeurlaub machen. Das schließt aber nicht aus, das wir eventuell im September für einen Kurzurlaub in die Türkei fliegen werden.

    Meine Meinung.

    LG

    Thomas

    „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ ***** „Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.“
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1396551106000

    Destinationen zu vergleichen ist eh müßig. Ich wollte nicht für den halben Türkei-Preis in die Domrep ;) Und 2000,-€ für 14 Tage eines der Delphin-Hotels zur hervorragenden Reisezeit im Mai, halte ich persönlich noch für akzeptabel. Und wenn es eh um "nur" Badeurlaub geht, dann findet man in der TR in dieser Zeit auch einige gute Hotels zum halben Delphin-Preis ;)

  • huntho
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1396554429000

    @cippo,

    klar kan man destinationen nur schwer vergleichen. wollte ich auch nicht. :kuesse:

    bin gefrusste, das die "guten" Hotels einfach me nach zu teuer geworden sind.

    gründe dafür sind ja bekannt. aber wenn man vergeichen sollte, dann vergleich doch mal das sensimar punta cana mit den delphin imperial. die junior suite kostet im imperial 2800 euro mitte mai für 2 wochen pro person. :shock1:

    „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ ***** „Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen.“
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!